Home / Shopping / Joop Flagshipstore-Eröffnung auf der Kö

Joop Flagshipstore-Eröffnung auf der Kö

Prominente Fashion-Fans trafen sich am Mittwochabend in Düsseldorf! Im Kö-Bogen an der berühmten Einkaufsmeile feierte der neue JOOP! Flagship Store große Eröffnung. Die Gastgeber, Dr. Marcel Braun (CEO Holy Fashion Group) und Marcel Krug (Managing Brand Director JOOP!) konnte 200 VIPs in dem neuen Shopping-Mekka begrüßen.

Joop-Store-Opening-Eva-Padberg-Fotocredit-Starpress
Eva Padberg mit Mann Niklas Worgt waren für den Ohrenschmaus zuständig. Fotocredit: Starpress

Top-Model Eva Padberg war dieses Mal nicht nur gekommen, um in die Kameras zu strahlen, sondern sorgte auch für das musikalische Highlight des Abends: sie trat erstmals bei einem Red Carpet-Event gemeinsam mit ihrem Mann Niklas Worgt mit ihrem DJ Set ‚Dapayk & Padberg‘ auf – sie singt, er produziert – und beide beschallten den Store mit coolen Electro-Beats. Eine gelungene Premiere – auch wenn Eva von Lampenfieber nicht verschont gewesen war: ‚Ich war aufgeregter als sonst. Sonst spielen wir immer in großen Clubs, heute in einen sehr viel intimerem Rahmen. Insofern war es auch mit Nervosität verbunden‘, so Eva. ‚Aber die Düsseldorfer sind ja zum Glück relativ musikoffen.‘ Nicht umsonst hatten sich die beiden diesen Event ausgesucht: ‚JOOP! ist klassisch, steht für gute Qualität und für deutsches Design. Und sie machen nicht nur wunderbare Mode für Frauen, sondern auch gute Anzüge‘, so Eva, die wie ihr Mann natürlich im JOOP! Outfit am DJ Pult stand.

Im Blitzlicht stand auch Larissa Marolt, die von ihrer ‚großen‘ Schwester Lisa Maria (Mode-Designerin) begleitet wurde. ‚Meine Schwester ist drei Jahre älter als ich – und mein größtes Vorbild‘, so Larissa. ‚Sie interessiert sich sehr für Mode und ist auch meine Stylistin‘, so Larissa, die sich anstatt für ein Kleid für einen klassischen Hosenanzug mit weißer Bluse des Labels entscheiden hatte: ‚Die Sachen sind schick, elegant und frisch und ideal als Abendgarderobe. Aber auch für tagsüber findet man das Richtige‘. Kurz zuvor hatte sie noch das Tanz-Outfit angehabt: sie kam direkt von den Proben zu ‚Let’s Dance‘.

Schauspielerin Eva Hassmann war eigens aus Berlin angereist, um das neue Shopping-Mekka (auf 460 m² auf zwei Etagen werden die JOOP! Kollektionen Menswear, Womenswear, Schuhe, Taschen, Eyewear, Uhren und Schmuck verkauft) genauer unter die Lupe zu nehmen. ‚Ich bin schon lange großer Fan der Marke. Die Sachen sind supercool und vielseitig einsetzbar, aber man ist damit nie overdressed‘, so die Schauspielerin.

Die prominenten Damen waren in der Überzahl. Aber auch zahlreiche VIP-Herren liessen sich die Veranstaltung nicht entgehen. Schauspieler Thomas Heinze zum Beispiel, der einen blauen Anzug des Labels ausführte. ‚Ich bin kein Fashion-Freak, aber ich kleide mich immer dem Anlass entsprechend. Wenn es passt, dann gerne Anzüge, sonst mag ich aber auch Jeans oder sportliche Sachen.‘

Gastgeber Marcel Krug freute sich über die zahlreich erschienenen VIPs und die gute Stimmung: ‚Dieser Flagship Store ist das Highlight unserer bisherigen Expansion. Der Kö-Bogen ist in einer erstklassigen Shopping-Lage und ideal für den Anspruch der Marke.‘ Was macht das Label JOOP! so erfolgreich? ‚Wir machen Mode für Frauen und Männer. Mode für anspruchsvolle Kunden, die sich mit Mode und Design beschäftigen. Für Menschen, die das Besondere lieben, die sich aber nicht verkleiden wollen.‘ Eva Padberg passt in seinen Augen hervorragend zum Label: ‚Eva und JOOP! haben viele Gemeinsamkeiten. Beide stehen für Fashion und für internationalen Glamour und Erfolg. Sie ist eine schöne Frau – und wir machen schöne Mode.‘

Außerdem dabei: Moderatorin Nina Moghaddam, Schauspielerin Janine Kunze mit Mann Dirk Budach, Schauspielerin Tina Bordihn, für die es ein Heimspiel war – sie lebt in Düsseldorf (‚Mein Büro liegt ganz in der Nähe des Stores hier‘), Moderatorin Aleksandra Bechtel, Moderatorin Melanie Bergner, Schauspieler und Larissa Marolt’s ‚Let’s Dance‘-Kollege Dirk Moritz (hatte neben seiner Freundin, der Schauspielerin Renée Weibel, auch seine Tanzpartnerin Katja Kalugina mitgebracht), Schauspielerin Jasmin Schwiers (mit Babybäuchlein), Schauspieler Raul Richter (in ‚Joop!‘), Moderatorin und Model Annica Hansen (in ‚Joop!‘) mit Freund Marcel (arbeitet in der Event-Branche: ‚Wir sind seit einem Jahr ein Paar‘), Moderatorin Eva Imhof, Moderatorin Jennifer Knäble, die sich von der Performance von Eva Padberg begeistert zeigte (‚Ich finde es toll, dass sie sich weiterentwickelt‘), Schauspielerin Nele Kiper, Moderatorin Angela Knobloch, Schauspielerin Anna Katharina Samsel (in ‚Joop!‘).

Text: Andra Vodermayr

 

LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.