Montag , Januar 30 2023
Home / Kalender

Kalender

Feb
10
Fr
Augsburg Brechtfestival @ Bahnhofstr. 18
Feb 10 – Feb 19 ganztägig

Beim Brechtfestival in Augsburg finden an über 20 Orten jede Menge Veranstaltungen und Konzerte statt. Das Festival widmet sich dem Leben in der Großstadt und den Beziehungen der Menschen zueinander.

brechtfestival Augsburg

Unter dem Titel »Brechtfestival für Städtebewohner*innen« erwartet das Publikum immer zehn Tage lang ein zeitgemäßes und vielseitiges Programm. Man darf sich auf Theater, Performance, Literatur, Musik, Vorträge und Workshops freuen. Literarischer Ausgangspunkt ist Brechts Städtelyrik, insbesondere der Zyklus »Aus dem Lesebuch für Städtebewohner« (1926/27). Brecht greift darin die Erfahrungen des modernen Menschen in den Städten auf. Das Brechtfestival spürt diesen Wahrnehmungen in der Gegenwart nach – an über 20 Orten in der ganzen Stadt. Elf Theaterproduktionen, sechs Literaturveranstaltungen, zwölf Konzerte im Rahmen der Langen Brechtnacht und viele weitere Veranstaltungen wollen unterhalten und inspirieren, spiegeln Themen aus Brechts Gedichten ins Heute: Konsum und Armut, Solidarität und Anonymität, Vereinzelung, Fülle, Gesellschaft, Eigentum und vieles mehr.

Nicht nur Brecht

Beim Brechtfestival wird nicht nur Brecht gespielt oder gelesen – gezeigt wird vor allem zeitgenössisches Theater, das Brechts Theatertheorie und -praxis auf bemerkenswerte Weise weiterentwickelt. Dieser formale Schwerpunkt des Festivals sorgt für eine nie dagewesene Dichte an frei arbeitenden Gruppen, außergewöhnlichen performativen Produktionen, die als Weiterentwicklung des Epischen Theaters verstanden werden können, und renommierten Regie-Kollektiven in Augsburg.

Es gibt auch immer eine Lange Brechtnacht. Zum momentanen Zeitpunkt wissen wir allerdings noch nicht mehr!

Mai
6
Sa
Lange Nacht der Musik @ in ganz München
Mai 6 um 20:00 – Mai 7 um 02:00

Über 60 Spielstätten der unterschiedlichsten Art laden zu Konzerten, Performances und Tanz für die ‚Lange Nacht der Musik‘ ein. Die einzigartige Mischung macht den Reiz aus und sorgt für die besondere ‚Lange Nacht-Atmosphäre‘!

Kunsthalle mit ständig wechselnden Ausstellungen.
Kunsthalle mit ständig wechselnden Ausstellungen.

Eine Stadt – Eine Nacht- 400 Konzerte

Seit über 20 Jahren gehört diese fest in den Kulturkalender der Stadt, ihr besonderes Markenzeichen ist die große Programmvielfalt an Konzerten, Liveperformance und Musiktheater. Ca. 60 Spielstätten sind mit dabei, von Groß bis Klein, von Alt bis Neu, vom Konzerthaus über Bühnen und Bars bis hin zu Hotels, Kirchen, architektonischen Schmuckstücken und ungewöhnlichen Spielorten. So kann man nicht nur viel Musik, sondern auch viel München erleben!

Weitere populäre München Events 2023

Samstag, 6. Mai 2023: Die Lange Nacht der Musik

Samstag, 14. Oktober 2023: Die Lange Nacht der Münchner Museen

Frühjahr 2023: MünchnerStiftungsTag

Frühherbst 2023: „DelikatEssen“ – Der Gastroführer für München, Ausgabe 2024

2021 war auch HP8, dem neuen Interimsquartier des Gasteig mit dabei. Man konnte das Areal zwischen Kraftwerk und Flaucher bei einem livemusikalischen Programm entdecken. Oder mit einem Gang zur ZAV-Künstlervermittlung in der Agentur für Arbeit? Diese zeigt sich von einer ganz anderen Seite und präsentiert ihre große Bandbreite an Musikern und Künstlern. Auch das Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration öffnet seine Pforten zu einem der ersten Konzertsäle Münchens, dem „Odeon“.

