Mittwoch , August 22 2018
Home / Veranstaltung / Bayerischer Fernsehpreis ‚Der blaue Panther‘

Bayerischer Fernsehpreis ‚Der blaue Panther‘

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
18. Mai 2018 um 19:00 – 22:30
2018-05-18T19:00:00+00:00
2018-05-18T22:30:00+00:00
Wo:
Prinzregententheater München
Prinzregentenplatz 12
81675 München
Deutschland
Preis:
NUR AUF EINLADUNG!

Bayerische FernsehpreisDer Bayerische Fernsehpreis, auch als der Blaue Panther bekannt, umschreibt Ministerpräsident Seehofer so: ‚Der Bayerische Fernsehpreis ist Anerkennung für herausragende Leistungen von Fernsehschaffenden vor und hinter der Kamera. Er ist Ansporn für Niveau und Qualität im deutschen Fernsehen. Der ‚Blaue Panther‘ ist fester Bestandteil der Kunst- und Kulturförderung im Freistaat Bayern.‘ 2018 wird dieser zum ersten Mal vom neuen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder.

Der seit 1989 verliehene Bayerische Fernsehpreis ist eine der renommiertesten und begehrtesten Auszeichnungen im deutschen Fernsehen. In insgesamt fünf Kategorien wird der begehrte Preis vergeben sowie ein Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.

  • Informationssendungen
  • Fernsehfilme
  • Serien und Reihen
  • Unterhaltungsprogramme
  • Kultur- und Bildungsangebote

Die Preisträger werden erst am Tag der Gala bekannt gegeben.

Bayerische Fernsehpreis Ehrenpreis 2017

Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten 2017 ging an den Kabarettisten und Autor Gerhard Polt. Ministerpräsident Horst Seehofer würdigt Polt ‚als herausragenden Künstler, genauen Beobachter und profunden Kenner der bayerischen Mentalität‘. ‚Gerhard Polt ist in Bayern eine Institution – auf der Bühne ebenso wie im Fernsehen. Seine Kunst liegt in der Zuspitzung des Alltäglichen. Er steigert die Absurdität seiner Figuren derart, dass uns dadurch ein tiefer Einblick in die menschlichen Beweggründe möglich wird. Polt kennt sich aus in der Welt und ist trotzdem immer eng in Bayern verwurzelt geblieben. Seine herausragenden Leistungen als Autor, Kabarettist und Schauspieler würdigt die Jury zu Recht mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten.‘

2016 ging dieser an die Schauspielerin Senta Berger.

LESETIPP

Pariser Sternekoch: Alain Passard auf Gemüse-Mission

Starkoch Alain Passard gibt ein Gastspiel im „Forstamt“ und spricht im Interview über „Berg-Crepes“, warum Erdbeeren im Dezember eine Sünde sind, über Respekt vor gutem Essen und über die Zukunft des Fleisches

Advertisement