Donnerstag , August 22 2019
Home / Shopping / Münchens neue Weihnachtsmärkte: MUNIKUM

Münchens neue Weihnachtsmärkte: MUNIKUM

Erst im Oktober hat sich in München ein Netzwerk von Designern und Künstlern gebildet. Genannt wird es kurz und bündig: MUNIKUM, welches an zwei Wochenenden und zwei Münchner Locations zwei Weihnachtsmärkte präsentiert, auf welchen man nur unabhängige handgefertigte Kunst und Design findet.

Das Netzwerk MUNIKUM hat es sich zur Aufgabe gemacht den Kreativen in und um München eine Plattform zu bieten, ihre kleinen Labels bekannt zu machen und die Wertschätzung für Handarbeit zu steigern. Die ersten beiden MUNIKUM Design-Märkte stehen fest: Am 26. und 27. November in der Repüblik  und 3. und 4. Dezember im Farbenladen am Feierwerk, wird es buntes Treiben geben und ganz nebenbei wird die Vernetzung der lokalen Design- Unternehmen gestärkt.

Zum Auftakt wird mit einem Wettbewerb begonnen: Unter dem Motto ‚Design uns das M und gewinne Deine Weihnachtsgeschenke!‘ – sind alle Kreativen dazu aufgerufen das  [m] im Logo schöner zu machen. Alle Techniken sind willkommen, egal ob gebastelt, genäht, gezeichnet, gemalt, gehäkelt, gestrickt, geklebt, geschweißt oder gebacken. Das schönste [m] wird mit einem 50€ Gutschein zur Einlösung auf den MUNIKUM Design-Märkten belohnt

1. MUNIKUM Design Markt in der Repüblik am 26. November und 27. November von 11-18 Uhr, Ursulastr. 6, Schwabing
2. MUNIKUM Design Markt im Provisorium am 3. Dezember von 11-18 Uhr und am 4. Dezember von 11-17 Uhr in der Lindwurmstr. 37 in Sendling.

LESETIPP

Trendreport Tracht: Lodenfrey als Mode-Institution hat nicht nur ein Dirndl im Programm

Lodenfrey ist in Sachen Tracht seit 12 Jahren die Anlaufadresse für die Damen, denn jede Saison legt das Münchner Modehaus ein eigenes Wiesndirndl auf. Bei den Herren gibt es mittlerweile das vierte Jahr eine hauseigene Kollektion mit Lederhosen.

Advertisement