Die Bayerische Staatsoper und das Staatstheater am Gärtnerplatz heißen die Nachtschwärmer ebenso willkommen und die Hochschule für Musik und Theater und der Akademische Gesangverein (AGV) widmen den ganzen Abend einem Querschnitt durch ihr Können.

Zum Konzerthopping und zum Verweilen laden natürlich auch die zahlreichen Bars, Restaurants und Hotels in der Münchner Innenstadt. Für Alt und Jung, von fetzig bis besinnlich ist alles geboten: In der kleinen JuLu Kaffeebar und Rockbox Bar wird ebenso getanzt und gefeiert wie im Night Club des Hotels Bayerischer Hof, im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski oder im Dinnerclub im Filmcasino mit kubanischer Musik.

Klang, Kunst und Licht vereinen sich stimmungsvoll in den Kirchen

Geöffnet haben die Theatinerkirche St. Kajetan, St. Willibrord am Sendlinger Tor, St. Markus in Schwabing, St. Paul an der Theresienwiese und St. Korbinian am Gotzinger Platz. Fehlen dürfen auch nicht die „Musiknacht-Legenden“ wie das Gasthaus Isarthor mit moderner Volksmusik. Es wird Rock ’n’ Roll-Partys am Marienplatz in den Gewölben des Ratskellers geben.

„Von Folk bis Hip-Hop“ lautet das Motto im Kunstlabor 2, dem ehemaligen Gesundheitshaus in der Dachauer Straße. Im Müller’schen Volksbad steht eine Chornacht auf dem Programm. Im Ägyptischen Museum gibt es Jazz und Bossa bis hin zu Klezmer zur Sonderausstellung „Menschen, Bilder, Orte – 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“.

Extra MVG Busnetz für die Lange Nacht der Musik

Von Ort zu Ort kommt man mit den Shuttlebussen der MVG. Diese werden auch heuer wieder ein eigenes Busnetz zur Musiknacht auf die Beine stellen. Von 20 bis 2 Uhr fahren sie die Spielorte auf vier verschiedenen Touren an. Großer Dank geht an die Landeshauptstadt München und den Freistaat Bayern, die sich wieder mit zahlreichen Einrichtungen beteiligen sowie besonders an das vom Bund bereitgestellte Förderprogramm NEUSTART KULTUR. Das Programmheft mit einer kurzen Programmübersicht ist in den teilnehmenden Häusern und VVK-Stellen erhältlich. Das Ticket kostet 20 € (zzgl. VVK-Gebühr) und ist ausschließlich über das Verkaufssystem von MünchenTicket erhältlich.

Mai
7
So
Tradition Schäfflertanz @ Marienplatz
Mai 7 um 10:30 – 11:30
Tradition Schäfflertanz @ Marienplatz | München | Bayern | Deutschland

Eigentlich gehört der Schäfflertanz zum Fasching in München. Die Tradition des Schäfflertanzes in München reicht der Überlieferung nach bis ins Jahr 1517 zurück. Nach einer Pestepidemie mit vielen Todesopfern waren es der Legende nach die Schäffler, die Münchner Fassmacher, die als erste mit Tanz und Musik dafür sorgten, dass die Menschen sich wieder an etwas erfreuen und neuen Lebensmut schöpfen konnten. Zur Erinnerung daran wird der weltbekannte Tanz seit nunmehr fünf Jahrhunderten aufgeführt.

2017 feierte man 500jähriges Jubiläum des Münchner Schäfflertanzes. Anfang Mai 2022 werden die Schäffler wieder ihren Tanz zeigen.

Die Premiere des Tanzes führen die Münchner Schäffler traditionell vor dem ersten Repräsentanten des Freistaats auf. An der Aufführung nehmen auch die Schäfflertanzkapelle (Ludwig-Thoma-Musikanten) und das Münchner Kindl teil. Weitere Termine für die Auftritte! Des weiteren kann man sie auf dem Oktoberfest beim Einzug der Wiesnwirte und beim Trachten- und Schützenzug erleben. Traditionell ist die Schäfflertanz-Tradition alle zwei Jahre. Durch die Pandemie fiel er aus.

