Home / Shopping / Mode / Wolfgang Joop gibt MBT Gesundheitsschuhen und Stützstrümpfen Modeschub

Wolfgang Joop gibt MBT Gesundheitsschuhen und Stützstrümpfen Modeschub

mbt_red
Wunderkind-MBT-Schuh basiert auf dem bereits vorhandenen Mary-Jane-Modell "Tunisha"

Stöckelschuhe ade oder besser gesagt, wenn der Rücken schmerzt, sollte man nach einer Alternative Ausschau halten. Auch Wolfgang Joop plagten die Rückenschmerzen und so entdeckte er über seine Physiotherapeutin den MBT-Gesundheitsschuh. Die Physiological Footwear des Schweizer Unternehmens MBT kann man zwar schon seit Jahren in Sanitätshäusern oder bei Physiotherapeuten kaufen – doch den Sprung in die Modewelt hat das Unternehmen nie geschafft. Jetzt startet Designer Wolfgang Joop den Versuch mit einem stylischen Gesundheitsschuh und so darf man sich 2010 auf eine limitierte MBT-Kollektion von Wunderkind freuen. Basierend auf das bestehende Mary-Jane-MBT-Modell „Tunisha“ wurde der Schuh durch den Toile de Jouy Stoff passend zu Kleidern und Accessoires der neuen Wunderkind-Kollektion angepasst. In drei Farben: weiß, rot/weiß und gelb/schwarz. Preis: 380 €.

Das Gesundheits-Prinzip des MBT-Schuhs: Durch die abgerundete, patentierte MBT-Sohlenkonstruktion wird der Körper in eine instabile Lage gebracht mit welcher er mit Ausgleichsbewegungen reagiert. So wie beim Barfußgehen am Strand. Vernachlässigte Muskeln werden aktiviert und dadurch mehr Sauerstoff und Kalorien verbrannt.

Ab Mitte Januar kann man die Modelle in Wunderkind-Boutiquen, MBT-Geschäften und in exklusiven Boutiquen anprobieren. München-Einkaufs-Tipp: Yousefy, Inhaberin: Sabine Yousefy, Promenadeplatz 11, 80333 München, Tel. +49 89 238 85 888, www.yousefy.com, Mo-Fr 10-19 Uhr

An den Kleiderstangen hängt Moder junger Designmarken wie Goya Goya, Lotus und Jerome L´Huillier, aber auch bekannte Modelabels wie Bluemarine, Betsey Johnson, Moschino Cheap & Chic, Thes Thes, Tara Jarmon, Derercuny und eben Wunderkind.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!