Home / News / Betten HighSeason: Welches Bett ist das Richtige für mich? Drei Münchner Betten-Experten geben Tipps!

Betten HighSeason: Welches Bett ist das Richtige für mich? Drei Münchner Betten-Experten geben Tipps!

Das neue Jahr ist da – und mit ihm auch die guten Vorsätze! Gesunder leben, mehr schlafen…. Zwei Vorsätze, die in der Rangliste der guten Neujahrsvorsätze bei vielen Menschen ganz weit oben stehen. Der erste Schritt zum gesunden Schlummern ist oft das richtige Bett. Deshalb haben wir uns bei zwei Experten umgehört: Tommy Golz und seine Schwester Geraldine, die gemeinsam mit ihrer Mutter Eva seit einigen Jahren erfolgreich den Betten Concept Store in der Baaderstrasse in München betreiben. Dort gibt es die ‚besten Betten der Welt‘, denn das Unternehmen hat sich auf die superluxuriösen Boxspringbetten spezialisiert. Wir haben die beiden in ihrem neu eröffneten Seven Nights-Store in der Arnulfstrasse zum Interview getroffen – und mit ihnen über Bett(en)-Geheimnisse geplaudert.

Haben die eigene Betten Kollektion ‚Seven Nights‘ gemeinsam designt: Eva Golz und ihre Kinder Geraldine und Tommy Golz
Haben die eigene Betten Kollektion ‚Seven Nights‘ gemeinsam designt: Eva Golz und ihre Kinder Geraldine und Tommy Golz

Viele nehmen es sich fürs neue Jahr vor gesünder und entspannter zu leben – und vor allem auch mehr zu schlafen. Welche Rolle spielt das Bett dabei?

Tommy Golz: ‚Eine große Rolle. Wie man sich bettet, so liegt man. Diesen Spruch kennt jeder. Aber im Ernst: ein gutes Bett ist sehr wichtig für einen gesunden Schlaf, denn nur wer gut schläft wacht am nächsten Morgen erholt auf und ist fit für den Alltag sowie das Berufsleben. Zudem ist ein gesunder Schlaf wichtig für das Immunsystem. Nur wer gut schläft bleibt fit und gesund!‘

Welche Tipps für gesunden Schlaf gibt es – außer einem guten Bett?

Geraldine Golz: ‚Neben dem guten Bett sind vor allem die richtigen Bettwaren – dazu zählen unter anderem Kopfkissen, Bettdecke, etc. – enorm wichtig. Bei der Bettdecke sollte man darauf achten, dass diese atmungsaktiv und temperaturregulierend ist. Das Kopfkissen sollte eine ausreichende Unterstützung bieten und den Hals- und Schulterbereich optimal lagern. Zudem ist es wichtig auf Elektrogeräte im Schlafzimmer zu verzichten. Außerdem sollte im Schlafzimmer TV-, Handy- und PC-Verbot herrschen. All dies sorgt nämlich für eine innere Unruhe. Besser ist es, ein gutes Buch zu lesen.‘

Kaufen sich jetzt zum Neujahrsbeginn besonders viele Leute ein neues Bett?

Tommy Golz: ‚Ja, die Monate Januar und Februar sind beliebte Bettenmonate (schmunzelt). Das hat sicherlich auch mit dem oft sehr kalten und schlechten Wetter zu tun.‘

Woran liegt es, dass viele Menschen schlecht schlafen?

Geraldine Golz: ‚Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es eine Mischung aus folgenden Faktoren: falsche Matratze, falsches Kopfkissen oder Bettdecke, zu spätes Abendessen, zu spätes fernsehen oder eben zu späte iPad, Handy oder Laptop Nutzung. Man sollte sich und seinem Körper zwei Stunden vor dem Schlafen Ruhe gönnen.‘

Ein gutes Boxspringbett hat seinen Preis, aber nicht jeder kann Tausende Euro dafür hinlegen. Gibt es auch günstige Alternativen?

Tommy Golz: ‚Ja. Wir haben kürzlich unsere eigene Bettenlinie ‚Seven Nights‚ auf den Markt gebracht, mit der wir unseren Traum vom perfekten Bett verwirklicht haben. Das Schöne ist, dass die Betten preislich bei 2.900 – 12.000 Euro für ein Doppelbett liegen, aber in Sachen Qualität ganz vorne liegen. Einige günstigere Varianten findet man auch in unserem neuen Store in der Arnulfstrasse 199. Ende Dezember haben wir dort unseren zweiten Store in München eröffnet und vertreiben hier in erster Linie günstigere Linien wie die Seven Nights Classic Collection. Ein Doppelbett bekommt man dort schon ab 2.900 Euro. Somit machen wir Boxspringbetten für jedermann erschwinglich.‘

Betten in Hotels

In der Präsidenten-Suite vom Rocco Forte Hotel München kann man bereits in einem 'Seven Nights'-Bett übernachten.
In der Royal Suite vom Rocco Forte Hotel München kann man bereits in einem ‚Seven Nights‘-Bett übernachten.

Sind denn auch die Prominenten schon auf den Geschmack Ihrer Luxusbetten gekommen?

Tommy Golz: ‚Jens Lehmann ist zum Beispiel ein großer Fan, er hat auch schon ein Bett zu Hause. Neuerdings stehen unsere Seven Nights Betten aber auch im The Charles Hotel in München, unter anderem auch in der Royal Suite. Und dort hat schon so mancher Star, auch aus Hollywood, genächtigt – und somit auch in unserem Bett übernachtet …‘

Kann man die Betten auch online kaufen?

Tommy Golz: ‚Aktuell kann man die Betten in unseren beiden Münchner Stores sowie dem Geschäft in Stuttgart kaufen. Wir planen auch eine spezielle Linie für den Online-Verkauf. Diese wird aber erst voraussichtlich ab Oktober 2017 erhältlich sein.‘

Warum lohnt es sich, in ein gutes Bett zu investieren?

Tommy Golz: ‚Da gibt es eine Vielzahl an Gründen. Man kommt zum Teil mit weniger Schlafzeit aus, denn man schläft tiefer und intensiver. Man wacht erholter auf und ist wesentlich leistungsstärker im Alltag und Berufsleben. Zudem beugt man körperlichen Problemen vor oder kann diese zumindest durch die richtige Matratze lindern. Und last but not least: Ein solches Bett ist natürlich auch ein absoluter Hingucker im Schlafzimmer.‘

Interview: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Oktoberfest-Comeback für Stefan Mross

Stefan Mross hat für seine Freundin Anna-Carina eine Ausnahme gemacht: 'Ich war schon 20 Jahre lang nicht mehr auf dem Oktoberfest!'

Armbrustschießen auf dem Oktoberfest: BMW feierte mit diesen Promis

Peter Mey rief beim traditionellen BMW Armbrustschießen auf dem Oktoberfest zum Mitsingen auf: 'Heit schiaß i’ mia an BMW, a BMW is schee ...'

Advertisement