Home / Wohnen / Vase mit Herz-Botschaft: Bisazza zum Valentinstag

Vase mit Herz-Botschaft: Bisazza zum Valentinstag

Inspiriert von der Bisazza Mosaik Kollektion hat der spanische Design-Jungstar Jaime Hayon eine Kollektion an Vasen entwickelt – ‚The Pixel Vases Collection‘ – welche durch die Kombination aus Glasmosaik und Keramik wunderbar außergewöhnlich sind. Gerade auf der exklusiven Wohnmesse ‚Maison & Objet‘ in Paris vorgestellt, sind sie das perfekte Geschenk zum Valentinstag, denn die Herzbotschaft ist nicht zu übersehen. Bisazza hat ohnehin die verschieden Vasen aus der Kollektion limitiert und nummeriert.

Die Formen der Pixel-Vasen sind genauso veträumt wie ihre Namen: Antenahat, Ballhat, Bulletrabbit, Black Bulletrabbit, Openholes, Openmuñeco oder Pointyhat und Teil der Limited Bisazza Kollektion. Wie alle Wohnobjekte von Bisazza, wird hier Glaskunst ganz außergewöhnlich in Szene gesetzt indem das Bisazza Mosaik traditionell verwendet wird und durch provokantes Design den letten Schliff erhält. Dank der Keramik konnte Jaime Hayon auch bei den Vasenformen experimentieren.

Jede Vase sieht aus wie eine Hauptfigur aus einem Märchen und als Valentintagsgeschenk könnte die Vase sogar Herzen brechen.

Bisazza, Showroom, Kantstrasse 150, Berlin, Tel. +49 30 31019550, www.bisazza.com

Der spanische Designer Jaime Hayon kreierte die Pixel Vasen von Bisazza.

Weitere Designer von Bisazza!

LESETIPP

Betten HighSeason: Welches Bett ist das Richtige für mich? Drei Münchner Betten-Experten geben Tipps!

Interview mit den Boxspringbett-Experten Tommy und Geraldine Golz über das Thema gesunder Schlaf, den Boom von luxuriösen Betten und prominente Betten-Fans.

Münchens exklusivstes Einrichtungshaus erfindet sich neu! Interview mit den Böhmlers

Ein neues Logo, ein neuer Markenkern, eine neue Visualität und ein selbstbewusstes Leistungsversprechen schlagen im Einrichtungshaus böhmler im Tal ein neues Kapitel auf. Wir waren neugierig auf die Geschichte des geschichtsträchtigen Familienunternehmens und trafen die drei Geschäftsführer Stephan, Georg und Thomas Böhmler für ein Interview!