Mittwoch , September 18 2019
Home / Kalender

Kalender

Sep
20
Fr
Klassikfestival: Ammersee …renade @ Ammersee
Sep 20 um 18:00 – Sep 28 um 21:00

Der Ammersee als romantischer ‚Bauern- und Künstlersee‘ ist im kommenden Sommer erneut das Zentrum des modernen Kammermusik- und Kunstschaffens. Beim Klassikfestival AMMERSEErenade sind 33 Konzerte und Veranstaltungen in einer der schönsten Regionen Europas zu erleben. Im ersten Jahr der AMMERSEErenade riss die rasante Musik von „The Philharmonics“ die Zuhörer von ihren Stühlen und bewegte sie zu frenetischem Applaus. 2018 gibt es in der Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien ein ganz besonderes Konzert.

Viele Locations um den Ammersee sind Konzertorte. Fotocredit: Anja Bach
Viele Locations um den Ammersee sind Konzertorte. Fotocredit: Anja Bach

Liberation Concert Benefizkonzert mit Anne-Sophie Mutter in St. Ottilien

Mehr als 70 Jahre ist es her, dass in der bayerischen Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien jüdische Musikerinnen und Musiker aus den umliegenden Konzentrationslagern, sogenannte Displaced Persons, das „Befreiungskonzert“ gespielt haben. An diesen historisch denkwürdigen Moment möchte Geigensolistin Anne-Sophie Mutter mit der Wiederholung eben jenes „Liberation Concert“ am 23. September erinnern. Im Rahmen der diesjährigen AMMERSEErenade be- schließt das Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit der Erzabtei St. Ottilien und dem Orchester der Buchmann-Mehta School of Music Tel Aviv die Dokumentation der Klostergeschichte in den Jahren 1945 bis 1948. Angeregt von der Erzabtei wird 2018 in unterschiedlichen Projekten diese bisher wenig thematisierte Facette von St. Ottilien als Krankenhaus für ehemalige KZ-Häftlinge aufgearbeitet.

Sep
21
Sa
Oktoberfest 2019 @ Theresienwiese München
Sep 21 um 11:00 – Okt 6 um 23:00

Oktoberfest-EndspurtDas größte Volksfest der Welt wird vom 21. September bis 6. Oktober 2019 auf der Münchner Theresienwiese gefeiert. Auch 2019 wird es wieder die Historische Wiesn im Südteil der Theresienwiese geben. Bereits zum 9. Mal statt, welche man Oide Wiesn nennt und welche es extra zur Jubiläumswiesn im Jahre 2010 gab. Zum historischen Bierzelt, alte Fahrgeschäfte und nostalgische Attraktionen wie das Velodrom gibt es ein großes Musikzelt. Top 5 Oktoberfest Zelte

Wichtige Oktoberfest Termine 

10.30 Uhr – Samstag, 22. September – Einzug der Wiesnwirte
12 Uhr – Anstich durch Münchens amtierenden Oberbürgermeister

Sonntag, 23. September – 10 Uhr Umzug der Trachtler und Schützen-Vereine

19 Uhr Almauftrieb Käferzelt

Der traditionelle ‚Almauftrieb‘ in der ‚Käfer Wies’n Schänke‘, zu dem Event-Manager Philip Greffenius (Edition Sportiva) und Wiesnwirt Michael Käfer in diesem Jahr zum 18. Mal laden

Montag, 24. September
Am ersten Oktoberfest-Montag gab es immer die traditionelle Regine Sixt Damen-Wiesn – 2016 wurde sie abgesagt!

Parallel zur Damen-Wiesn gab es 2015 zum ersten Mal die offizielle Männerwiesn auf dem Oktoberfest. Das Hadassah Medical Center aus Jerusalem freute sich auf richtige Mannsbilder, deftiges Essen und zünftige Stimmung in Käfers Wiesnschänke. Alle Einnahmen kommen dem Hadassah Clown Projekt zu Gute, das seit 2002 mit seinen ‚Dream Doctors‘ und einer ordentlichen Portion Humor für das heilende Lächeln kranker Kinder sorgt.