Mai
13
Sa
25. Freisinger Gartentage 2023 @ Kloster Neustift
Mai 13 um 09:00 – Mai 14 um 18:00

Die Freisinger Gartentage sollten 2021 zum 24. Mal im ehemaligen Kloster Neustift stattfinden. 2022 konnten die Gartentage in einer Lightversion stattfinden! Am zweiten Wochenende im Mai (Muttertagswochenende) dürfen wir uns wieder auf den beliebtesten Gartenmarktes Süddeutschlands freuen! Mehr Infos asap, Stand Dezember 2022.

Freisinger Gartentage

In Anlehnung an die Chelsea Flower Show, Hampton Court und andere lokale Garden Fairs in England hat die Landschaftsarchitektin Anita Fischer den Event in den Gärten des Freisinger Kloster etabliert. Noch heute ist es der exklusivste Gartenmarkt Süddeutschlands, welcher vor der Pandemie immer Anfang Mai stattfand.

Freisinger Gartentage
Schöner Flair bedingt durch das Kloster Neustift: Freisinger Gartentage

2022 Lightversion der Freisinger Gartentage

Gärtnereien aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland bieten ihre qualitätsvollen Pflanzen, Raritäten und Neuzüchtungen zum Verkauf an. Aus Polen reist die Gräser-Spezialistin Aneta Kubik von der Gärtnerei OGRODY TRAW an. Marco Fransen aus den Niederlanden kommt mit seinem herrlichen Hosta (Funkien)-Sortiment. Goraz Mauer von der Gärtnerei Rifnik aus Slowenien präsentiert seine botanischen Raritäten und aus der Tschechischen Republik kommt Miroslav Řičánek mit Steingartenpflanzen, Iris und Taglilien. Darüber hinaus ist von Rosen, Pfingstrosen, Sommerblumen, Geranien, Gräsern, Stauden, Heil- und Gemüsepflanzen, Kräutern über botanische Raritäten, mediterrane Pflanzen bis zu Zwerggehölzen alles geboten was das Herz der Gartenliebhaber*innen höherschlagen lässt. Die Beratung wird dabei immer großgeschrieben.

Es gibt zudem viel Schönes, Nützliches und Interessantes für Balkon und Garten – Gartenantiquitäten und Kunst für den Garten, Gartengeräte, Gartenmöbel, Bewässerungsanlagen, Brunnen und Wasserfässer bis hin zu Erden und Dünger, Schneckenmittel und Gartenbüchern.

Vereine und Organisationen, wie der Landschaftspflegeverein, der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt, die Imker von Freisinger Land e. V., der Geflügelzuchtverein Freising, gegr. 1878 e. V. und der Archäologische Verein im Landkreis Freising e. V. informieren über ihre wertvolle Arbeit für Garten, Natur und Umwelt. Touristische Highlights präsentieren die Stadt und der Landkreis Freising.

Im Vortragsprogramm gaben immer namhafte Experten interessante Einblicke in die faszinierende Gartenwelt eines Gastlandes. 2022 wird das Programm von 2020/2021 aufgelegt. Einige der berühmtesten und weltweit bekanntesten Vertreter niederländischer Gartenkultur haben ihr Kommen auch für 2022 wieder zugesagt!

Öffnungszeiten Samstag: 9 bis 19 Uhr, Sonntag: 9 bis 18 Uhr

Freisinger Gartentage Gast-Gartenländer seit 2009

2022 Niederlande
2020/2021 Niederlande Absage wegen Corona
2019 Schweden
2018 Slowenien
2017 Iran
2016 Russland
2015 Italien
2014 Spanien
2013 Österreich
2012 Schweiz
2011 Frankreich
2010 Belgien
2009 England

Jun
16
Fr
Tollwood München 2023: Vorverkauf gestartet @ Olympiapark Süd
Jun 16 – Jul 16 ganztägig

Die erste Zusatzshow fürs Tollwood Sommerfestival, das 2023 zwischen 16. Juni und 16. Juli stattfinden wird, steht bereits jetzt fest. Die Ticket-Hotline ist unter tollwood.de eingerichtet!

Nach gerade mal drei Wochen waren alle Tickets für Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys (Foto: Philipp Lützenburger) weg. Die angesagte Italo-Schlager-Combo bringt gleich zweimal italienisches Flair in die Musik-Arena: neben dem Konzert am Samstag, 8. Juli 2023, auch am Sonntag, 9. Juli 2023. Noch gibt es Tickets für die Zusatzshow. Neben den Senkrechtstartern stehen bereits jetzt weitere Konzerttermine fest. Und Tollwood verspricht für das Sommerfestival eine besondere Mischung mit herausragenden Künstlerinnen und Künstlern.

