Home / Shopping / Mode / Woolrich München

Woolrich München

Es gibt kein zweites Fashion-Unternehmen, welches geschafft hat, als reine Männermarke anno 1830 zu starten und etwas später auch die Damenwelt für sich zu gewinnen. Frauen und Männer im 21. Jahrhundert mögen und tragen Woolrich. Bei der Frühjahrs- Sommerkollektion 2013 könnte SIE und ER bei einem Modeteil sogar im Partnerlook gehen: der lässige Sommer-Parka als Pendant zum Arctic Parka, welcher sich seit über 40 Jahren unter den Top-10 der Wintersachen hält, könnte dieses Jahr Konkurrenz bekommen.

Seit letztem Herbst ist Woolrich mit einem Mono-Label-Store im exklusiven Brienner Quartier in München vertreten und präsentiert auf 200 qm seine gesamte Markenwelt.

Frau trägt diesen Sommer entweder ultrakurz oder ultralang. Eins darf jedoch nie fehlen: Der Sommer-Parka, der Trenchcoat oder das Sommer-Mäntelchen. Die Farben: Wie ein Chamäleon ganz dezent. Doch ab und zu werden die Farben durch ein kräftiges Rot, Pink, Gelb und Blau durchbrochen. Männer auf komfortable und funktionale Kleidung mit Farbe und Style freuen. Als Inspirationsquelle hat Woolrich für die aktuelle Sommerkollektion sich aus den 60ern bedient und vereint gleich mehrere Strömungen und verbindet damit einmal mehr Outdoor mit urbanem Chic.

Alle Looks könnt Ihr natürlich im Woolrich-Store in der Brienner Strasse 11, 80331 München shoppen.

Infos zum Woolrich Mono-Label-Store: Seit letztem Herbst ist Woolrich mit einem 200 qm großen Shop direkt im exklusiven Brienner Quartier  in München vertreten. Durch die einzigartige Kombination aus Tradition und Innovation ist das US-Label bei Frauen und Männern gleich beliebt.

Der Gewinner des Woolrich-Einkausgutscheins im Wert von 500 € wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

LESETIPP

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Advertisement