Home / News / Genfer Uhrenmesse als High-Society-Event: IWC-Gala 2013 in Genf

Genfer Uhrenmesse als High-Society-Event: IWC-Gala 2013 in Genf

Seit Jahren ist die IWC-Party in Genf ein Gipfeltreffen der Stars! Die Schweizer Edel-Uhren-Manufaktur IWC hatte anlässlich der Uhrenmesse ‚Salon International de la Haute Horlogerie‘ (SIHH) zur großen IWC Race Night geladen. Gefeiert wurde sowohl die neue Ingenieur Uhrenkollektion, als auch die Partnerschaft mit dem Mercedes AMG Petronas Formel 1 Team (IWC ist Official Engineering Partner). IWC-Boss und Gastgeber Georges Kern konnte Top-Stars aus (Renn)Sport und Showbiz im Uhrenmekka begrüßen. Erst schauten sich die Stars am zur Boxengasse umfunktionierten IWC-Messestand die Uhrenneuheiten an, am Abend gaben die 800 VIP-Gäste beim Feiern Gas.

Bei der stargespickten Party mit dabei: Ex-Tennis- und Uhrenfan Boris Becker, der zu den Stammgästen bei den IWC-Events zählt und mit seiner Frau Lilly Becker angereist war. Für schöne Uhren nimmt er sich immer Zeit: ‚Die Uhr ist in meinen Augen das wichtigste und einzige Schmuckstück – neben dem Ehering. Ich bin kein Freund von Ohrringen und Körperpiercings‘, meinte er. Nachmittags zur Messe war Boris ohne seine Lilly gekommen – und etwas später als geplant. ‚Die Uhr war nicht schuld daran, das Flugzeug hatte Verspätung. Wir konnten wegen des Wetters erst anderthalb Stunden später als geplant starten.‘

MERCEDES AMG PETRONAS-Fahrer Nico Rosberg durfte bei der PS starken Fete nicht fehlen: Er brauste im Rennwagen auf die Bühne. Für ihn war es eine Premiere: ‚Ich bin zum ersten Mal bei der Uhrenmesse – sehr beeindruckend‘, fand er. Wie tickt er in Sachen Uhren? ‚Auch wenn in meinem Beruf Pünktlichkeit sehr wichtig ist – ich sehe Uhren in erster Linie als Schmuckstück‘, meinte er.

Edle Uhren, schöne Autos – also alles was das Männerherz begehrt.

Auch die schönen Frauen fehlten nicht! Vor allem die Top-Models Karolina Kurková (mit Mann Archie) und Adriana Lima zogen die Blicke auf sich. Beide trugen Herrenuhren am zarten Handgelenk: ‚Frauen, die Männeruhren tragen – nichts ist mehr sexyer ‚, meinte Karolina Kurková. Auch Adriana Lima gefiel sich mit Herrenuhr: ‚Maskulin, aber an einer Frau auch sehr elegant‘, so das Urteil der schönen Zweifach-Mama. Wie bringt sie zwei Kids und Karriere unter einen Hut? ‚Gutes Timing ist das halbe Leben‘, meinte sie.

Es war ein Gipfeltreffen der Traumtypen aus Sport und Filmgeschäft.

Schauspieler Ewan McGregor (‚Star Wars‚) war da, ebenso wie Eric Dane, der die Damenherzen nicht nur in ‚Grey’s Anatomy‚, sondern auch an diesem Abend höher schlagen ließ. ‚Ich bin zum ersten Mal in Genf und auch zum ersten Mal bei der Uhrenmesse‘, erzählte Dane. Unpünktlichkeit ist out – darin waren sich alle VIPs einig. ‚Lost‘ Star Matthew Fox: ‚Ich bin immer pünktlich. Ich hasse es zu spät zu kommen.‘ Schauspieler Thomas Kretschmann: ‚Unpünktlichkeit ist einfach unhöflich. Man darf anderen Menschen nicht die Zeit stehlen.‘

Regisseur und Schauspieler Kevin Spacey führte witzig-charmant durch den Abend. Nach dem Dinner von Edel-Caterer Käfer (Vorspeisenvariation mit Thunfisch und asiatischem Rindfleischsalat, Rinderfilet mit Roter Beete. Vanilleeis mit Schokotörtchen) gab dann ‚Jamiroquai‘ Jay Kay ein umjubeltes Privatkonzert. Und lockte nicht nur Boris und Lilly Becker auf die Tanzfläche. Bei dieser Party hätte wohl so mancher gerne die Zeit angehalten.

Außerdem auf Uhrenschau:

Ex-Torhüter Jens Lehmann (kam mit Frau Conny), Oliver Bierhoff mit Frau Klara, Fußball-Legende Zinédine Zidane mit Frau Veronique, Luis Figo mit Frau Helen, Fußball-Experte Günter Netzer mit Frau Elvira, Tochter Alana und deren Freund Massimo, Chartstürmer Aloe Blacc (‚I need a Dollar‘), der mit Frau Maya gekommen war, Rolf Sachs mit Frau Maryam, Muskelmann Ralf Moeller, Musiker John Helliwell (‚Supertramp‘), Galerist und Claudia Schiffer-Ex Tim Jefferies, Henrik Ekdahl (Brand Manager IWC Northern Europe), Anders-Sundt Jensen (Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars), Star-Fotograf Peter Lindbergh, Schauspieler Jean Reno, MERCEDES AMG PETRONAS-Teamchef Ross Brawn, Star-Regisseur Marc Forster.

@ Andrea Vodermayr

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?