Donnerstag , Februar 22 2018
Home / News / Bayerischer Filmpreis 2012

Bayerischer Filmpreis 2012

Zum 33. Bayerischen Filmpreis wird im Prinzregententheater der deutsche Regisseur Wim Wenders (‚Pina‘, ‚Der Himmel über Berlin‘) den Ehrenpreis des bayerischen Ministerpräsidenten erhalten. Ministerpräsident Horst Seehofer würdigte den 66-Jährigen als ‚einen der renommiertesten Filmemacher weltweit‘. Den Publikumspreis erhält Regisseur Simon Verhoeven für seine zweite ‚Männerherzen‘-Komödie. Die Preisträger in anderen Kategorien sind bis zur Preisverleihung streng geheim.

Im Prinzregententheater findet am 21. Januar 2012 die Verleihung des Bayerischen Filmpreises statt. Foto: Fritz Witzig

Nach der Verleihung des Bayerischen Ehrenpreises könnte für Wim Wenders ein noch größerer Preis ins Haus stehen. Seine 3D-Hommage ‚Pina‘ an die Tänzerin Pina Bausch hat es in die Wettbewerbs-Endrunde um den Oscar in der Kategorie ‚bester nicht-englischsprachiger Film‘ geschafft. Neun Kandidaten sind noch übrig und nächste Woche entscheidet sich, wer das Rennen macht.

Lesen Sie auch: Bayerischer Filmpreis Gewinner 2012

Heute ist der Regisseur, Produzent und Autor erst einmal in München. Über Preisgelder in Höhe von insgesamt 300.000 Euro können sich die Ausgezeichneten freuen, wobei der Produzentenpreis mit einem Preisgeld von über 200.000 Euro den Löwenanteil ausmacht.

LESETIPP

15. Best Brands Gala in München: Gerhard Schröder kam zu den Marken-Oscars mit Freundin

Gerhard Schröder brachte zu den Marken-Oscars seine neue Freundin mit. Er gab allerdings keine Interviews und verwies auf seine Eröffnungsrede

Sieben Sichtweisen zum Thema Vertrauen

Erstmals wurde am 14. Februar 2018 der 'Medizinische Aschermittwoch' veranstaltet. Die Veranstaltung gab Antworten auf die aktuellen gesundheitspolitischen Fragen und thematisierte die Krankheiten des 'Sozialen Bindegewebes'. Dr. Hans Christian Meiser war mit Radio39 Mitveranstalter dieses Events!