Sonntag , September 19 2021

ford-mindfulness

Ford Mindfulness Concept Car

Ein Auto zum Entspannen: Eine Ford-Studie will das Autofahren angenehmer machen. Mit ganz praktischen Dingen zeigt Ford mit dem „Mindfulness Concept-Car“, wie Autofahren stressfreier geht, ohne all zu weit in die Zukunft zu gehen. Der Fahrersitz ist mit speziellen Stellmotoren ausgestattet. So kann der Sitz die Atmung und den Herzschlag des Fahrers stimulieren. Bei der Kurzschlaffunktion während einer Fahrpause wird in der Liegestellung des Sitzes mit einer Nackenunterstützung und akustischer Hirnstimulation kombiniert. Zur Erholung und Fitnesssteigerung gibt es bei Fahrunterbrechungen außerdem Yoga-Anleitungen. Die in den Kopfstützen integrierten Lautsprechern sollen mit den Lautsprechern im Dachhimmel ein besonderes Hörerlebnis bieten. Playlists passen sich dem Straßengeschehen und der bereisten Region situativ an. Bei Stau wird zum Beispiel beruhigende Musik gespielt.

LESETIPP

Münchens coolste Kunstmesse: ARTMUC Re:Start an zwei Wochenenden

Kunst entdecken und kaufen! Die ARTMUC rockt den Münchner Kunstherbst im Lichthof in der Nymphenburger Straße. Corona-bedingt werden an zwei Wochenenden wechselnde Teilnehmer den Neustart der beliebten Kunstmesse einläuten!