Donnerstag, 27. September, 10 Uhr

Traditioneller Oktoberfestgottesdienst im Zelt Marstall, früher Hippodrom.

Highlight Zweiter Wiesn-Sonntag

Zweiter Oktoberfest Sonntag, 11 Uhr

Am Fuße der Bavaria versammeln sich alle Kapellen der Festzelte zum großen Standkonzert aller Oktoberfest-Kapellen. Hier schwingt der amtierende Oberbürgermeister und eine Vielzahl an Promis den Taktstock.

Bester Platz: auf den Stufen der Bavaria und auf der Außengalerie vom Schützenfestzelt

Dienstag, 2. Oktober, 12 Uhr

Traditionelles Böllerschießen an Bavaria

Kleine Auswahl neuer Fahrgeschäfte @ 2017

Die neue Achterbahn ‚Drifting Coaster‚.  Man sitzt Rücken an Rücken in einer ausschwingenden Gondel, welche in der Kurven eine Neigung von bis zu 120 Grad erreichen kann. GÄNSEHAUT!

Mit dem höchsten Riesenkettenflieger der Welt namens ‚Jule Verne Tower‚ steigt man in luftige Höhen von 70 Metern auf, um dann mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 65 Stundenkilometern in den Schalensitzen hinab zu gleiten.

Um Höhen- und Geschwindigkeitsrausch geht es auch im Giant Booster ‚XXL Racer‘. An langen Propellerarmen hängen freischwingende Fahrgastgondeln mit Platz für acht Personen.

 

Lesen Sie auch unser Oktoberfest-Special!

Das waren die exklusivsten Events der letzten Wiesn:

Tiffany am ersten Wiesn-Samstag im Schützenzelt

Regine Sixt am Oktoberfest-Montag im Hippodrom

EBEL & COSMOPOLITAN-Wiesn in der Käfer Schänke

Mainstream-Media GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV am Dienstag im Weinzelt

Mercedes Benz-Damen-Wiesn in der Käfer Schänke

Kare@dresscoded-Event in der Haxnbraterei

Haarwerk Blondinen-Wiesn: 100 Blondinen kamen in die Käferschänke und Sylvie van der Vaart gab ihr Oktoberfest-Debüt

FC Bayern Wiesn: Familienparty in der Käferschänke

Sep
23
Mo
Kochen mit 2-Sterne-Koch Tohru Nakamura @ Gaggenau Showroom
Sep 23 um 18:00 – 23:00

Ob Miso, Shiso oder Yuzu – mit diesen und weiteren japanischen Zutaten wird Sie Tohru Nakamura in die kulinarische Welt Japans entführen. Sowohl von der deutschen als auch von der japanischen Kultur geprägt, verkörpert Nakamura eine weltoffene Küche der Extraklasse. Diesen exklusiven Kochkurs sollte man sich nicht entgehen lassen! Thema: Europäische Gourmetküche mit den Einflüssen Japans

Tohru Nakamura. Fotocredit: KMW Studios
Tohru Nakamura. Fotocredit: KMW Studios

Dieser Abend entführt Sie in den Kosmos der Aromen – nach dem Motto „from the garden to the table“ können Sie bei diesem Menü Ihre Sinne für den Nuancenreichtum der Natur schärfen. Die Zutaten werden frisch im Gewächshaus Johanneskirchen geerntet, dort, wo Tohru Nakamura mit dem Gärtner Johannes Schwarz feinste Kräuter und Gemüse züchtet. Mit diesen und japanischen Zutaten wird Sie Tohru Nakamura in die kulinarische Welt Japans entführen.

Ausgebildet im Restaurant Königshof, perfektionierte er seine Kochkünste in renommierten Spitzenrestaurants im In- und Ausland. Nach einem Traineeship in japanischen Sternerestaurants kehrte der Purist in seine Heimat Bayern zurück, wo er nun seit über vier Jahren Küchenchef des Geisels Werneckhof in München ist. Hier erschafft der Aromen-Künstler mit seiner ganz individuellen Handschrift großartige Kreationen aus der Verbindung von Bekanntem und Neuem. Der Guide Michelin zeichnet ihn dafür seit 2016 mit zwei Michelin-Sternen aus. Freuen Sie sich auf ein Kochevent der ganz besonderen Art!

