Home / FC Bayern / Neuer FC Bayern Trainer: Carlo Ancelotti

Neuer FC Bayern Trainer: Carlo Ancelotti

Beckenbauer – Klinsmann – van Gaal – Heynckes – Guardiola – und nun Carlo Ancelotti. Wer den FC Bayern trainiert, schreibt Geschichte. Und diesen Sommer wird die Geschichte weitergeschrieben, mit einem Mann, der selbst schon Geschichte ist. Carlo Ancelotti: Die Biografie von Detlef Vetten erscheint am 6. Juni 2016 im riva Verlag und bietet als erstes deutschsprachiges Buch zu diesem Thema, basierend auf Gesprächen mit Wegbegleitern Ancelottis, einen Blick hinter die Fassade des jetzt schon legendären Italieners. 

Carlo-Ancelotti-Buch
Fußballer durch und durch: Carlo Ancelotti. Das Buch erscheint Anfang Juni im Münchner riva-Verlag (9,99 €)

Wer kein eingefleischter Fußball-Fan ist, wird der Name Carlo Ancelotti erst einmal nichts sagen. Dieses Buch, welches im Münchner riva-Verlag erscheint, erklärt als erste deutschsprachige Biografie den Werdegang des Erfolgstrainers und blickt hinter die Fassade eines außergewöhnlichen Menschen. In 13 Kapiteln erzählt Autor Detlef Vetten die Geschichte Ancelottis, seinen Werdegang als erfolgreicher Spieler und Trainer – italienischer Meister, mehrfacher Europapokalsieger und dreimaliger Champions League Gewinner – sowie als Mensch. Ein Muss für jeden Fußball-Fan. Ab dem Sommer 2016 wird der Italiener Carlo Ancelotti den FC Bayern München als Trainer durch die Bel Etage des Profifußballs führen. Nach dem verschlossenen Pep Guardiola übernimmt nun ein eher barocker Charakter die Leitung an der Säbener Straße. Ancelotti war nicht nur als Spieler einer der ganz Großen, sondern gewann auch als Trainer bereits mehrere Meisterschaften sowie dreimal die Champions League. Er ist damit einer der Besten seiner Zunft, eine Maßanfertigung für den Münchner Klub mit den ganz großen Ambitionen – denn für ihn ist das Beste gerade gut genug. Ancelotti ist Fußball-Besessener und Genießer, Ästhet und Stratege, Netzwerker, Menschenführer, Menschenfänger. Einer, der weiß, wie das Siegen geht.

.

LESETIPP

Inhorgenta Award Premiere: Glamour, Juwelen und viele VIPs

Franziska Knuppe, Michael Michalsky, Shermine Shahrivar, Nina Ruge und Co. glänzen bei Verleihung der 'Schmuck-Oscars' während der Inhorgenta in München. Michael Michalsky kam extra aus L.A., Nina Ruge trug nur einen Ohrring und Franziska Knuppe verzichtete auf ihren Ehering! Exklusiv München weiß warum!

Rodenstock eröffnet Jubiläums-Ausstellung ‚How We See the World‘

Rodenstock nimmt uns auf eine Zeitreise in Sachen Brille mit ins neue MUCA Museum in München. Bis zum ISPO-Beginn am 5. Februar läuft die Ausstellung.