Home / Prominent / Prinz von Cambridge: Sein Horoskop von der Münchner Astrologin Sonja Schön

Prinz von Cambridge: Sein Horoskop von der Münchner Astrologin Sonja Schön

Endlich ist es da – das berühmteste Baby der Welt! Die ganze Welt berichtet über ihn und auch wir wollen uns nicht entziehen! Geboren wurde er am 22. Juli 2013 um 16.24 Uhr in London. Somit ist der Prinz von Cambridge – entgegen den Vermutungen seiner Großmutter Carole Middleton – ein Krebs. Denn die Sonne stand im Augenblick der Geburt noch 29 Grad in diesem Tierkreiszeichen. Die Astrologin Sonja Schön hat uns sein Horoskop analysiert!

Super-Krebs – beliebt beim Volk und den Frauen!

Der kleine Prinz ist jedoch kein ’normaler Krebs‘, sondern ein ‚Super-Krebs‘. Nicht nur die Sonne, sondern auch Merkur, Jupiter, Lilith und Mars tummeln sich darin. Das bedeutet, dass die eigene Familie und das Volk die Hauptrolle in seinem Leben spielen. Dabei werden seine Mutter und vor allem Frauen seine engsten Berater sein.

Als Krebs-Geborener (Angela Merkel, Horst Seehofer) ist er jedoch nicht nur emotional, sondern auch ehrgeizig. Herrscher über dieses kardinale Zeichen ist der Mond, der das Licht der Sonne aufnimmt und widerspiegelt. Deshalb wird dieser Prinz den Menschen viel Kraft geben, um Liebe und Anerkennung zu bekommen. Sein Herz für Kinder wird groß sein. Denn als Krebs hat er Zugang zur kindlichen Seele und kann sich in die Kleinen wunderbar hineinversetzen. Sein Mitgefühl, seine Fürsorge und seine Heimatverbundenheit werden ihn überaus populär machen.

Wasserzeichen stark betont – Interesse an Geschichte & Tradition

Die Wasserzeichen Krebs, Fische und Skorpion sind in seinem Horoskop besonders stark besetzt. Das bedeutet, dass er aus einem großen Gefühlsreichtum schöpft. Die Vergangenheit ist für ihn nicht vergangen, sondern kommt wie Ebbe und Flut immer wieder hoch. Sein Lebensstil wird vor allem traditionell sein und sich am britischen Adel orientieren. Das zeigt auch sein Mond im Tierkreiszeichen des Steinbocks. Der Prinz hat ein Bedürfnis nach Sicherheit und danach, dass alles so bleibt, wie es ist. Experimente mag er nicht. Das gibt ihm auch die nötige Tiefe und Ernsthaftigkeit, die seine Position erfordert. Interessieren tun ihn „Gott und die Welt“ – seine Sonne kommt aus dem 9. Haus, das Haus der Horizonterweiterung. Er wird viele Reisen machen und ein Faible für fremde Länder und Sitten haben. Aber auch Philosophie, Religion und Gerechtigkeit sind seine Themen. Mit Merkur (Kommunikation) in Opposition zum rückläufigen Pluto hat er ein geradezu detektivisches Gespür. Mit stereotypen Antworten wird er sich nicht zufrieden geben, sondern stets tief in Themen seiner Herkunft (seine Großmutter Diana war auch Krebs) eindringen.

Venus in der Jungfrau – Sinn & Sinnlichkeit

Venus, Göttin der Liebe, steht hier auf 0 Grad. Diese Konstellation wird dem Prinzen etwas zu schaffen machen. Er wird sich zwischen Herz und Verstand entscheiden müssen. Einerseits sucht er eine disziplinierte, zuverlässige und patente Partnerin, andererseits liebt er auch das Luxusweibchen, das etwas ‚Löwenhaftes‘ an sich hat – die lebenslustige, selbstbewusste, stolze und extravagante Dame, die sich gut und gern vorzeigen, verwöhnen und bewundern lässt. Seine erotischen Vorlieben schwanken zwischen ‚Klosterschülerin und Playgirl‘.

Saturn im Skorpion – soziale und gesellschaftliche Verantwortung

Saturn (Verantwortung) steht im Tierkreiszeichen des Skorpions (Macht). Der Prinz von Cambridge wird Verantwortung übernehmen und keine Berührungsängste haben. Skorpion symbolisiert intensive, wenn nicht gar extreme Themen und Tabus. Dadurch gewinnt er das Vertrauen des Volkes und fördert die Akzeptanz von Randgruppen.

