Home / Shopping / Ein iPhone als Luxusobjekt

Ein iPhone als Luxusobjekt

Ob iPhone oder Blackberry – sie sind die unschlagbaren Technik-Gadgets in unserer heutigen Zeit. Ein Engländer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die kleinen Kommunikationsgeräte mit Luxusappeal auszustatten. Und wer bei Amosu online einkauft, kann für 12 Monate on Top den VIP International Concierge Service kostenlos nutzen, welcher 24 Stunden für Spezialwünsche erreichbar ist und weltweit agiert.

Alexander Amosu macht aus einfachen Mobiltelefonen Luxusobjekte. Der Clou: Wer sich für eine Handyverschönerung entscheidet, kann ein ganzes Jahr lang den VIP International Concierge Service kostenlos nutzen. iPhone mit Diamanten 5.65k, rostfreier Stahl für ca. 22.200 Euro über www.amosu.co.uk

LESETIPP

Personal Shopper @ Parsdorf City: Ein Shopping-Vormittag mit Bianca Stäglich

Wir waren mit der Münchnerin einen Shopping-Vormittag in Parsdorf City unterwegs und haben Ihr die Modetrends für diese Winter-Saison entlockt! Was Euch überraschen wird: 'Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden', sagt Bianca Stäglich als Personal Shopper.

Luisa Spagnoli eröffnet erste deutsche Boutique in München

Das Modehaus aus Perugia eröffnet im prachtvollen Rokoko-­Gebäude 'Preysing Palais' in der Theatiner Straße, einer der wichtigsten Einkaufsstraßen im Herzen der Stadt, ihren Flagship-Store.

Advertisement