Home / Shopping / Mode / Die Männerwelt jubelt: Hackett London hat Flagship Store in München

Die Männerwelt jubelt: Hackett London hat Flagship Store in München

Hackett-MuenchenNach London, Paris und Madrid kann man nun endlich auch in München sich auf 220 Quadratmetern very british fühlen. Entsprechend dem neuen Lifestyle stellt Hackett eine Kollektion vor, welche durch vier Schlüsselthemen inspiriert, welche das Leben beflügeln.

So kombiniert man bei „Passage to India“ eine gewaschene Baumwoll-Cargohose mit dem Hackett Reiseblazer aus luxuriös dichter Baumwolle in British Tan und Cricket White.

Bunte Hemden mit Markisenstreifen in Leinenmischungen und weiche, vorgewaschene taillierte Baumwolljacken im Vintage-Stil, welche für ein getragenes Feeling wetter- und salzgegerbt wurden, verkörpern „British Seaside“.

Wer es sportlicher mag und dem Segelsport frönt, wird von „The Isle of Wight“ überzeugt. Mit wasserdichter und atmungsaktiver Clipper Segeljacke, gestrickten Offiziersweater mit Knebelknöpfen und Strickpullover und Rugby-Shirts mit Spinnakerstreifen ist man an Land genauso perfekt wie an Bord abgezogen.

Und mit einem Pimms in Henley, mit einem Zylinder in Ascot oder bei den spannenden Rennen von Le Mans im Aston Martin Set – der New Army Polo Blazer aus der „High Society Summer“-Kollektion wird beim British Army Polo und The London Rowing Club meistens gesichtet!

Hackett München, Odeonsplatz 1, 80539 München, Tel. +49 89 244 10 05 60


LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!