Dienstag , Mai 11 2021
Home / Veranstaltung / Philharmonie München: David Garrett

Philharmonie München: David Garrett

Wann:
4. Mai 2015 um 18:00 – 21:00
2015-05-04T18:00:00+00:00
2015-05-04T21:00:00+00:00
Wo:
Gasteig
Rosenheimer Straße 5
81667 München
Deutschland
Preis:
ab ca. 76 bis 173 €
Kontakt:
über Ticketmaster

Bereits 2013 wurde David Garrett, der Rockstar unter den Klassik-Geigern, für seine Interpretation des weltbekannten Violinkonzertes von Johannes Brahms von Publikum und Kritik gefeiert. Im Mai 2015 wird David Garrett dieses Meisterwerk der Romantik zusammen mit den Wiener Symphonikern – einem der renommiertesten Orchester der Welt – präsentieren. Getrieben vom Wunsch, neue Generationen für klassische Musik zu begeistern und in die Konzerthallen zu locken, wird David Garrett im Mai 2015 in München und Salzburg zu erleben sein. Im ersten Teil des Konzertes interpretieren die Wiener Symphoniker die 5. Sinfonie von Peter Tschaikowski. Freuen dürfen sich dieZuschauer nach der Pause dann auf den Solisten David Garrett in Brahms Violinkonzert. Das Violinkonzert von Johannes Brahms gilt als eines der schönsten und technisch anspruchsvollsten Werke der gesamten Geigenliteratur.

David Garrett gehört zu den vielseitigsten Künstlern seiner Generation und begeistert Jahr für Jahr hunderttausende Zuschauer auf der ganzen Welt. In fünf Jahren verkaufte David Garrett über eine Million Tickets allein in Deutschland. Über 200.000 Fans erlebten ihn zuletzt auf seiner Crossover Tournee im Oktober, die ihn für 20 Konzerte in 18 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führte. Am 26. Oktober wurde der Künstler mit dem ECHO Klassik in der Kategorie Bestseller des Jahres für sein Album „Garrett vs. Paganini ausgezeichnet“.

2015 gibt es endlich wieder Gelegenheit David Garrett im Konzert mit klassischer Musik live zu erleben und zusammen mit den Wiener Symphonikern unter der Leitung des jungen finnischen Dirigenten Santtu-Matias Rouvali wird dies ein vielversprechender Konzertabend mit zwei Meisterwerken der Romantik.

Programm:
Pjotr Illjitsch Tschaikowski  (1840-1893): Sinfonie Nr. 5, e-Moll op. 64

Wiener Symphoniker, Dirigent: Santtu-Matias Rouvali

Johannes Brahms (1833-1897): Konzert für Violine und Orchester D-Dur, op.77

Solist: David Garrett

Wiener Symphoniker, Dirigent: Santtu-Matias Rouvali

LESETIPP

München abseits touristischer Pfade: Vom MUCA Museum bis zum Bogenhausener Friedhof

Hier stellen wir fünf außergewöhnliche Orte vor, die man auf keiner Ausflugsliste ganz oben vermuten würde. Selbst dann, wenn man schon viel Zeit in dieser Stadt verbracht hat, gibt es immer neue Dinge zu entdecken. Das macht den Reiz einer Großstadt wie München aus.