Home / News / Loewe Fernseher: Exklusive Live-Präsentation des Loewe bild 7 in München

Loewe Fernseher: Exklusive Live-Präsentation des Loewe bild 7 in München

Auf der IFA (Anfang September 2016) wurde der neue Loewe bild 7 vorgestellt. Die OLED-Technologie galt sofort als wegweisend für eine völlig neue Art von Fernsehen. Der neue Flachbildschirm ist dünner als ein iPhone. Fachjournalisten bezeichneten ihn längst als den schönsten OLED-TV der Welt. Und die Farbenbrillanz ist mit Kontrasten schärfer als je zuvor. Am 4. November 2016 (11 bis 20 Uhr) präsentiert die LOEWE Galerie Albert Knoll in München-Englschalking das neue Flagship von Loewe.

loewe-fenrseher-bild-7
Loewe Fernseher haben ein neues Flagship: bild 7 ist so flach wie ein iPhone.

Wer Loewes erste Fernseher-Generation mit OLED-Technologie auf Herz und Nieren testen will, sollte diese Loewe Fernseher Premiere nicht verpassen. Im 300 qm großen Home Entertainment-Store ‚Albert Knoll‘ geben die Experten einen Einblick in die faszinierende bild 7 OLED-Technologie – auch im perfekten Zusammenspiel mit dem neuen Soundsystem klang 5 von Loewe. Hier wird eindrucksvoll gezeigt, wie sich Loewe Fernseher wunderbar in die Wohnung integrieren lassen.

Besonders viel Energie hat Loewe in ein neues Bediensystem auf Basis der leistungsfähigen, unternehmenseigenen Elektronik-Plattform gesteckt, die neben der Vernetzung des TV-Gerätes mit Smartphone und Tablet auch Online-Dienste wie Amazon Video erschließt.  die beachtliche Tradition des Unternehmens dar, das als Erfinder des elektronischen Fernsehens gilt. Alle Loewe Fernseher heißen ab sofort Loewe bild, das Lautsprecher-Sortiment Loewe klang.

Loewe bild 7

Dank der strahlend hellen, selbstleuchtenden Pixel im OLED-Display werden bisher unerreicht hohe Kontraste erzielt. Zudem kann der Loewe bild 7 ein deutlich größeres Farbspektrum darstellen als gewöhnliche LCD-Fernseher. Die feinere Farbabstufung ermöglicht damit sichtbar lebensechte Bilder. Darüber hinaus liefern OLEDs einen bisher unerreichten Schwarzwert. Das nie dagewesene Bilderlebnis aus OLED-Technologie der neuesten Generation und softwareseitiger Bildoptimierung heißt Loewe VantaVision.

Wird der Loewe bild 7 eingeschaltet, fährt das Display motorisiert nach oben und gibt die sehr schlanke und ausgesprochen leistungsstarke Soundbar frei. Mit satten 120 Watt Musikleistung aus sechs Treibern und vier passiven Bassmembranen erzeugt sie raumfüllenden, bassstarken Filmklang und perfekten Musikgenuss. Den neuen Loewe bild 7 wird es in den Bildgrößen 55 Zoll und 65 Zoll zu einem Preis von 4990,- bzw. 6990,- € geben. Alle TV-Geräte werden inklusive Wandhalterung ausgeliefert. Optional sind ein motorisierter Floor- oder Table-Stand sowie eine schwenkbare Wandaufhängung erhältlich.

Mit ‚klang 5‘ lanciert Loewe, Deutschlands Premium-Hersteller für Unterhaltungselektronik, sein neues hochqualitatives Wireless-Lautsprecher-System. Fernsehen mit herausragender Bildqualität weitet sich aus zum Erlebnis in Heimkino-Intensität. Die Wireless-Lautsprecher klang 5 erschließen mit Tiefen bis zu 55 Hz eine beispiellose Klangfülle, die vollkommen natürlich wirkt.

Bei Gestaltung der Oberflächen stand die pure Form im Vordergrund. Der Akustikstoff wurde  zusammen mit Textilspezialisten aus Deutschland entwickelt. In ‚Graphitgrau‘ wird das Gewebe ebenso für den Loewe bild 7 verwendet, der auch gestalterisch auf klang 5 abgestimmt ist.

Über Loewe Fernseher

Vor über 80 Jahren hat Loewe das Fernsehen erfunden und hält seither das Versprechen Made in Germany. Entwicklung, Produktion und Service sitzen im oberfränkischen Kronach. Loewe Produkte sind auf Langlebigkeit und sparsamen Energieverbrauch ausgelegt. Modulare Technik, hochwertige Materialien, präzise Verarbeitung, regelmäßige Software-Updates und nicht zuletzt das zeitlose Design garantieren die Nachhaltigkeit der Produkte. Loewe und der Spezialist für smartes Home-Entertainment-Furniture Spectral stellten bereits vor einigen Monaten ihr erstes gemeinsam entwickeltes Produkt vor – das Loewe I Spectral Rack. Ab September wird es das elegante TV-Möbel nun in zahllosen Farbausführungen geben; überdies kommen demnächst auch eigens entwickelte Integrations-Lösungen für das neue High-Tech-Flaggschiff von Loewe, den Fernseher bild 7, auf den Markt.

Wer dabei sein möchte, sollte sich vorab in der Loewe Galerie Albert Knoll via Mail oder Telefon+49899301199 anmelden!

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München