Home / München exklusiv / Waldis WM Club und Public Viewing im Biergarten: Seehaus München ist WMtauglich

Waldis WM Club und Public Viewing im Biergarten: Seehaus München ist WMtauglich

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 stehen im Seehaus die Zeichen auf Fußball-WM. Im Biergarten werden alle Spiele via Großleinwand übertragen. Im Seehaus-Pavillon und auch im Stüberl stehen weitere TV-Geräte. Außerdem kommen täglich Waldemar Hartmann-Fans auf ihre Kosten, denn der Moderator hat seinen WM Club in den Pavillion verlegt und überträgt live aus dem Seehaus.

Wenn Sie Südafrika in München schmecken möchten: Im Seehaus gibt es bis 11. Juli 2010 südafrikanische Spezialitäten. Ob original südafrikanische Barbeque ‚Braai‘, Straußenbrustfilet, Springbock und die kräftige Burenwurst wird auf dem Grill zubereitet. Paßend dazu: 2010er Chenin Blanc, Blaauwklippen Stellenbosch einen erfrischend leichten Weißwein aus dem WM-Jahr.

Wenn das Wetter mitspielt, öffnet Moderator Waldemar Hartmann sogar den Pavillion, damit auch Biergartengäste live dabei sind, denn der Sport-Moderator zieht mit seinem WM Club bis 11. Juli in den Seehaus-Pavillion. Und viele prominente Gäste haben bereits zugesagt: Fußballgrößen wie Paul Breitner, Pierre Littbarski oder Hansi Müller schauen vorbei. Aber auch Udo Wachtveitl, Bärbel Schäfer oder Harald Schmidt haben sich für einen Fußball-Small-Talk angemeldet.

Waldis WM-Club, jeweils nach Livespielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft live aus München im Ersten.

Alle Fußball-Termine, Mannschaften und Austragungsorte findet man hier!

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München