Home / Shopping / Mode / Münchens neuer Schuh- und Taschentempel: 1. Iris Horbach Flagship-Store

Münchens neuer Schuh- und Taschentempel: 1. Iris Horbach Flagship-Store

2005 gründete Iris Horbach ihr eigenes Label ‚Inspiring Handbags‘, mit welchem sie ihren Mode-Enthusiasmus und persönlichen Stil in jedem Luxus-Accessoire nicht nur perfekt verkörpert. Zu den hochpreisigen Topmarken italienischer und französischer Provenienz bietet sie die modische Alternative! Ob Schuhe, Stiefel oder Handbag – ab dem 16. Mai 2011 eröffnet Iris Horbach ihren 1. Flagship-Store in München.

Wo das Label von Iris Horbach draufsteht, hält keine Massenware in der Hand. In der hauseigenenen Manufaktur wird alles selbst produziert und mit feinsten Kalbs-Lederbahnen fängt alles an. Die Einzelteile für jedes Modell werden ausgestanzt, mehrere Arbeitsgänge sind notwendig und pro Stück dauert es fast einen ganzen Arbeitstag bevor ein Paar Schuh oder ein Accessoire die Form annimmt. Bis dato konnte man die feinen Sachen via Online-Shop einkaufen, doch ab Mitte Mai 2011 kommt zum Online-Shop der erste Flagship-Store in der Landeshauptstadt. In ganz Deutschland sind Shops geplant!

Iris Horbach – Inspiring Handbags, Wolfratshauserstr. 153, 81479 München
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr

LESETIPP

Schwedische Sportmode: Mit Röhnisch gibt es kein schlechtes Wetter!

Designerin Annika Rantala (Designerin von Röhnisch) stellte uns die neue Röhnisch Runners Delight Kollektion vor! Danach ging es für ein Lauftraining mit Personal Trainerin Sandra Schneider auf die Piste!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.