Kochkurs mit Menü

Beinhaltete Leistungen:
5-Gänge-Menü mit korrespondierender Weinbegleitung. Mehr zum Gaggenau Showroom!

weitere Termine:
Tohru Nakamura – Europäische Gourmetküche mit den Einflüssen Japans
Montag, 04. November 2019, 18:00 – 23:00 Uhr

Okt
5
Sa
Kochkurs mit Ali Güngörmüs @ Gaggenau Showroom
Okt 5 um 10:00 – 15:00

In Deutschlands erstem Gaggenau-Flagship-Showroom in München-Bogenhausen finden spezielle Genuss Events statt. Dieser Genussevent ist ein exklusiver Kochkurs mit Ali Güngörmüs. Er führte von 2005 bis 2016 das berühmte ‚Le Canard‘ an der Elbchaussee in Hamburg. Im Jahr 2006 wurde er bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Als erster und nach wie vor einziger türkischstämmiger Koch weltweit erhielt er diese Auszeichnung. 2014 eröffnete er das ‚Pageou‘ in München mit mediterraner Küche und exotischen Einflüssen. Seine Philosophie ist es, aus einfachen Produkten das Beste zu kreieren. Bei seinen Kochkursen können die Teilnehmer selbst aktiv mitkochen. Im kleinen Kreis von maximal 15 Personen zeigt Ihnen Ali Güngörmüs persönlich, wie seine Speisen mit viel Liebe zum Detail und Freude am Kochen zubereitet werden.

Beinhaltete Leistungen:
Kochevent mit 4-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung (p.P.: 290 €)

Thema: Frühlingsmenü

Kochkurs Eckpunkte

  • 10 Uhr – Empfang mit einem Glas Champagner
  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Tipps für den Einkauf der Zutaten
  • Vorbereitung des Menüs
  • Gemeinsame Zubereitung des Menüs
  • Profiküche zum Anfassen: Tipps und Tricks
  • Anschließendes gemeinsames Essen des leichten Menüs mit dazu korrespondierenden Weinen
  • 15 Uhr Verabschiedung
Ali Güngörmüs im Sommer
Ali Güngörmüs. Fotocredit: Erwin Schneider, SchneiderPress

Ali Güngörmüs Kochkurs Termine

Termine jeweils Samstag 10 bis 15 Uhr:

Samstag, 05.10.2019 Herbstmenü
Samstag, 02.11.2019 Wild und Wildgeflügel
Samstag, 07.12.2019 Festtagsmenü

Mehr zum Gaggenau Showroom im Münchner Arabellapark!

Okt
7
Mo
Gaggenau Event: Christian Jürgens kocht @ Gaggenau Showroom
Okt 7 um 18:00 – 23:00

In Deutschlands erstem Gaggenau-Flagship-Showroom in München-Bogenhausen finden von Frühjahr bis Winter spezielle Genuss Events statt. Für Gaggenau verlässt der Bayerns 3-Sterne-Koch Christian Jürgens den Tegernsee. Der Koch-Event am 7. Oktober ist derzeit ausgebucht.

Als Chef im Restaurant ‚Überfahrt‘ am Tegernsee (Althoff Hotel Collection), gilt Jürgens als einer der weltbesten Köche. 3 Michelin Sterne, 19,5 Punkte im Gault Millau und weitere Höchstbewertungen in renommierten Gourmetführern unterstreichen seine Klasse. Gaggenau ist stolz darauf, den Ausnahmekoch Christian Jürgens bereits seit 1997 als Partner und Weggefährten an seiner Seite zu haben.

An wenigen exklusiven Terminen kocht Sternekoch Christian Jürgens 2017 im Gaggenau Showroom auf.
An wenigen exklusiven Terminen kocht Sternekoch Christian Jürgens 2018 im Gaggenau Showroom auf.

Seine so großartig ausgezeichnete Küche besticht durch eine einzigartige Geschmackstiefe, einer handwerklichen Perfektion auf allerhöchstem Niveau und durch außergewöhnliche kulinarische Überraschungsmomente.

