Home / Immobilien / Wohnopoly Waldperlach: Mehrfamilienhaus im Grünen

Wohnopoly Waldperlach: Mehrfamilienhaus im Grünen

Wer in Waldperlach wohnt, ist nicht weit von der Münchner Innenstadt entfernt, aber auch schnell in den Münchner Wäldern. 2016 haben hier sechs Glückliche die Chance auf ein exklusives Mehrfamilienhaus (gesehen wie immer auf neubaukompass.de). Das Sahnestückchen: zwei Wohnungen können noch zu einem Penthouse zusammengefasst werden!

waldperlach-immobilien
Vier Wohnungen mit exklusiven Penthouse oder sechs Wohnungen – in der sonnigen Ulrich-von-Hutten-Straße steht ein Immobilienobjekt, welches seine Eigentümer sucht!

In den 50er Jahren wuchs München so rapide, dass Waldperlach im Südwesten Münchens mit zu den Wohnviertel-Gewinnern wurde. Über die Jahrzehnte wuchs die Infrastruktur homogen und wer sich einmal in den Stadtteil verguckte, zog hier nicht mehr weg. Zum Bespiel der 2013 verstorbene Kabarettist Dieter Hildebrandt, welcher seine Lach- und Schießgesellschaft zwar mitten in München-Schwabing gründete, aber in Waldperlach lebte.

Ganz neu errichtet die Dorn & Däxl Bauträger GmbH in dem Stadtteil zwischen Neubiberg und Neuperlach einen Neubau mit sechs Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage mit Einzelstellplätzen. Die Wohneinheiten des Neubauprojekts ‚Ulrich-von-Hutten-Straße‘ verfügen über 2 bis 3 Zimmer mit Wohnflächen zwischen ca. 68m² und ca. 130m². Die beiden Dachgeschosswohnungen können zu einem Penthouse zusammengelegt werden und haben dann allein eine Wohnfläche von ca. 138 m².

Zur Ausstattung gehören Fenster mit 3-fach-Wärmeschuztverglasung und elektrischen Rollläden, Fußbodenheizung, Parkettböden sowie ein Aufzug. In den Bädern ist ein zusätzlicher Handtuchheizkörper vorhanden. Die Hobbyräume kann man natürlich auch als Wohnraum nutzen. Auf Balkon, Dach- oder Gartenterrasse mit angrenzendem Privatgarten kann man sich je nach Wohnugnstyp freuen. Zusätzlich ist ein frei zu erwerbender Garten verfügbar. Die Bauweise entspricht dem KfW-70-Effizienzhaus-Standard (EnEV 2014). Fußläufig erreicht man alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf, Kindergärten und Schulen. In wenigen Auto-Minuten ist man auf den Autobahnen A8 und A99.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München