Home / Shopping / Mode / Didier Cuche: Der Champion der Streif auf der ISPO

Didier Cuche: Der Champion der Streif auf der ISPO

Niemand hat das weltbekannte Hahnenkammrennen so oft gewonnen wie Didier Cuche. Mit insgesamt fünf Siegen ist der Schweizer damit der erfolgreichste Abfahrtsläufer auf der Streif. Aber er spielt auch Golf und ist Markenbotschafter vom KJUS. Sein Golf-Outfit findet Ihr hier! Sein aktuelles Winter-Pisten-Outfit haben wir mal unter die Lupe genommen!


MEN HAWK JACKET von KJUS
: Innovative Skijacke aus hoch atmungsaktivem 4-Wege-Stretch Dermizax® NX Material. Besticht durch ihren klassischen Style und eine Vielzahl an funktionellen Details. Preis: ca. 1.000 €

Passend dazu die Hose: MEN RAZOR PANTS von KJUS: Premium Performance: Skihose aus 4-Wege-Stretch Dermizax® NX Material für maximale Bewegungsfreiheit. Komplettiert durch intelligente Features wie einem integrierten Nierenwärmer oder dem verstärkten Beinabschluss. Preis: ca. 539 €

Vor 13 Jahren ist KJUS mit der Vision gestartet, die technisch beste Skibekleidung zu fertigen. Die Idee dazu entstand jedoch auf dem Golfplatz; der norwegische Ex-Skirennläufer Lasse Kjus (HCP 8) und der gebürtige Engadiner Didi Serena (HCP 5.1) bemerkten beim gemeinsamen Golfspiel, dass praktisch alle Frauen bequeme Stretch-Hosen tragen und stellten sich die Frage: ‚Warum entwickeln wir nicht Skibekleidung aus Vollstretchmaterial?’

In München bekommt man KJUS direkt in der Innenstadt z.B. bei Sport Scheck oder Sporthaus Schuster, aber auch bei Sport Bittl in Allach.

LESETIPP

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.

Neue Luxus-Boutique für Hermes München

Nach 30 Jahren hat Hermés der Maximilianstraße 22 den Rücken gekehrt. Die neue München-Adresse: 200 Meter weiter und damit Maximilianstraße 8.