Freitag , Dezember 4 2020
Home / Veranstaltung / Internationaler Museumstag

Internationaler Museumstag

Wann:
18. Mai 2014 um 08:00 – 16:00
2014-05-18T08:00:00+00:00
2014-05-18T16:00:00+00:00
Wo:
Jüdisches Museum
Sankt-Jakobs-Platz 16
80331 München
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Sammeln verbindet – museum collections make connections!

Spannende Einblicke in die Jüdische Kultur, Religion und Geschichte. Am Internationalen Museumstag können Besucherinnen und Besucher unsere Ausstellungen bei freiem Eintritt erkunden und sich kostenlosen Rundgängen durch das Museum anschließen. Öffentliche einstündige Rundgänge finden statt um 11, 14 und 16 Uhr. (jeweils max. 25 Teilnehmer, ohne Voranmeldung).

Weitere Specials zum Museumstag: In München können Besucher Schloss Nymphenburg und das Marstallmuseum entdecken. Auf dem Programm stehen unter anderem Führungen zum Jubiläum ‚350 Jahre Schloss Nymphenburg (um 9 und um 11 Uhr) und zu den Kutschen im Marstallmuseum (um 13 und um 15 Uhr). Unter dem Titel ‚Augenlust und Gaumenfreuden‘ wird um 14 und um 16 Uhr die Porzellansammlung Bäuml vorgestellt. In der Residenz München gibt es beispielsweise Führungen durch das Cuvilliés-Theater (um 11 Uhr) sowie durch das Antiquarium und die Ahnengalerie (um 13 Uhr). ‚Vom Dachstuhl auf den Turm‘ erklärt die Baugeschichte der Residenz von oben (um 12, 14 und um 16 Uhr).

LESETIPP

Geisterbars – ein ungewöhnliches Hilfsprojekt eines Münchner Filmemachers

Der Münchener Filmemacher und Fotograf Jochen Hirschfeld aka Mr. Van Hagen versucht mit einem ungewöhnlichen Projekt namens "Geisterbars" Barbesitzer, Fotografen und Gäste zusammenzubringen, um zu retten, was zu retten ist.