Home / News / Oktoberfest-Comeback für Stefan Mross

Oktoberfest-Comeback für Stefan Mross

Am Dienstag war die Käfer-Wiesn-Schänke wieder Place to be für viele Münchner. Mittags lud Mattel zur Barbie Pink Wiesn. Hublot feierte mit Markus Meindl die erste Uhr mit Hirschleder-Armband und abends lud Trachten-Designerin und Label-Gründerin Sandra Abt zur ersten Alpenherz-Wiesn.

Stefan Mross folgte der Einladung von AlpenHerz Gründerin Sandra Abt. Fotocredit: Wolfgang Breiteneicher, SchneiderPress
Stefan Mross folgte der Einladung von AlpenHerz Gründerin Sandra Abt. Fotocredit: Wolfgang Breiteneicher, SchneiderPress

‚Diese Wiesn-Veranstaltung ist ein Dankeschön an all unsere treuen Kunden und prominenten Trägerinnen, die AlpenHerz zudem gemacht hat, was es heute ist‘, so Sandra Abt, die ihr Label im Jahr 2011 gründete. Mittlerweile gehören vor allem auch zahlreiche Prominente zu ihrer Fan-Gemeinde.

Auch einige männliche Gäste, denn schließlich gibt es bei AlpenHerz auch Fesches für die Buam. Stefan Mross zum Beispiel, der mit seiner Freundin Anna-Carina nach München gekommen war und nonstop mit ihr im Blitzlicht stand. Schließlich war es der erste gemeinsame Wiesn-Besuch der beiden, und für Mross der erste seit zwei Jahrzehnten: ‚Ich war schon rund 20 Jahre nicht mehr auf dem Oktoberfest, zum letzten Mal während der Pubertät. Mir war es hier immer zu viel Rummel, obwohl es ein wunderschönes Fest ist. Mein Schatz wollte aber zur unbedingt einmal die Wiesn sehen und zudem kenne ich die Abts schon seit vielen Jahren. Deshalb sind wir heute gerne hier. Ich mag Tracht und trage heute auch eine Weste von „AlpenHerz“. Ich finde es schön, dass solche Traditionen gepflegt werden.‘ Auch seine Anna-Carina gefiel ihm gut in ihrem Dirndl: „Es gibt für eine Frau doch nichts Schöneres.‘

Dresscode AlpenHerz

 

Was sind die Trends für die Wiesn 2017? Sandra Abt: ‚Im Trend liegen vor allem die traditionelleren hochgeschlossenen Dirndl sowie Dirndl mit angesetzten Ärmchen, die man ohne Bluse trägt. Hier haben wir erstmalig auch Waschdirndl aus Baumwolle im Programm –  für den entspannten Nachmittagsrundgang auf der Wiesn oder ideal auch für Waldfeste. Im Trend liegen gedeckte Farben wie Dunkelblau und Grün sowie Beerentöne.“ Was macht in Sachen Dirndl dieses Jahr Pause? „Übertriebene Glitzerschürzen, zu viel Chi Chi sowie kitschige Elemente sind an den Dirndln sind derzeit nicht mehr gefragt. Der Trend geht auch bei den Seiden- und Jaquarddirndl, die eine Spitzen- und Perlenschürze haben, zum Reduzierteren.“

Bei Champagner und bayerischen Schmankerln feierten außerdem: Rennfaher Christian Abt (Mann von Sandra Abt), Schlager-Star Kristina Bach („Ich liebe mein Dirndl heute, denn es erinnert mich wegen der klassischen Farben rot und grün an meine Mädchenzeit, als meine Mutter mich anstatt in Lederhosen in ein Dirndl gesteckt hat“), Pedro da Silva und Birgit Fischer-Höper (Connections PR), die den Event mit organisiert hatten, uvm.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Kaufen vom Bauträger: Diese fünf Fragen sollte man mit ‚Ja‘ beantworten!

Wer nur eine dieser fünf Fragen nicht mit 'Ja' beantwortet, sollte die Finger von diesem Immobilien-Deal lassen!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement