Montag , März 4 2024
Home / Veranstaltung / 20 Jahre Snow Polo World Cup Jubiläum

20 Jahre Snow Polo World Cup Jubiläum

Wann:
12. Januar 2023 um 13:30 – 15. Januar 2023 um 15:45
2023-01-12T13:30:00+01:00
2023-01-15T15:45:00+01:00
Wo:
Münichau Stadion
6370 Reith bei Kitzbühel
Österreich

Acht internationale Teams aus elf Nationen werden erneut in Reith bei Kitzbühel um den begehrten Titel kämpfen. Als weltgrößtes Polo-Tunier auf Schnee kann das Bendura Bank Snow Polo in Kitzbühel dieses Jahr sein Jubiläum gebührend feiern! 20 Jahre Polo vor der Kulisse des Wilden Kaisers! 

Kitzbühel Polo Feld auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel. Fotocredit: Reinhardt und Sommer/Lifestyle Events

Snow Polo World Cup Kitzbühel 2023

Vom 12. bis 15. Januar trifft man sich in diesem Rahmen in Kitzbühel zum ersten Highlight des Jahres: dem Bendura Snow Polo World Cup. Das Turnier verspricht wie gewohnt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm kombiniert mit Pferdesport.

Das Jubiläumswochenende beginnt bereits Donnerstagabend mit der Players Presentation im Luxus-Hotel zur Tenne in der Kitzbüheler Innenstadt. Die Ankunft und Vorstellung der Spieler vor dem Hotel zur Tenne zieht bereits seit 20 Jahren die Aufmerksamkeit auf sich.

Ab Freitagvormittag sind die Tore dann für die Fans auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel geöffnet. Mit VIP-Zelt oder „for free“, es wird viele Food-Stände geben, einen feinen Shopping-Bereich und natürlich die Polomatches. Moderiert und kommentiert durch „The voice of polo“ Jan-Erik Franck.

Sportlich treten acht Teams mit weltklasse Spielern und Polo-Ponies gegeneinander an.

Titelsponsor Bendura Bank schickt folgendes Team auf den Schnee:
Teamkapitän Philip de Groot,
Argentinier Adrian Laplacette (eine Woche zuvor Favorit beim Pre-Poloevent in Kitzbühel)
Schweizer Tito Gaudenzi, welcher auch Organistaor ist.

Seit einigen Jahren gehört das Captain Dinner im Kitzbühel Country Club am Freitagabend nun bereits zum festen Bestandteil des Bendura Bank Snow Polo World Cups. Gründer Richard Hauser ist Ehrenmitglied des Polo Club Kitzbühels  Aber was wäre Polo ohne Gala? Samstagabend feiern die Spieler, deren Familien, Sponsoren und Partner und Gäste aus Politik, Sport und Film gemeinsam mit den Veranstaltern im VIP-Zelt, das extra dafür innen nach den Spielen umgebaut wird.

Der Eintritt auf das Gelände ist kostenfrei. Tickets für den VIP-Bereich inklusive Food and Beverage kosten je nach Kategorie ab 300 bis 400 €. Bei Interesse hier kitzbuehelpolo.ticket.io

Sponsoren und Partner des 20. Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel 2023

Team sponsors: Bendura Bank, Engel & Völkers, Bentley Berlin, Veuve Clicquot, World Polo League, Intocast, Bodvar, Mackage

Offical Timekeeper: Mont Blanc

Official Supplier: Casablanca

Official Hotels: Schwarzer Adler Kitzbühel, Kempinski Hotel – Das Tirol, Kitzbühel Country Club, Hotel Bichlhof, Hotel Lisi, Hotel Zur Tenne, Weisses Rössl, bei Tomschy, Hotel Kitzhof, Schlosshotel Lebenberg, Grand Tirolia (gehört jetzt zu Hommage Luxury Hotels Collection)

VIP Catering: Prinzipal Catering
Medical Partners: Dr Eva Waldenburger, Dr Andi Krüger
Hosting Club: Polo Club Kitzbühel

Nur eine Woche nach dem Snow-Polo beginnt das Hahnenkamm-Rennen.

Highlight Snow Polo World Cup Kitzbühel

Mit der Teampräsentation wird vor dem „Hotel zur Tenne“ begonnen. Über 100 Pferde und 18 Spieler aus sechs Nationen werden in der makellosen Kitzbüheler Snow Polo Arena im Turnier des Monats starten.

LESETIPP

Bestes Steakhaus in Deutschland ist in München

Bereits zum vierten Mal in Folge wählte das Londoner Upper Cut Media House das von Ekkehard Knobelspies 2019 initiierte Ranking der World’s 101 Best Steak Restaurants. Die Mysterie Tester waren in München unterwegs und testeten Münchner Restaurants inkognito.

Signature Kunst: Ausstellungsdebüt des österreichischen Bildhauers Hermann in München

Diese Kunstwerke passen an keine Wand: Mit 'Rosenkohl', 'Concerto di Pomodori' oder 'Ackergold Karotte' sorgt der ehemalige Gemüsebauer Hermann in der Kunstwelt für Furore. Galeristen oder Kunstsammler - alle sind verrückt nach dem Österreicher. Die Münchner Galeristin Sarah Kronsbein holt ihn als Erste nach München!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner