Home / News / Erstes ‚Healing Hotel of the World‘ im Bayerischen Wald: Ferien und Wellnesshotel Lindenwirt

Erstes ‚Healing Hotel of the World‘ im Bayerischen Wald: Ferien und Wellnesshotel Lindenwirt

Das neue Hotel Lindenwirt in Drachselried im Bayerischen Wald vebrindet gekonnt innovatives Design mit bayerischer Gemütlichkeit.

170 Kilometer von München entfernt versteckt sich im Bayerischen Wald ein familiengeführtes Hotel, welches nicht nur zu den ‚Healing Hotels of the World‘ zählt, sondern vom russischen Banja-Ritual bis zur Entsäuerungs-Massage weit mehr als Wellness anbietet. Gerade konnten Gäste eine Woche lang mit der renommierten Kölner Yogalehrerin Sonia Bach 2 x pro Tag für 90 Minuten ins Vinyasa-Yoga eintauchen. Wer lieber der Natur frönt: der Bayerische Wald ist ein vielseitiges Urlaubsziel von Januar bis Dezember. Bereits in den 80er Jahren wurde hier der erste deutsche Nationalpark gegründet, welcher durch seine Ursprünglichkeit und außergewöhnlichen Größe zum Langlaufen, Wandern oder auch Fliegenfischen einlädt.

Man weiß nicht, ob es die Mystik des Waldes oder die Natürlichkeit der Landschaft ist, denn wen es einmal hierher verschlagen hat, kommt immer wieder. Manche Gäste des ‚alten‘ Hotels Lindenwirt in Drachselried sind seit einem Jahrzehnt dem Hotel treu. Nach einem umfassenden Um- und Neubau mit seinen 26 zusätzlichen Zimmern, Suiten und Appartements, einem neuen Restaurant mit Gourmet-Gesundheitsküche sowie einem großzügig ausgebautem Wellnessbereich kommen jetzt auch Gäste aus aller Welt. Denn mit dem Umbau schaffte es das 4-Sterne-Haus in die Liga der ‚Healing Hotels of the World‚, welche von der Deutschen Anne Biging im Jahre 2007 ins Leben gerufen wurde. Bis jetzt entsprechen fünf deutsche von 46 Häusern auf fünf Kontinenten dem holistischem Menschenbild, welches weit über Wellness oder das bloße Verwöhnen des Körpers hinausgeht.

HOTELFREUDEN VON WELLNESS, YOGA BIS ZUR AUSGEWOGENEN ERNÄHRUNG

Neben Wohlfühlbehandlungen erhält man medizinische Beratung, eine ausgewogene Ernährung und individuelle Programme, wie zum Beispiel eine Yoga-Woche mit der renommierten Yogalehrerin Sonia Bach, welche eigens für das Yoga-Retreat aus Köln anreiste. Arrangements zu den verschiedensten Gesundheitsthemen werden auf jeden Gast individuell abgestimmt und sind auch zur Prävention und Vorsorge gedacht. ‚Reisende sollen bei Ihrem Aufenthalt in einem Healing Hotel wieder lernen, Gesundheit und Glück in den Alltag zu integrieren‘, sagt Anne Biging.
Dafür hat sich das Hotel Lindenwirt die Österreicherin Heidi Unger mit ins Boot geholt, welche zuvor im Schloßhotel am Wörthersee den Luxus-Spa leitete. ‚Der Tod sitzt im Darm‘, erkannte 300 vor Christus bereits der griechische Arzt Hippokrates und eins der Spezialgebiete von Heidi Unger ist die Darmsanierung. Sie selbst nahm in einer 13wöchigen Entsäuerungskur 16 Kilo ab und bietet einen 4tägigen Grundkurs auch im Hotel Lindenwirt an. Im neuen Wellnessbereich TILIA-SPA (Tilia ist die lateinische Bezeichnung für die Lindenblüte und wird ebenfalls erfolgreich als Heilmittel eingesetzt) stehen die verschiedensten Wohlfühl-Tools zur Verfügung: Erlebnishallenbad mit Wasserfall, Gegenstromanlage, Außenbecken, Sanarium, Dampfgrotte, eine Blockhaussauna oder ein kleiner Naturteich. Massagen und Behandlungen auch für kleine Gäste ab 10 Jahren können mit basischen Behandlungen und basischen Gerichten kombiniert werden.

RUSSISCHES BADERITUAL BANJA VERSTÄRKT DIE GESCHMACKSKNOSPEN UND STÄRKT DAS IMMUNSYSTEM

Das Sprichwort ‚Einen Russen haut nichts so schnell um‘, bekommt bei dem russischem Baderitual Banja eine ganz neue Bedeutung. Beim Wechsel zwischen Saunabad, Abkühlung im Zuba (Holzfass mit eiskaltem Wasser) – kalt abduschen reicht aber auch! – und zwei Saunaphasen mit Abklopfen des Körpers mit Birkenzweigen, was der Banjameister oder Banjameisterin übernimmt, wirkt nicht nur hautbelebend, muskelregenerierend und immunsystemstärkend – der russische Vodka und die bayerische Brotzeit schmecken noch intensiver, denn durch das Ritual werden die Geschmacksknospen neu sensibilisiert.

Gesund geht es in den über 26 neuen Zimmern, Suiten und Appartements gleich weiter, denn ein eigener Trinkbrunnen mit gesundem Quellwasser gibt es in jedem Zimmer. Generell wird im Hotel Lindenwirt mit frischen Quellwasser gekocht, im Spa badet man in frischem Quellwasser und auch das Ingwer- oder Orangenwasser wird mit Gesundheitswasser aus dem Bayerischen Wald zubereitet. Auch bei dem Umbau wurde nichts dem Zufall überlassen. Für den Umbau stand die Bodenständigkeit der Familie Geiger und die Charakteristik der Umgebung im Fokus. Die Naturfarbe ‚grün‘ wurde mit rohen Materialien wie Stein, gebürstetem Fichten- und Lindenholz, Lehm und rohem Eisen mit einem innovativem Lichtkonzept kombiniert. Mundartgedichte sind hier in die Teppiche eingewebt und an vielen Lindenwirt-Plätzchen versüßt ein positiver Spruch jedem so richtig den Tag.

Hotel Lindenwirt, Unterried 9, 94256 Drachselsried (Bayerischer Wald), Tel. +49 9945 9510


LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks