Home / Prominent / St. Moritz ‚A Hot Party in the Snow‘: Einige Münchner jetteten ins Engadin

St. Moritz ‚A Hot Party in the Snow‘: Einige Münchner jetteten ins Engadin

Pulverschnee, Pelze, Champagner und Top-Prominenz. Im Winter pilgern die Stars gerne nach St. Moritz. Der Nobel-Wintersportort im Engadin ist an Exklusivität kaum zu überbieten. Es geht allerdings nicht nur ums Sehen und Gesehen werden, sondern es wird auch Gutes getan! Nämlich bei der alljährlichen Benefiz-Gala ‚An Early New Year’s Delight – A Hot Party in the Snow‘, die am Sonntag zum bereits neunten Mal im Nobel-Hotel „Carlton“ (feiert in dieser Wintersaison 100jähriges Jubiläum) stattfand. Der Erlös des Abends geht an das Sheba Medical Center, das bedeutendste und größte Gesundheitszentrum im Nahen Osten, das jährlich eine Million Patienten unabhängig von Herkunft, Nationalität und Religion behandelt und das zudem mit mobilen Einsatzteams in den Krisenherden der Region hilft. Die Gastgeber und Hotelbesitzer Hannelore und Dr.h.c. Karl-Heinz Kipp hatten auch in diesem Jahr wieder reichlich prominente Schützenhilfe bekommen. 140 VIP-Gäste waren der Einladung in die Edel-Herberge gefolgt. TV-Ärztin Dr. Antje-Katrin Kühnemann und Ehemann Dr. Jörg Gühring zum Beispiel, die Stammgäste in St. Moritz und bei der Gala sind. ‚Wir sind von Anfang an mit dabei und kommen jedes Jahr gerne wieder. Eine wunderbare Initiative für den Frieden‘, lobte die TV-Ärztin.

Rolf Sachs mit Sheba Medical Center-Direktor Prof. Zeev Rotstein mit Frau trafen auf viele Münchner: Geraldine Golz (Mitte) oder Ingeborg Bergmann. Fotocredit: BrauerPhotos

Prof. Zeev Rotstein, der Generaldirektor des Sheba Medical Centers, und Hoteldirektor Dominic Bachofen konnten neben St. Moritz Stammgast Rolf Sachs erstmals auch die italienische Mode-Designerin Alberta Ferretti begrüßen: ‚Ich bin nicht nur zum ersten Mal bei dieser Gala, sondern auch zum ersten Mal in St. Moritz‘, erzählte sie. ‚Ein Ort mit sehr viel Glamour.‘

Die Gäste öffneten Herz und Geldbeutel. Viel Geld brachte die von Christiane Gräfin zu Rantzau (Christie’s Deutschland) geleitete Auktion, bei der neben dringend benötigten medizinischen Geräten für das Krankenhaus auch wertvoller Schmuck, Traumreisen sowie Kunstwerke versteigert wurden. Ein St. Moritz-Werk des Münchner Fotokünstlers Johannes Weinsheimer (zum zweiten Mal dabei, kam mit Frau Christine) kam für 4.000 Euro unter den Hammer: das Werk wird demnächst im Carlton bewundert werden können, denn ersteigert wurde es von Hoteldirektor Dominic Bachofen. ‚Das Carlton ist ein besonderer Ort. Es steht an einem der sonnigsten Plätze von St. Moritz. Und nur wo Sonne ist kann auch etwas wachsen‘, so Bachofen.

Für eine Robe des Designers Carlo Rampazzi (der Stardesigner und Innenarchitekt gestaltete auch das ‚Carlton‘) wurden 1.500 Euro locker gemacht. Zwei Übernachtungen im Münchner-Luxushotel Kempinski in München brachten 2.000 Euro.

Der Einsatz der Stars hatte sich gelohnt: Bis zum Ende der Gala kamen 250.000 Euro zusammen. Mit den gesammelten Spenden wird das Edmond und Lily Safra Kinderkrankenhaus im Sheba Medical Center, das sowohl israelische als auch palästinensische Kinder unterstützt, behandelt.