AUF AUF – aufs Tollwood Sommerfestival 2023: SILBERMOND machen am 7. Juli 2023 in der Tollwood Musik-Arena Station. Noch während die Bautzener Rock-Pop-Band SILBERMOND auf großer Open-Air-Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz ist, kündigte Sängerin Stefanie Kloß direkt von der Bühne vor ausverkauftem Haus am Dresdner Elbufer den AUF AUF – SOMMER 2023 an: Für eine der zehn Shows hat SILBERMOND in München exklusiv die Tollwood Musik-Arena ausgewählt!

Rückblick: Musik-Arena 2022

Schon am ersten Wochenende kommen Fans der unterschiedlichen Genres auf ihre Kosten. Rea Garvey eröffnet am 16. Juni das Festival. Der Ire ist aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Sein neues Album „Hy Brasil“ ist benannt nach einer mythischen Insel, die alle sieben Jahre für einen Tag aus dem Atlantik auftauchen soll. Für den irischen Musiker symbolisiert sie das Vertrauen in uns selbst.

Am Freitag, 17. Juni, lädt ZAZ zu einer energiegeladenen Show. Die Echo-prämierte Künstlerin, die gerne zwischen Jazz, Gypsy, Pop und Chanson wechselt, die Stilrichtungen mischt und verwischt, spielt neben ihren alten Hits wie „Je veux“, „On ira“ oder „Que vendra“ auch neue Songs wie „Imagine“.

Am Samstag, 18. Juni, macht Hannes Ringlstetter die Bühne zu seiner „Heilen Welt“. Der bayerische Sänger, Kabarettist und Moderator öffnet mit seiner unverkennbaren Stimme das Fenster zu seiner Welt. Dazu gibt es eingängige Gitarrenmelodien, große Bläsersätze – und so banal, wie richtig: gute Musik.

Django 3000 und Dreiviertelblut rocken am 19. Juni die Bühne. Sie sind die Speerspitze der bayerischen Beats: Sie „danzn mitm Deifi“, denn sie haben „guade Schua!“ Oder sie flirten gar mit ihm, denn die Hölle ist ihnen näher als der Himmel. So ist das in den „wuiden“ Abenteuern der weitgereisten Chiemgau-Gypsies, deren Zuhause die ganze Welt ist.

„Vielleicht irgendwann“ ist beim Tollwood Sommerfestival am 20. Juni. „Vielleicht irgendwann“ ist auch das aktuelle Album von Wincent Weiss, das eine Achterbahn der Gefühle auslöst. Mit einer Mischung aus Balladen, Gute-Laune-Songs und Rock-Tracks beweist der junge Sänger seine musikalische Wandlungsfähigkeit.

Am 13. Juli 2022 wird Hollywood-Star Johnny Depp mit Musik-Star Jeff Beck auf der Bühne der Musik-Arena stehen!

Tollwood Sommerfestival Öffnungszeiten

Mo bis Fr 14 bis 1 Uhr | Sa/So/Feiertag 11 bis 1 Uhr. Markt der Ideen bis 23:30 Uhr. tollwood.de

Tollwood München 2022 im Olympiapark Süd

2021 war das Motto „Ich will, weil ich kann, was ich muss. #KeinGradWeiter!“ und soll daran erinnern, dass jenseits von Corona eine weitere Herausforderung ihrer Bewältigung harrt: die Klimakrise.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MUNICH | MÜNCHEN (@exklusivmuenchen)

 

Jul
14
Fr
Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2023 @ Schloss St. Emmeram
Jul 14 – Jul 23 ganztägig

Seit 2003 gibt es die Thurn und Taxis Schlossfestspiele, welche im Innenhof und Park von Schloss St. Emmeram in Regensburg stattfinden. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist Schirmherrin. Wenn sie nicht im Konzert-Publikum sitzt, sieht man sie auch auf der Bühne. 2013 zum Beispiel war Fürstin Gloria als Chefin der ‚Außerirdischen‘ vom Planeten Transylvania auf der Bühne.

