Home / News / Valentinstag: Liebesmenü selber machen

Valentinstag: Liebesmenü selber machen

Cookbutler ist ein Münchner Start-Up Unternehmen, welches seit Gründung 2012 den Trend zum online-Lebensmitteleinkauf weiterentwickelt hat. Man kann online aus über 3.000 nationale und internationale Rezepten auswählen und alle Zutaten, die man für die Zubereitung des Gerichts braucht, werden in München nach Hause geliefert. Alle Lebensmittel werden am Tag der Auslieferung frisch auf dem Großmarkt gekauft und per Kühltransport direkt ausgeliefert. Welches Geschenk könnte ein leckeres, selbstgekochtes Liebes-Schmankerl übertreffen?

Das Valentinstagspaket, das einfach online ausgewählt werden kann, besteht neben allen Zutaten für das Hauptgericht Lammkoteletts mit Feigen und Polenta aus einer 0,75 Liter-Flasche Champagner (Veuve Pelletier) sowie einer zartschmelzenden Tafel Zartbitter-Schokolade. Preis: ca. 47,81 €, wenn man alle Zutaten mit bestellt

Liebe geht immer durch den Magen. Deshalb hat sich das Münchner Rezept-Shopping-Portal Cookbutler ein ganz besonderes Candelight-Dinner überlegt, was sich gerade perfekt zum Valentinstag anbietet! Dank mitgelieferter Kochanleitung kann man Schritt für Schritt alles nachkochen.

Das Hauptgericht ‚Lammkoteletts mit Feigen und Polenta‘ besteht aus insgesamt 14 Zutaten: Von leckeren Feigen (auch die sind neben Austern bekannt für ihre aphrodisierende Wirkung), über frische Lammkarrees vom regionalen Metzger bis hin zur Prise Salz.

Cookbutler liefert alles montags und donnerstags zwischen 16 und 21 Uhr im Stadtgebiet München frei Haus. Um auf www.cookbutler.de Rezepte zu shoppen, benötigt man keine Registrierung und kein kostenpflichtiges Abo.

Zu Cookbutler: Wenn manchen die Zeit fehlt, Muße, Inspiration und Zutaten, um das Wunschrezept auf den Tisch zu bringen, will das neue Münchner Rezept-Shopping-Portal helfen. Zu aufwendig ist es, alle Zutaten zu beschaffen – im Kochbuch Rezepte wälzen, Einkaufsliste machen, von Laden zu Laden fahren, an der Kasse anstehen, Einkaufstüten schleppen und und und.

Wer doch keine Lust zum selbst kochen hat: Unsere Top 5 Romantische Restaurants in München

Seit Anfang November beliefert Cookbutler.de zweimal wöchentlich Kunden im Stadtgebiet München (Postleitzahlengebiete 80… und 81…) frei Haus mit frischen Zutaten – zu einem fairen und günstigen Preis. Eine Vergrößerung des Geschäftsgebietes auf den Großraum München sowie die Ausdehnung auf weitere Metropolregionen ist ebenso vorgesehen wie die schrittweise Erhöhung der abendlichen Auslieferungsfrequenz von derzeit zweimal wöchentlich.

Cookbutler-Gründer Cornelius Stockmair: ‚Wir holen den Kunden ganz am Anfang ab: bei der Frage ‘was will ich kochen und was brauche ich dafür?‘. Über unsere exklusive Rezeptdatenbank haben wir hierfür eine einmalige Ausgangsbasis. Unser gesamter Service und Auftritt setzt auf Individualität und Emotionalität statt auf Standardisierung und Preiskampf.‘

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?