Home / News / Glamouröse Geburtstagsparty: MCM München lud in die Residenz

Glamouröse Geburtstagsparty: MCM München lud in die Residenz

MCM München startete einst mit Unternehmer Michael Cromer in einem kleinen Laden in der Münchner Kurfürstenstraße. 40 Jahre später residiert das Label in der Brienner Straße. Mit einem exklusiven Flagship Store in München wird MCM mittlerweile in 35 Ländern verkauft. 1976 in München gegründet lud man am 17. November 2016 zu einem Cocktail in den Store bevor es zu einem gesetzten Dinner in die Residenz ging.

Model-Ikone Claudia Schiffer kam extra aus London zu MCM München. Hier mit Paolo Fontanelli (MCM), Suy-Joo (MCM) und Designer Michael Michalsky. Fotocredit: Lennart Preis / GettyImages
Model-Ikone Claudia Schiffer kam extra aus London zu MCM München. Hier mit Paolo Fontanelli (MCM), Suy-Joo (MCM) und Designer Michael Michalsky. Fotocredit: Lennart Preis / GettyImages

Das Jubiläumsjahr begann bereits mit einer limitierten Auflage exklusiver MCM Taschen. Der deutsche Designer Tobias Rehberger und der britische Modedesigner Christopher Raeburn kreierten eine Capsule Collection als Hommage an die glamouröse Anfangsgeschichte von MCM. Michael Cromer hatte damals Stars wie Michael Douglas oder Cindy Crawford, welche die Taschen und Koffer der deutschen Marke liebten und unter internationalen Celebreties bekannt machten. Heute zeigen sich Stars wie Rihanna oder Cara Delevigne mit MCM. Oder FC Bayern-Spieler signierten gerne MCM-Rucksäcke für den guten Zweck. Nach dem Cocktail-Empfang im Store in der Brienner Straße ging es zu einem gesetzten Dinner in die Münchner Residenz.

Mehr zu MCM München

Die Kürzel stehen für ‚Moderne Creation München‘. 1976 wurde die Firma von Michael Cromer gegründet, welche für seine ‚bunte‘ Reisetaschen sehr beliebt bei den Stars war. Anfang der 90er Jahre hatte die Münchner Firma 250 Filialen auf der ganzen Welt. Nach mehreren Verkäufen hat die Firma heute ihren Hauptsitz in der Schweiz.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.