Organisiert werden die Festspiele durch den Konzertveranstalter Odeon Concerte mit Inhaber Reinhard Söll. Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg gelten nicht nur als Deutschlands schönstes und stimmungsvollstes Openair-Festival. Sie gehören zu den größten Open-Air-Festspielen in Deutschland.

Große Konzertbühne in Regensburg
Große Konzertbühne. Fotocredit: Claus Mayer

Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg

Die ersten Highlights Schlossfestspiele 2023

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele finden 2023 zum 19. Mal erneut in der zauberhaften Atmosphäre von Innenhof und Park des Fürstlichen Schlosses in Regensburg statt. Ein hochkarätiges, alle Genres überspannendes Programm mit einem Großaufgebot internationaler Stars machen das Festival für über 30.000 Besucher aus dem In- und Ausland alljährlich zu einem Magneten im Festspielsommer.

Eros Ramazzotti kommt nach Regensburg

Der berühmte italienische Sänger Eros Ramazzotti kommt am 23. Juli 2023 im Rahmen seiner aktuellen Welttournee nach Regensburg. Bei seiner „Battito Infinito World Tour“ gab es Preview-Shows in der Arena von Verona, in Sevilla und weiteren Orten in Italien, Griechenland und Israel, bevor die Tournee in Los Angeles startete. Sein neues Album „Battito Infinito“ erschien kürzlich im September und zeigte schon mit der ersten Single-Auskopplung „Ama“ warum Ramazzotti seit über 35 Jahren zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlern unserer Zeit gehört. Der Römer überzeugt aber nicht nur mit seinen Alben, sondern vor allem auch live: dem Multitalent, das nicht nur über eine unverkennbare Stimme, sondern auch über überragende Entertainer Qualitäten verfügt und mehrere Instrumente beherrscht, gelingt es dank seiner unglaublichen Präsenz und mit spielerischem Charme das Publikum in seinen Bann zu ziehen und mitzureißen. „Ich kann es kaum erwarten, meine Fans auf der ganzen Welt wiederzusehen“, sagt Ramazzotti dessen Konzert bei den Festspielen ein absoluter Höhepunkt sein wird.

Karten sind erhältlich ab Montag im Eventim-Presale und ab Mittwoch, den 30.11.2022 (10:00 Uhr) bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen unter www.odeon-concerte.de sowie telefonisch unter
0941 2960 00.

Simply Red, eine der erfolgreichsten englischen Live-Acts aller Zeiten, kommen am 20.7.2023 nach Regensburg. Sie präsentieren ihren perfekten Mix aus Soul, Funk und Reggae und natürlich ihre größten Hits wie z.B. „Stars“, „Holding Back The Years“, „Fairground“, „Money´s Too Tight To Mention“ und viele mehr.

Premiere ist am 14. und 15. Juli 2023 mit Mozarts Erfolgsoper „Die Zauberflöte“ in einer unvergesslichen Freilicht- Inszenierung des Mainfranken Theaters Würzburg. Ihre Beliebtheit verdankt „Die Zauberflöte“ vor allem ihrem märchenhaften, volkstheaternahen und gleichzeitig tiefgehenden Inhalt, den spektakulären Bühnenverwandlungen und natürlich der herrlichen Musik Mozarts, aber auch der liebevollen, zutiefst menschlichen Zeichnung der Figuren.

Star-Tenor Jonas Kaufmann zu Gast Thurn und Taxis Schloßfestspiele

Der „König der Tenöre“, Jonas Kaufmann, lädt am 21. Juli 2023 gemeinsam mit der fantastischen amerikanischen Sopranistin Rachel Willis-Sørensen in Begleitung der Hofer Symphoniker unter der Leitung von Jochen Rieder zu einer festlichen Operngala.

Um Kaufmanns Talent und Karriere zu beschreiben, reichen Superlative kaum mehr aus. In Rekordzeit fliegen ihm die Herzen des Publikums zu. Seine verführerisch schöne Stimme besticht durch Kraft, Leidenschaft und Temperament. Der renommierte Tenor ist in den unterschiedlichsten Genres zu Hause. Er ist im italienischen und französischen Repertoire international genauso gefragt wie im deutschen. Jonas Kaufmann beherrscht die ganze Skala des Tenor-Repertoires und legt dabei großen Wert auf Vielseitigkeit und Flexibilität: stimmlich, stilistisch und sprachlich. Der Star-Tenor wurde erst kürzlich mit dem wichtigsten Musikpreis der Klassik, dem Opus Klassik, als „Sänger des Jahres“ ausgezeichnet.