An den nachfolgenden Terminen verlässt Christian Jürgens verlässt seine Tegernseer Gourmetküche, um für Sie in ganz privater Atmosphäre am ‚Chefs Table‘ im Gaggenau Showroom Geschmackserlebnisse der besonderen Art zu kreieren.

Beinhaltete Leistungen:
10-Gänge-Menü mit korrespondierender Weinbegleitung 

Vita Christian Jürgens

Der 1968 in Unna geborene Christian Jürgens führt am Tegernsee das 3-Sterne Restaurant Überfahrt und versteht sich selbst auch als Botschafter für das kulinarische Bayern. Aktuell ist Christian Jürgens Bayerns einziger 3-Sternekoch.

Christian Jürgens Stationen und Auszeichnungen im Überblick:

1984 – Beginn der Kochlehre in Bad Homburg
1988 – Feinkost Käfer, München
1990 – Tantris, Heinz Winkler, München
1991 – Residenz Heinz Winkler, Heinz Winkler, Aschau
1992 – Jörg Müller, Jörg Müller, Sylt
1993 – Aubergine, Eckart Witzigmann, München
1994 – Residenz Heinz Winkler, Heinz Winkler, Aschau
1997 – Am Marstall, München – gastronomische Leitung des Restaurants
2001 – Kastell im Hotel Burg Wernberg, Wernberg-Köblitz – kulinarische Leitung aller gastronomischer Outlets
seit 2008 – Überfahrt am Tegernsee, Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern – gastronomische Leitung und Geschäftsführung des Restaurants

Auszeichnungen

  • 1998: Erster Michelin-Stern nach einem Jahr ‚Am Marstall‘
  • Das Magazin Der Feinschmecker kürt ‚Am Marstall‘ in München zum ‚Restaurant des Jahres 2000‘
  • 2001: Erster Michelin-Stern für das ‚Kastell‘ auf der Burg Wernberg
  • Zweiter Michelin-Stern für das ‚Kastell‘ auf der Burg Wernberg, 2002
  • 2008: Der Feinschmecker ernannte Jürgens zum Koch des Jahres 2008
  • 9 Pfannen im Gusto-Führer 2009
  • 2010: Das Magazin ‚Feinschmecker‘ kürte das Gourmetrestaurant Überfahrt zum ‚Restaurant des Jahres 2010‘
  • Fünf Kochlöffel vom Schlemmer Atlas, 2012
  • 2012: 10 Pfannen Gusto-Führer
  • Koch des Jahres (Diners Club-Magazin, 2002)
  • 2013: Koch des Jahres (Gault-Millau)
  • Dritter Michelin-Stern für das ‚Restaurant Überfahrt, 2013
  • 2016: Vier Kochmützen und 19,5 Punkte im Gault Millau

Mehr zum Gaggenau Showroom im Münchner Arabellapark!

Okt
16
Mi
HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse @ Residenz
Okt 16 um 11:00 – Okt 20 um 19:00

Highlights in der ResidenzDie Kunstszene trifft sich wieder in München. Seit 2013 in der Residenz. Es ist ein tolles Konzept: Zur Munich Highlights gastieren internationale Galerien in den Räumen der Residenz genauso wie einheimische Galerien. Vom 16. bis 20. Oktober 2019 findet zum zehnten Mal die HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München statt. Neu aus München dabei ist die Galerie Kronsbein, welche 2019 auch den ersten Kunst-Weihnachtsmarkt veranstaltet!

Late Night Opening: 17.10. 2019 von 19 bis 22 Uhr

Die hohe Qualität des Angebots, die Internationalität sowie die elegante Ausstattung begeistern seit 2010 Kunstfreunde und Brancheninterne gleichermaßen. Insgesamt 38 renommierte Kunsthandlungen und Galerien aus Europa sowie viele führende deutsche Händler bringen glanzvolles Flair in den Kaiserhof der Residenz im Herzen der bayerischen Hauptstadt.

Partner der Munich Highlights ist das Champagnerhaus Perrier-Jouet. Neben Champagner to go gibt es eine kleine Bar - auch mit Food.
Partner der Munich Highlights ist das Champagnerhaus Perrier-Jouet. Neben Champagner to go gibt es eine kleine Bar – auch mit Food.

