Dienstag , Februar 7 2023
Home / Shopping / Buy my dress-Charity: Am 1. Juni 2011 startet der Verkauf

Buy my dress-Charity: Am 1. Juni 2011 startet der Verkauf

Über 1.200 hochwertige Kleider und Accessoires wurden seit Anfang Mai für die außergewöhnliche Charity-Aktion ‚buy my dress‘ gesammelt, bei welcher nicht nur viele prominente Damen, sondern auch Münchner Geschäfte mitgemacht haben! Mit dem Erlös der Aktion werden die Projekte von Children for a better World e. V. unterstützt. So erhalten sozial benachteiligte Kinder in Deutschland dank Ihrer Hilfe täglich eine warme Mahlzeit, liebevolle Zuwendung und eine faire Chance auf eine bessere Zukunft. Am 1. Juni von 11 bis 22 Uhr werden im Hotel Bayerischer Hof alle Kleider und Accessoires verkauft! Auch der Eintritt in Höhe von 5 € ist für den guten Zweck!

Auch Moderatorin Alexandra Polzin (Foto: S.Oliver) hat 'buy my dress' unterstützt

Ihr Kleid für einen guten Zweck: Children for a better World e.V. startete Mitte Mai mit der exklusiven Charity-Aktion Buy My Dress in München: Man spendet ein Kleid oder zwei aus dem privaten Kleiderschrank und am 1. Juni 2011 ab 11 Uhr findet im Bayerischen Hof der Verkauf aller gespendeten Kleider und Accessoires statt. Model Monica Ivancan war die erste Prominente, welche ihren Kleiderschrank geplündert hat!

Von folgenden prominenten Damen kann man am 1. Juni vielleicht ein Kleid kaufen?

  • Caroline Beil
  • Monica Ivancan
  • Karen Webb
  • Uschi Glas
  • Claudia Effenberg
  • Mary Amiri,
  • Silke Kayadelen
  • Monika Eckert
  • Andrea Kempter
  • Regine Sixt
  • Dunja Siegel
  • u.v.m.

Auch viele Münchner Unternehmen haben ihren Fundus an Kleidern und Accessoires durchsucht.

  • Oberpollinger
  • Lola Paltinger
  • Strenesse
  • Escada
  • Pepe Jeans
  • Maendler
  • Lodenfrey
  • Armani
  • Versace
  • Gucci
  • Kinga Mathe
  • Holy Ghost
  • Cavalli
  • Falke
  • u.v.m.

Da einige am Mittwoch nicht in München sind, werden wir auf ‚Exklusiv München‘ ein Kleid von Monica Ivancan vom Münchner Label ‚Holy Ghost‘ verlosen! Die glückliche Gewinnerin bekommt direkt vom Verein ‚Children for a better World e. V.‘ das Kleid zugeschickt.

LESETIPP

MCM’s erste Valentine’s upcycling Kollektion

Extra zum Valentinstag stellt der Münchner Brand MCM ein Upcycling-Projekt vor, welches sich in eine Reihe von limited editions einfügt. Es werden hand-picked Artikel aus dem Überschussbestand der Marke verkauft, deren Lebenszyklen so verlängert werden. Kult-Idee vom Kult-Label!

Erste Kredikarte als Schmuckstück von Münchner Designerin

Doch hinter der exklusiven Kooperation zwischen der Designerin Saskia Diez und dem Münchner FinTech XPAY steckt mehr! Der Grund: Diese Kreditkarte soll Touchpoint für kleinere Marken, Influencer und ihre Community werden.