Weitere Festspielveranstaltungen werden später angekündigt.

Karten und Infos ab sofort unter www.odeon-concerte.de | Tel. 0941 29 60 00 sowie an allen Vorverkaufsstellen

Übrigens: Der Weihnachtsmarkt im Schloss St. Emmeram zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten Bayerns

Sep
5
Di
IAA Mobility @ Stadt München
Sep 5 um 10:00 – Sep 11 um 06:00

IAA im Autoland Bayern

Alle zwei Jahre findet die IAA Mobility seit 2021 in München statt. Die zweite IAA München findet vom 5. September bis 10. September statt. Mit einigen Änderungen am Konzept. Zur IAA MOBILITY 2023 will man erneut zeigen, wie die Zukunft der Veranstaltungsbranche aussehen kann. So ist der Open Space Festivalgelände der nachhaltigen Mobilität, Dialog- und Diskussionsort, sowie Testareal in einem!

Das Fazit der Stärken und Schwächen!

„Das ist ein Turbolader für das Autoland Bayern und eine große Chance für unsere Arbeitsplätze. Damit werden wir die Trendwende einleiten, um unsere Leitindustrie Auto wieder in positive Schlagzeilen zu bekommen und zukunftsfähig aufzustellen. Wir sind sehr glücklich über diese Entscheidung und stehen zum Auto. Es soll dabei nicht nur um glänzenden Lack gehen, sondern um nachhaltige Verkehrskonzepte und alternative Antriebe, wobei ich sehr stark auf den Durchbruch von Wasserstoff und Brennstoffzelle in den kommenden Jahren setze.“ So Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.

Es soll die erste Automesse sein, welche sich über die ganze Stadt verteilt. Viele Mobility-Spots werden durch die BlueLane verbunden, die alle nutzen können, welche emissionsfrei unterwegs sind. Elektroauto-Benziner-Vergleich lohnt sich jetzt umso mehr!

Iaa München
Beim Anklicken des Bildes öffnet sich ein größeres Fenster 🙂

In unserem aktuellen Artikel stehen die Highlights der IAA München!

Die Nachricht, dass Apple-Chef Tim Cook nach München kommen wird, heizt die Diskussion über das geplante Apple iCar an. 2021 wird das Jahr des Elektroautos. Sehen sie in der  Slideshow die kommenden Elektro-Modelle von Audi, BMW, Mercedes, Skoda, Seat, Tesla, VW, Volvo.

Bürgertelefon für OPEN SPACE und BLUE LANE

Für Probefahrten – egal ob Auto, E-Bike oder E-Roller – steht Deutschlands erste Umweltspur zur Verfügung. Zwölf Kilometer zwischen Messe München und Königsplatz sind wie der Name schon verrät ‚BLAU‘ gekennzeichnet! Nach der IAA wird es die Umweltspur nur noch fünf Kilometer lang geben, trotzdem steht sie für eine neue Form der Mobility!

Mercedes-Kunstinstallation übern Odeonsplatz länger als IAA

Anlässlich der IAA Mobility hat Mercedes-Benz die US-Künstlerin Janet Echelman beauftragt, aus ihrer weltbekannten Serie Earthtime eine Skulptur für München zu kreieren. Alles über das Kunstwerk aus recycelbaren Fasern.

IAA Mobility mit Polestar 2 hautnah
Auf der IAA Mobility zum Anfassen: Der Polestar 2 ist eine mit zwei Elektromotoren und einer Batterie mit einem Energieinhalt von 78 Kilowattstunden ausgestattete Fließheck-Limousine.

