Freitag , Juli 20 2018
Home / Veranstaltung / Finest Spirits Festival

Finest Spirits Festival

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
26. Januar 2018 um 16:00 – 28. Januar 2018 um 19:00
2018-01-26T16:00:00+01:00
2018-01-28T19:00:00+01:00
Wo:
MVG Museum
Ständlerstraße
81549 München
Deutschland
Preis:
20 €

Finest SpiritsDie 13. FINEST SPIRITS steht an und Genießer flüssiger Spezialitäten sollten sich das Wochenende vom 26. bis 28. Januar 2018 reservieren! Über 100 internationale Aussteller hochprozentiger Spezialitäten werden im Münchner MVG-Museum erwartet. Von Neuheiten bis Klassiker, von Whisk(e)y-Masterclasses bis zur Verkostung feinster Craft-Spirits – für die Aficionados flüssiger Spezialitäten ist die FINEST SPIRITS schlicht das hochprozentigste Festival des Jahres. Hauptthema 2018: Bourbon!

Neben Premium-Whiskys kann man eine Vielfalt von Edelspirituosen wie Rum, Cognac, Feinobstbrände, Gin, Tequila oder Cachaca während des Finest Spirits Festival entdecken.

Finest Spirits Festival in der Vergangenheit

2016 hisste die Finest Spirits die Wodka-Flagge und präsentiert eine Reihe von außergewöhnlichen Destillaten, darunter die beiden Wodka-Perlen von Windspiel und Duke. Warum Wodka? ‚Back to Pure ist ein Trend unserer Zeit. Deshalb haben wir uns für die Finest Spirits 2016 für Wodka als eine der pursten Spirituosen entschieden. Wodka ist vielseitig und eine der beliebtesten Grundlagen für Cocktailkreationen –  ein Bar-Klassiker‘, so Frank-Michael Böer, Veranstalter Finest Spirits. Und genauso vielseitig wie die Möglichkeiten, die Wodka zum Mixen bietet, ist auch die Finest Spirits selbst. Hier finden sich die Großen und Kleinen der Szene ein, die unterschiedlichsten Hersteller, Liebhaber, Vertriebsspezialisten und Bartender.

 

Themen Finest Spirits Festival

2018: Bourbon
2017: Kräuter- und Fruchtliköre, Cream-Spezialitäten und Raritäten
2016: Wodka
2015: Rum
2014: Home Bar Essentials
2013: Deutschland im heimischen Whiskyfieber – Nische oder Markt?
2012: Deutsche Single Malts – zu unserem Artikel ‚Whiskey-Hauptstadt München‘
2011: Barkultur on stage

LESETIPP

Münchner Kammerspiele mit neuem Stück: Wie sieht wohl die Zukunft der Liebe aus?

Derzeit haben die Münchner Kammerspiele ein Stück auf dem Programm, welches ein Wort beinhaltet, welches Google zensiert. Deshalb wundert Euch nicht, wenn wir vom Wort mit 3 Buchstaben sprechen, welches mit 'S' beginnt!

Advertisement