Home / Prominent / Christiane Wolff trifft / ‚Exklusiv München‘ trifft OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel

‚Exklusiv München‘ trifft OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel

Was macht ein einstmals millionenschwerer Jungunternehmer aus München, den der Konkurs seiner Firma, die Scheidung seiner Ehe sowie gesundheitliche Probleme mit Anfang 30 in eine tiefe Lebenskrise stürzen? Er wird zum innovativen Olivenbauer! ‚Seit vielen Jahren verbindet mich mit den Olivenbäumen eine wunderbare Freundschaft. An der tiefsten Stelle meines Lebens waren sie auf einmal da und gaben mir meine Zuversicht wieder. Durch sie fand ich mein Gottvertrauen und die Balance meines Lebens. Durch sie durfte ich erfahren, dass es tatsächlich möglich ist, mit Bäumen eine Art Kommunikation zu führen‘, sagt OLIVEDA-Gründer Thomas Lommel. Nach mehr als siebenjähriger, mühevoller Entwicklungsarbeit und tausenden von Versuchen entdeckte er vor 12 Jahren das frische Olivenbaum-Zellelixier als Herzstück moderner Anti-Aging- Kosmetik und Hauptwirkstoff fast aller OLIVEDA-Produkte. Auf Mallorca im Luxus-Hotel Son Brull bei Pollenca gibt es bereits den ersten Oliveda-Spa – die mediterrane Antwort auf Ayurveda. Am 15. Oktober 2013 stellte Thomas Lommel gemeinsam mit Markenbotschafterin Barbara Becker die Beauty-Produkte in München vor und verwandelte die Gartenterrasse des Garden Restaurants im Bayerischen Hof in einen veritablen Olivenhain. Wie er nach so vielen Jahren München sieht, haben wir ihn natürlich auch gefragt.

Thomas Lommel vermisst seine Jogging-Strecke durch den Englischen Garten.

1. Mit welchen ein, zwei Sätzen beschreiben Sie München einem Touristen?

Für mich ist München  die glamouröseste Stadt Deutschlands!

2. Was lieben Sie an München am meisten?

Weißbier und Weißwürste.

3. Und was fehlt München?

Die Lockerheit von Berlin.

4. Könnten Sie sich vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben? Wenn ja, wo und warum?

Ich lebe jetzt ja in der Schweiz, dort fühle ich mich pudelwohl. Ich habe aber auch schon in Florenz und in Palma de Mallorca gelebt – das sind auch zwei wunderschöne Orte.

5. Ihr Lieblingsort in München?

Früher wars das Katzlmacher!

6. Berge oder See?

Berge

7. Wo gehen Sie am liebsten mit Ihrem Liebsten essen und wo mit Freunden?

Mit Freunden und privat bin ich früher gerne ins Katzlmacher gegangen, geschäftlich würde ich ins Franziskaner gehen.

8. Wie und wo entspannen Sie in München?

Englischer Garten oder Isar – dort bin ich früher immer Laufen gegangen.

9. Welcher bekannten Persönlichkeit würden Sie gerne einmal München zeigen und warum?

Ja, der Frau meines Lebens!

10. Ihr ganz persönlicher Geheimtipp?

Der einzige Olivenhain in München, der bei unserem Launchevent im Garden-Restaurant vom Hotel Bayerischer Hof installiert wurde. Das gabs allerdings nur einmal …

LESETIPP

Mon Chéri Barbara Tag: Hilary Swank kam als Glückspatin nach München

Er hat einen festen Platz in Terminkalender der Stars und ist aus der Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken: Der 'Mon Chéri Barbara Tag' in München.

Glamour-Start für den Opernball am Tegernsee

Ganz wie bei den berühmten Vorbildern eröffneten beim 1. Bayerischen Opernball am Tegernsee junge Tanzpaare, 20 Debütanten, den Abend mit einer Fächer!