Home / Shopping / Mode / Susanne Wiebe schockt mit nackten Tatsachen auf der Fashion Week

Susanne Wiebe schockt mit nackten Tatsachen auf der Fashion Week

... wie recht sie hat!

Kreativität und Mut bewies wieder einmal Susanne Wiebe als sie ein Model aus ihrer Show mit einem frechen Spruch auf dem Dekollete und ‚Brust raus‘ auf den Catwalk schickte. Das Publikum war besonders gespannt auf die Pelzkreationen durch eine Mode-Allianz mit dem Pelzunternehmen Rolf Schulte. Für 25 schloss man eine Partnerschaft, welche als nächstes zur Munichfashion Women am 26.2. bis 1.3.2010 in München gezeigt wird.

Das Markenzeichen der Modeschöpferin Susanne Wiebe sind auffällige Muster und Farben. Oft nimmt sie für die Motive ihrer exklusiven Stoffe die künstlerischen Foto- und Videoinstallationen ihres Freundes Hans Matthäus Bachmayer. Die neue Kollektion besteht aus aufwendigen plastischen Steppereien, rasanten Schnitten, raffinierten Biesenformationen verarbeitet aus feinstem softigem Glace Leder und Lackleder. Auch farblich wird man nicht enttäuscht: blutrot, pechschwarz, moccabraun bis hin zu deep purple.

Barbara Meier lief auf der Susanne Wiebe Modenschau am 21. Januar 2010 zur Mercedes Fashion Week in Berlin.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!