Prof. Zeev Rotstein, der Generaldirektor des Sheba Medical Centers, freute sich über die Spendierfreudigkeit der Gäste: ‚Diese Veranstaltung ist nicht nur eine wunderbare Gelegenheit um zu feiern. Sie hilft auch, dass Kinder weiterhin leben und lachen können.‘

Moderatorin Alexandra Polzin (in ‚Four Flavor‘) führte charmant durch den Abend: ‚Ich war schon einmal als Gast hier, dieses Mal darf ich moderieren. Normalerweise mache ich keinen Urlaub in St. Moritz, dazu ist es zu teuer. Aber es ist schön, St. Moritz für einen Abend zu geniessen. Ein Ort mit internationalem Flair.‘

Ebenfalls aus München angereist: Schauspielerin Noemi Matsutani und Mode-Designerin Joana Danciu, die beide erstmals Gala-Gäste waren. Beide trugen natürlich Kleider von Joana Danciu: ‚St. Moritz ist ein Märchenort wie aus dem Bilderbuch‘, schwärmte die Designerin.

Bis spät nachts wurde zu heißem brasilianischen Sound der Band ‚The Quai St. Tropez Team‚, die eigens aus St. Tropez angereist war, getanzt und gefeiert. Bei dieser heißen Party schmolz sogar der Schnee …

Dabei: Model und Gunter Sachs-Muse Geraldine Golz (seit Sommer Inhaberin des Betten Concept Store in München; Kleid: ‚Joana Danciu‚) mit Bruder Tommy und dessen Freundin Lilja Stabel, Ruthi Rotstein (Frau von Prof. Zeev Rotstein), Fréderic de Narp (CEO Bally), Society-Lady Ulrike Hübner (in aufwändiger Dior-Robe), die mit ihrer Tochter Sabina (in ‚Azzaro‘) aus München angereist war, Renate Gräfin von Rehbinder (Mitglied des Ehrenkomitees; in ‚Alberta Ferretti‘) mit Mann Fidelius Graf von Rehbinder, Ada Cegla (Direktorin International Public Affairs Chaim Sheba Medical Center), die aus München stammende Pelzdesignerin Ingeborg Bergmann (hatte für die Auktion eine Kaschmir-Jacke gestiftet, die für 2.000 Euro versteigert wurde), die Schweizer Moderatorin Silvia von Ballmoos (hatte die Gala im Vorjahr moderiert), Kathy Dobers (die Chefin von Cartier St. Moritz ist Mitglied des Ehrenkomitees und Sheba Global Ambassador of Goodwill) , Immobilienunternehmer Urs Brunner mit Daniela Erbslöh (Schuhdesignerin), der Berliner Immobilienunternehmer Dietrich Garski mit Frau Claudia, die Münchner PR-Lady Annette Zierer, welche die Veranstaltung wie in den Vorjahren organisiert hatte, die Schweizer Hotelbesitzer Ljuba Manz, Society-Lady Tatjana Hoffmann (sexy in ‚Pucci‘) mit Lebensgefährte Andreas Bihrer (Investmentbanker).

Text: Andrea Vodermayr, Fotos: Sabine Brauer Photos

LESETIPP

bayerischer-opernball-tegernsee

Glamour-Start für den Opernball am Tegernsee

Ganz wie bei den berühmten Vorbildern eröffneten beim 1. Bayerischen Opernball am Tegernsee junge Tanzpaare, 20 Debütanten, den Abend mit einer Fächer!

fendi-christmas-tree-cocktail-patrick-huber-wolfgang-greiner

Mandarin Oriental enthüllte Weihnachtsbaum – mit Folgen

Mandarin Oriental enthüllt gemeinsam mit Fendi Münchens exklusivsten Weihnachtsbaum. Auf der ganzen Welt findet man keinen modischeren Weihnachtsbaum!