Neptun in den Fischen – Sehnsucht nach Heilung

‚Nächstenliebe‘ ist für ihn keine bloße Floskel, sondern gelebte Realität – Neptun steht in den Fischen. Und da Saturn (Verantwortung) und Neptun (Heilung) sich verbinden, wird der Prinz auch die Träume und Sehnsüchte einer ganzen Generation symbolisieren. Die Rettung unserer Erde, unserer Natur und unserer Ressourcen werden seine Schwerpunkte sein. Dieses Engagement wird ihm schon zu Lebzeiten zu einer mythischen Figur machen, die auch etwas Rätselhaftes und Transzendentes an sich hat. Schließlich zeigt auch seine starke Krebs-Betonung das Geheimnis seines Lebens, das nicht nur die Sonne und den Tag, sondern auch den Mond und die Nacht kennt.

Uranus und Pluto in Spannung – die Welt ist im Umbruch!

Als Blaublütiger erblickt er das Licht der Welt zu einem Zeitpunkt, in dem sich die gesellschaftliche Ordnung in einem tiefen und dauerhaften Wandlungsprozess befindet. Erfolgreiche Filme wie ‚The Queen‘ und ‚The King´s Speech‘ können nicht darüber hinwegtäuschen, dass es auch in Großbritannien eine wachsende Anzahl von Menschen gibt, die der Monarchie kritisch gegenüber stehen. Einerseits repräsentiert diese das politische Erbe eines Landes, das sich als die älteste Demokratie der Welt versteht. Gleichzeitig hat Großbritannien auch eine ‚High Society‘, in der Geburtsrechte, Einfluss und Reichtum Hand in Hand gehen. Da Pluto noch bis 2024 durch das Tierkreiszeichen des Steinbocks geht, sind diese Strukturen, Hierarchien, Gesetze und Traditionen weiterhin auf dem Prüfstand. Forderungen nach mehr ‚Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit‘ werden sich immer mehr Luft machen. Je bewusster und flexibler das englische Könighaus mit dieser Zeitqualität umgeht, desto fester sitzt es im Sattel. Dies gilt in Großbritannien umso mehr als es selbst im Tierkreiszeichen des Steinbocks steht.

Erlösungsdreiecke und Glücksdrachen – alles wird gut!

Das Horoskop des Kleinen zeigt insgesamt mehrere wunderschöne Aspektfiguren wie zum Beispiel zweimal das ‚Auge Gottes‘ und einen ‚Glücksdrachen‘. Das bedeutet, dass Unterstützung nicht erkämpft werden muss, sondern als kosmisches Geschenk erlebt wird so lange der Kontakt zur Familie und zu seinen Untertanen nicht abreißt. Als Krebs-Geborener, der vom Mond regiert wird, sollte der Prinz von Cambridge wie eine volle, runde, leuchtende Kugel am Firmament stehen und damit wie ein Wachstumsmittel auf die Menschen wirken – im übertragenen Sinne. Schließlich leben Krebse nach dem kosmischen Gesetz des Gebens und Nehmens. ‚Tief im kollektiven Unterbewusstsein der Briten‘, so der ‚Economist‘, gibt es einen besonderen Platz für den Traum, dass die Queen zum Tee kommt.‘ In ferner Zukunft – der Prinz von Cambridge steht an dritter Stelle der Thronfolge – wird es dann ‚The King‘ sein.

Das Horoskop für den Prinzen von Sonja Schön – Astrologin und Journalistin

Sonja Schön, geboren 1965 in Göppingen, hat Jura in Genf und Heidelberg studiert und ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. Sie arbeitet als Astrologin und Autorin für verschiedene Zeitungen, Magazine und Portale, unter anderem für Emotion, Welcome Aboard, Golfwomen, YOGARELATIONS und WELTEXPRESS. Ihre Schwerpunkte sind Wirtschaft, Lifestyle, Reisen und Spiritualität. Astrologie und Tarot hat sie bei Hajo Banzhaf, Brigitte Theler und Rüdiger Dahlke gelernt. Persönliche Beratungen, Astrologie-Seminare und astrologische Kunstführungen sind Ihre Königsdisziplin. Astrologie ist für sie praktische Lebenshilfe, nämlich in allen Bereichen zum richtigen Zeitpunkt das Richtige zu tun – oder auch zu lassen. Weitere Infos unter: www.astrojob.com

LESETIPP

bayerischer-opernball-tegernsee

Glamour-Start für den Opernball am Tegernsee

Ganz wie bei den berühmten Vorbildern eröffneten beim 1. Bayerischen Opernball am Tegernsee junge Tanzpaare, 20 Debütanten, den Abend mit einer Fächer!

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!