Home / Shopping / Mode / Betty Barclay Store-Opening am Viktualienmarkt

Betty Barclay Store-Opening am Viktualienmarkt

Dass Betty Barclay nicht nur Fashion ist, zeigt die deutsche Marke auf ca. 500 qm im neuen Flagship-Store am Viktualienmarkt (Kustermannblock) in der Münchner Innenstadt. Erstmalig bekommt man das gesamte Lifestyle-Portfolio der Marke in nur einem Shop zu kaufen. Alle Linien ‚Collection‘, ‚Dresses‘, ‚Elements‘, ‚Trousers‘ und ‚Outdoor‘ entdecken. Und auch Accessoires wie Tücher, Taschen und Duft wird man ab sofort am Viktualienmarkt Nr. 6 finden.

betty-barclays-muenchenZusätzlich kann man das junge Label Cartoon des Unternehmens auf einer eigens gekennzeichneten Fläche mit rund 70 qm shoppen. Cartoon Shirts, Blusen, Sweats, Hosen und Kleider im refined Casual Look. Die Betty Barclay Kollektionen und Lizenzprodukte werden in über 60 Ländern der Welt distribuiert. Bei mehr als 3.500 Fachhandelspartner, eigenen Betty Barclay Stores, Betty Barclay Shop-in-Stores und Fachabteilungen hochwertiger Warenhäuser auf allen Kontinenten verkaufen die Marke. Jetzt hat München einen Betty Barclay Flagship-Store am Viktualienmarkt 6, 80331 München.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 09:30 Uhr bis 19 Uhr

LESETIPP

Schwedische Sportmode: Mit Röhnisch gibt es kein schlechtes Wetter!

Designerin Annika Rantala (Designerin von Röhnisch) stellte uns die neue Röhnisch Runners Delight Kollektion vor! Danach ging es für ein Lauftraining mit Personal Trainerin Sandra Schneider auf die Piste!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.