Home / Prominent / Sky du Mont und Diane Kruger: Ihr Liebes-Rezept

Sky du Mont und Diane Kruger: Ihr Liebes-Rezept

(cat). Dem Altersunterschied von 28 Jahren zum Trotz sind Mirja und Sky du Mont seit nunmehr elf Jahren glücklich verheiratet. Nun sprach der Schauspieler kürzlich in einem Interview über das Erfolgsgeheimnis seiner Ehe: ‚Sex allein macht eine Liebe nicht glücklich. Wir verstehen uns unglaublich gut, aber auch wir springen nicht jeden Tag zweimal in die Kiste. Nach den ersten leidenschaftlichen Monaten rücken andere Dinge in den Vordergrund.‘ So solle man auch niemals versuchen, seinen Partner zu ändern – schließlich habe man sich ja so in ihn verliebt. Gemeinsamkeiten hingegen würden den Alltag festigen.

Mirja und Sky du Mont sowie Schauspielerin Diane Kruger haben eins gemeinsam: eine glückliche Beziehung, welche seit Jahren anhält. Foto: highgloss.de

Auch Hollywood-Star Diane Kruger (‚Inglourious Basterds‘) ist bereits seit 2006 mit dem ehemaligen ‚Dawson´s Creek‘-Star Joshua Jackson glücklich. Die deutschstämmige Schauspielerin verrät nun ihr Liebesrezept: Kleine Überraschungen halten die Beziehung frisch. Bei einem Interview mit Gala im Hotel Adlon anlässlich der Premiere ihres neuen Action-Thrillers ‚Unknown Identity‘ gesteht sie: ‚Mit Überraschungen kann ich gut leben. Mich stresst eher der Alltag. Vorher zu wissen, dass ich an einem Tag zig Termine habe – und im schlimmsten Fall auch noch selbst hinfahren muss, das ist echt mühsam.‘ Trotz ihres Erfolges ist der Weltstar sehr bodenständig geblieben und verrät: ‚Manchmal kann ich mein Glück kaum fassen‘.

LESETIPP

Inhorgenta Award Premiere: Glamour, Juwelen und viele VIPs

Franziska Knuppe, Michael Michalsky, Shermine Shahrivar, Nina Ruge und Co. glänzen bei Verleihung der 'Schmuck-Oscars' während der Inhorgenta in München. Michael Michalsky kam extra aus L.A., Nina Ruge trug nur einen Ohrring und Franziska Knuppe verzichtete auf ihren Ehering! Exklusiv München weiß warum!

Rodenstock eröffnet Jubiläums-Ausstellung ‚How We See the World‘

Rodenstock nimmt uns auf eine Zeitreise in Sachen Brille mit ins neue MUCA Museum in München. Bis zum ISPO-Beginn am 5. Februar läuft die Ausstellung.