Home / Prominent / Burda-Award Gala 2011: Präventionspreis für Einsatz in punkto Darmkrebsvorsorge

Burda-Award Gala 2011: Präventionspreis für Einsatz in punkto Darmkrebsvorsorge

<Berlin> (cat). Bei dieser Veranstaltung treten Prominente freiwillig einen Schritt zurück: Denn die Preisverleihung für den Felix Burda Award steht ganz und gar im Dienst der guten Sache, nämlich des Einsatzes in punkto Darmkrebsvorsorge. Sieben Gewinner freuten sich am Sonntagabend, dem 10.April 2011, über ihre Felix Burda Award Trophäe.

Erol Sander nahm aus der Ferne Südafrikas den Preis entgegen. Die Stiftung ehrte den Schauspieler für sein langjähriges Engagement als Unterstützer seit ihrer Gründung.

Der begehrte Präventionspreis zeichnet jährlich Menschen und Organisationen aus, die sich in besonderer Weise für die Darmkrebsvorsorge einsetzen. Übergeben wurden die Auszeichnungen zum zehnjährigen Jubiläum der Stiftung von prominenten Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Showbusiness. Zahlreiche namhafte Unterstützer – wie Nina Ruge, Wolfgang Stumph und Verona Pooth – schritten über den roten Teppich des Hotel Adlon Kempinski in Berlin. Moderatorin Barbara Schöneberger führte mit viel Humor durch die Gala. Der Felix Burda Award wird jedes Jahr zum Abschluss des bundesweiten Darmkrebsmonats im März verliehen. Rund 300 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Showbusiness trafen sich gestern Abend zur festlichen Gala. Unter den Gästen waren unter anderem Regina Halmich, Sophia Thomalla, Cherno Jobatey, Lee Rychter, Sonja Kiefer, Simon Licht und Manfred Stolpe. Die Jury zeichnete Institutionen und Einzelpersonen aus, die es geschafft haben, mit originellen Ideen und hochprofessionell durchgeführten Projekten die Menschen über Darmkrebsvorsorge aufzuklären und zum eigenverantwortlichen Handeln zu motivieren.

LESETIPP

Warum es so viele VIPs im Februar ins Hotel ‚Carlton‘ zieht!

Glanz, Glamour und gute Herzen in St. Moritz: Charlotte Knobloch, Carl-Eduard von Bismarck, Rolf Sachs, Antje-Kathrin Kühnemann und viele Münchner VIPs feierten eine 'heiße' Party im Schnee und spenden 450.000 Euro für das Sheba Medical Center!

Inhorgenta Award Premiere: Glamour, Juwelen und viele VIPs

Franziska Knuppe, Michael Michalsky, Shermine Shahrivar, Nina Ruge und Co. glänzen bei Verleihung der 'Schmuck-Oscars' während der Inhorgenta in München. Michael Michalsky kam extra aus L.A., Nina Ruge trug nur einen Ohrring und Franziska Knuppe verzichtete auf ihren Ehering! Exklusiv München weiß warum!