Home / Shopping / Halloween: Exklusive Accessoires von Münchner Designerin

Halloween: Exklusive Accessoires von Münchner Designerin

(djd). Am 31. Oktober wandeln sie wieder durch die Straßen, die heimatlosen Seelen der Verstorbenen. Doch um die Sterblichen ist es an Halloween kaum besser bestellt – immerhin gilt es, sich an diesem Abend besagte Seelen vom Leib zu halten. Ein bewährtes Mittel mit langer Tradition sind gruselige oder schrille Outfits. Für die Nacht des Schreckens hat Designerin Teresa Kellermann von mimimorgenstern.com zum Beispiel eine hochwertig gearbeitete Federmaske kreiert.

Auch beim Halloween-Outfit kommt es auf die Details an. So finden die im Verlauf des Abends ergatterten Süßigkeiten oder die Utensilien für das Grusel-Make-up in großen Schleifentaschen ihren Platz, die man entweder als Clutch im Halloween-Look in der Hand oder am Gürtel tragen kann.

Es gibt aber auch eine Handyhülle fürs iPhone im Grusellook (z.B. 29,90 €). Farblich können Masken wie Taschen nach den individuellen Wünschen der Kundin gestaltet werden, denn jedes Stück der Kollektion ist ein handgefertigtes Unikat. von Andrea Himmelstoss (belcanto München)

mimimorgenstern, Atelier & Showroom, Leonrodstraße 43, Ecke Albrechtstraße, 80636 München, Tel: +49 89 890 488 18, Mo-Fr: 09-18 Uhr und Samstag von 10-16 Uhr

 

 

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Hippe ‚Kauf Lokal‘ Party für 50 neue Brands @ Hirmer

Kauf Lokal für einen Monat bei Hirmer in der Kaufingerstrasse gibt jungen Münchner Marken die Chance, sich beim exklusiven Hirmer-Kunden zu präsentieren