Automarken bei der IAA München (Stand Januar 2021)

  • Nio
  • XPeng
  • Polestar
  • Hyundai, welche eine neue Generation an Wasserstoff-Autos zeigen werden

IAA Mobility mit Tech-Konzernen (Stand Januar 2021)

  • IBM
  • Mobileye, ein israelischer Driving-Spezialist
  • Bosch
  • Conti
  • ZF

IAA Mobility Veranstalter VDA mit aktuellen Automarkt-Zahlen

Die Coronakrise hat sich 2020 auf den internationalen Märkten massiv ausgewirkt. In nahezu allen Ländern der Welt gingen die Verkäufe teils drastisch zurück. Von den drei großen Absatzregionen musste Europa (EU27 & EFTA & UK) den größten Rückgang um rund ein Viertel verbuchen. In den USA gingen die Verkäufe zweistellig zurück. Der chinesische Markt erholte sich zwar vergleichsweise zügig, blieb aber im Gesamtjahr noch deutlich unter dem Vorjahresniveau. Im Jahr 2021 dürften die internationalen Märkte auf breiter Front wachsen – das Vor-Corona-Niveau wird aber insgesamt noch nicht erreicht.

In Europa wurden im Jahr 2020 insgesamt knapp 12,0 Mio. Pkw neu zugelassen, 3,8 Mio. bzw. fast ein Viertel (-24 Prozent) weniger als im Vorjahr. Die fünf größten Märkte verbuchten durchweg zweistellige Rückgänge. In Deutschland sanken die Neuzulassungen um knapp ein Fünftel (-19 Prozent). Schlimmer war es noch in Frankreich. Hier reduzierte sich das Absatzvolumen um ein Viertel (-25 Prozent). In Italien (-28 Prozent), dem Vereinigten Königreich (-29 Prozent) und Spanien (-32 Prozent) wurde jeweils knapp ein Drittel weniger Autos zugelassen.

PKW-Absatz bricht in ganz Europa ein

Alle Länder, die zum europäischen Markt zählen, mussten das Jahr 2020 mit einer negativen Bilanz abschließen. In den vergangenen Monaten ist zwar eine leichte Erholung erkennbar, aber noch im Dezember lag der Pkw-Absatz in Europa mit mehr als 1,2 Mio. Einheiten 4 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

In den USA schloss der Light-Vehicle-Markt (Pkw und Light Trucks) das Jahr 2020 mit knapp 14,5 Mio. verkauften Fahrzeugen ab (-15 Prozent). Erstmals seit 2012 überschritt der US-Markt damit nicht mehr die 15-Millionen-Marke. Dabei ging der Absatz von Pkw um 28 Prozent zurück, während im Light-Truck-Segment, das mittlerweile 76 Prozent des Light-Vehicle-Marktes ausmacht, die Verkäufe um 10 Prozent nachgaben. Im Dezember wurden 1,6 Mio. Light Vehicles verkauft (+6Prozent).

China hat die Corona-Pandemie und deren schwerwiegende Folgen für den Automobilabsatz weitestgehend hinter sich gelassen. Dank einer raschen Erholung hat sich das Minus im Jahr 2020 auf 6 Prozent reduziert (19,8 Mio. Einheiten). Im Dezember gingen 2,3 Mio. Fahrzeuge an die chinesischen Kunden. Das ist ein Zuwachs um 7 Prozent zum Vorjahr und der achte monatliche Anstieg in Folge.

Der japanische Neuwagenmarkt blieb 2020 mit 3,8 Mio. verkauften Pkw um 11 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Damit unterschritten die Verkäufe erstmals seit 2011 wieder die 4-Millionen-Marke. Im Dezember lag das Verkaufsniveau bei 315.200 Einheiten, 11 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Rückgang Neuwagenmarkt auf der ganzen Welt

In Russland gingen die Light-Vehicle-Verkäufe im vergangenen Jahr um 9 Prozent auf 1,6 Mio. Einheiten zurück.

Der indische Pkw-Markt gab im Jahr 2020 deutlich nach. Zwar konnte er in der zweiten Jahreshälfte teils starke Zuwächse verbuchen, die Einbußen aus den Lockdown-Monaten konnten jedoch nicht aufgeholt werden. Mit insgesamt 2,4 Mio. Neufahrzeugen (-18 Prozent) fiel der Absatz auf ein 10-Jahres-Tief. Im Dezember lag die Nachfrage wieder 14 Prozent über dem Vorjahresniveau (253.000 Einheiten).

In Brasilien verbuchte der Light-Vehicle-Markt im Gesamtjahr 2020 ein deutliches Minus. Der Neuwagenabsatz ging um knapp 27 Prozent auf 2,0 Mio. Einheiten zurück. Damit wurde eine dreijährige Erholungsphase abrupt beendet. Im Dezember betrug das Minus 8 Prozent (233.000 Einheiten).