Home / Kunst & Kultur / UniCredit Festspiel-Nacht 2011

UniCredit Festspiel-Nacht 2011

Bei der UniCredit Festspiel-Nacht bieten Festspiel-Künstler bereits zum zehnten Mal auf mehreren Bühnen Höhepunkte aus Oper, Konzert, Tanz, Lied und Literatur. Neben Vorstellungen in den Fünf Höfen und der Altstadtfiliale der HypoVereinsbank werden auch Aufführungen auf einer Open-Air-Bühne in der Kardinal-Faulhaber-Straße, im HVB Forum und im Pavillon 21 stattfinden. Der Eintritt zu dieser Auftaktveranstaltung der Münchner Opernfestspiele ist kostenlos.

Am Samstag ab 20 Uhr kann man in über 13 Münchner Innenstadt-Locations die Festspielnacht entdecken

Die UniCredit Festspiel-Nacht ist die jährliche Auftaktveranstaltung der Münchner Opernfestspiele und ein kulturelles Highlight für alle Münchner. Mehr als 15.000 Gäste folgen Jahr für Jahr dieser Einladung und lassen sich in den Fünf Höfen und dem HVB Forum von einem interaktiven und ungewöhnlichen Kulturprogramm mit Stars der Bayerischen Staatsoper begeistern.

Das Konzept der UniCredit Festspiel-Nacht lautet „Oper zum Anfassen“. Und wer bereits dort war, weiß, dass der Abend sogar noch mehr bietet: einen universalen Kulturgenuss für Augen und Ohren. Detailliertes Programm findet man hier!

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!