Donnerstag , Oktober 28 2021
Home / Veranstaltung / Andres Petersen – Retrospektive

Andres Petersen – Retrospektive

Wann:
26. März 2015 um 18:00 – 20:30
2015-03-26T18:00:00+00:00
2015-03-26T20:30:00+00:00
Wo:
Münchner Stadtmuseum
Sankt-Jakobs-Platz 1
80331 München
Deutschland
Preis:
Nur auf Einladung!

Zur Sonderausstellung gibt es eine Vernissage: Der schwedische Fotograf Anders Petersen, 1944 in Stockholm geboren, gehört zu den international einflussreichsten Fotografen seiner Generation. Sein Interesse gilt vor allem dem Milieu der gesellschaftlichen Außenseiter. In Animierlokalen, Gefängnissen, psychiatrischen Anstalten oder Pflegeheimen sucht Petersen seine Themen und beschäftigt sich in eindringlichen Schwarzweiß-Bildessays mit den sozialen Randgruppen. Berühmt wurde Petersen 1970 durch seine Porträtaufnahmen von Prostituierten, Obdachlosen und anderen Außenseitern der Gesellschaft, die im Café Lehmitz, einer Kneipe an der Hamburger Reeperbahn, entstanden.

Ausstellungsdauer: 27. März bis 28. Juni 2015

LESETIPP

Wohnen am Wald und trotzdem in der Stadt: Das geht in München hier!

Ein 18 Hektar großer Wald ist fast unentdeckt, strömen alle in den angrenzenden Schlosspark. Am Kapuzinerhölzl im Münchner Stadtteil Obermenzing-Pasing entstehen 24 Eigentumswohnungen - von 1 bis 7 Zimmern!