Home / Prominent / Robbie Williams: Babywunsch bei der CARS 2-Premiere in München

Robbie Williams: Babywunsch bei der CARS 2-Premiere in München

<München> (cat). Bei der CARS 2-Premiere in München überraschte Womenizer Robbie mit seinem Babywunsch. Zur Premiere nach München kam Superstar Robbie Williams, der zusammen mit Countrysänger Brad Paisley den Abspannsong ‚Collision of World‘ singt. Dort verriet Robbie dem Publikum, dass er und seine Frau Ayda fleißig dabei sind, ein Kind zu bekommen. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt, aber Robbie hat sich seelisch und moralisch auf Nachwuchs eingestellt. Eine völlig neue Seite des Pop-Stars!

Robbie Williams gab ganz fleißig Autogramme in München. Foto: © Disney /Fotograf Guenther Reisp

Alle deutschen Synchronsprecher wie Thomas Kretschmann (Professor Z), Rick Kavanian (Luigi), Martina Hill (Holley Shiftwell), Manou Lubowski (Lightning McQueen), Reinhard Brock (Hook) und die Schweizer Rennfahrerin und Moderatorin Christina Surer (Mini) gaben den Fans die Ehre und verteilten Autogramme. Im Film tritt Hauptfigur Lightning McQueen im allerersten World Grand Prix gegen die Rennelite der ganzen Welt an. Doch sobald Robbie Williams auftritt, werden die Flitzer von ‚CARS 2‘ zur Nebensache.

LESETIPP

Inhorgenta Award Premiere: Glamour, Juwelen und viele VIPs

Franziska Knuppe, Michael Michalsky, Shermine Shahrivar, Nina Ruge und Co. glänzen bei Verleihung der 'Schmuck-Oscars' während der Inhorgenta in München. Michael Michalsky kam extra aus L.A., Nina Ruge trug nur einen Ohrring und Franziska Knuppe verzichtete auf ihren Ehering! Exklusiv München weiß warum!

Rodenstock eröffnet Jubiläums-Ausstellung ‚How We See the World‘

Rodenstock nimmt uns auf eine Zeitreise in Sachen Brille mit ins neue MUCA Museum in München. Bis zum ISPO-Beginn am 5. Februar läuft die Ausstellung.