Home / Prominent / Karl Lagerfeld: Limitierte Kollektion an Schreibgeräten

Karl Lagerfeld: Limitierte Kollektion an Schreibgeräten

Der Meister seines Fachs hat die Modewelt für S.T. Dupont verlassen und sich an die Formvollendung von Schreibgeräten gewagt! Ergebnis: die neue limitierte Edition ,Mon Dupont‘ mit den beiden Linien ‚Prestige‘ (Lack in ‘Lotus rot‘, vergoldet) und ‚Chic‘ (schwarzer Lack mit Palladium). Ab Oktober gibt es die Luxusobjekte für den Schreibtisch bei uns und via S.T. Dupont-Onlineshop!

Karl Lagerfeld bleibt seinen Mode-Lieblings-Farben Schwarz und Rot auch bei exklusiven Schreibgeräten treu. In Paris in der Bibliothek Librairie 7L stellte der Modedesigner gemeinsam mit S.T.Dupont-Geschäftsführer Alain Crevet seine Kollektion vor. Und wie es sich für die ‚gute alte Schule‘ und für den Mann von Welt gehört, sind Kugelschreiber, Füllfederhalter, Rollerball sowie Feuerzeug die angesagtesten Office-Must Haves für diesen Winter!

Die ‚Mon Dupont‘ by Karl Lagerfeld Kollektion ist ab Oktober 2011 im selektiven Fachhandel
und an den S.T. Dupont Countern im KaDeWe und im Alsterhaus sowie im S.T.Dupont-Online-Shop unter www.st-dupont.com erhältlich. Preise von 250 € bis 490 €.

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Hippe ‚Kauf Lokal‘ Party für 50 neue Brands @ Hirmer

Kauf Lokal für einen Monat bei Hirmer in der Kaufingerstrasse gibt jungen Münchner Marken die Chance, sich beim exklusiven Hirmer-Kunden zu präsentieren