Dienstag , Februar 19 2019
Home / Shopping / Mode / Bei 7 for all Mankind wird es animalisch: 1.Capsule Collection

Bei 7 for all Mankind wird es animalisch: 1.Capsule Collection

Mit der ersten Capsule Collection unternimmt 7 for all Mankind einen Ausflug ins Tierreich. Die insgesamt elf Modelle der ‚Second Skin Denim Collection‘ gliedern sich in zwei Themen: Der ‚Animalier Print‘ imitiert durch spezielle Effekte den Look von Schlangen- oder Krokoleder währen der ‚Leather Effect‘ die Anmutung von mattem oder glänzendem Leder hat.

Die Jeanshosen sind im skinny Style und für den, der auf den Komplettlook setzen möchte, finden sich in der Kollektion zwei Jeansjacken und Jeanshemden.  Die ‚Second Skin Denim Collection‘ wird in Europa ab Oktober in den eigenen 7 for all Mankind Stores in Paris, Mailand, Berlin und Antwerpen verkauft, sowie bei ausgewählten Partnern und Departmenstores. In München dürften die coolen Hosen bei Theresa in der Maffeistraße zu finden sein!

7 for all Mankind ist das Jeans-Kultlabel aus Los Angeles, welches erst im Jahr 2000 gegründet wurde und mit 250 Millionen Dollar Umsatz weltweit zur erfolgreichsten Jeansmarke zählt. Eine 7 for all mankind gibt es in allen Formen (Bootcut, Straight Leg, Boycut, Wide Leg, Low Rise) und Waschungen (New York Dark, Medium Chicago, Bombay) – alle mit einer genialen Passform. Der Name ‚7 for all Mankind‘ entstammt einer Studie, welche besagt, daß jeder US-Bürger im Durchschnitt sieben Paar Jeans besitzt.

LESETIPP

Erstes Münchner Werksviertel-Mitte Gespräch zu gesellschaftlich relevanten Themen

Es ist eine Art Wissen kompakt und in 60 Minuten soll der Regio-Talk weiterhin vierteljährlich zu einem aktuellen Thema stattfinden.