Internationale Kunstmesse München

Die HIGHLIGHTS versteht sich als eine traditionelle Kunst- und Antiquitätenmesse in modernem Gewand. Das Angebot umfasst Kunstwerke von der Gotik bis zur Gegenwart. Einen starken Impuls erfährt in diesem Jahr die Alte Kunst u.a. durch das Debüt der Kunsthandlung Senger Bamberg, die auf gotische Skulpturen und klassische Antiquitäten spezialisiert ist. Etwa die Hälfte der Aussteller legt jedoch den Schwerpunkt auf Werke der Moderne und der Nachkriegszeit. Im Fokus stehen auch in diesem Jahr wieder Meisterwerke der Fotografie. Neben hochkarätigen Galerien wird erstmals auch der renommierte Prix Pictet präsentiert. Die Münchner Auswahl mit großformatigen fotografischen Arbeiten wurde von Loa Haagen Pictet, Kuratorin der Collection Pictet, zusammengestellt.

Perrier-Jouët Champagner Bar

Als exklusiver Champagnerpartner präsentiert sich seit 2017 das französische Champagnerhaus ‚Perrier-Jouët (1811 gegründet) mit einer exklusiven Pop-up-Bar in der Residenz.

Okt
26
Sa
Made in Minga @ Paulaner am Nockherberg
Okt 26 um 12:00 – Okt 27 um 18:00

‚München ist nicht nur Laptop und Lederhose‘, wie es Ex-Bundespräsident Roman Herzog mal umschrieb. München hat auch noch eine ganz andere schöpferische Seite. Diese, teilweise noch wenig bekannte Vielfalt zeigt ‚Made in Minga – Die Messe‘ unter einem Dach – angefangen bei kulinarischen Genüssen und Spirituosen über Mode und Accessoires bis hin zu Freizeitartikeln und einfallsreichen Dienstleistungen. 2019 im dritten Messejahr findetMade in Minga‘ ist im Herbst vom 26.-27.Oktober 2019 beim Paulaner am Nockherberg mit über 110 Ausstellern & Labels aus dem Raum München statt!

Made in Minga
2019 findet die Messe im Paulaner am Nockherberg statt.

Eine neue Auflage der Made in Minga wird mit über 110 Ausstellern beim Paulaner am Nockherberg

Die Made in Minga hat bereits viel Potential bewiesen und beeindruckt die Menschen aus der Heimatregion. Mit der dritten Veranstaltung diesen Herbst vom Samstag, den 26.Oktober bis zum Sonntag den 27.Oktober 2019 im Paulaner am Nockherberg wird ein neuer Höhepunkt erreicht: das unvergleichbare Ambiente des bayrischen Wirtshauses spiegelt das Münchner Lebensgefühl bestens wieder und ebnet den Weg für ein Zusammenkommen mit Freunden und Familie. Nicht nur die große Location bietet reichlich Raum für Entfaltung, sondern auch die breite Markenvielfalt sorgt für eine Menge Inspiration.

Mischung aus Start-ups, Manufakturen und etablierten Unternehmen

Ob digitale Geschenkideen, selbst designte Grußkarten, handgefertigte Schmuckstücke, nachhaltige Upcycling- Unikate, individuelles Hundezubehör, natürliche Pflegeprodukte oder eigens destillierte Spirituosen und kulinarische Köstlichkeiten: die Made in Minga Messe schafft eine angenehme Atmosphäre, um die regionalen Produkte & Dienstleistungen kennenzulernen und auszuprobieren – denn hinter jedem Label gibt es eine spannende Geschichte, die es zu erfassen gilt! Bei einem interaktiven Rahmenprogramm wird die Qualität der Angebote den Besuchern nochmal exklusiv in Workshops und Tastings nahegelegt, die Teilnahme ist hierbei kostenfrei und fördert den anhaltenden Dialog zwischen Produzent und Endkonsument.

„Made In“ – ein Qualitätsmerkmal für die Region

Die Made In GmbH lässt durch Ihre Messeveranstaltungen seit 2017 die Verbundenheit zur Region aufleben, kurbelt die örtliche Wirtschaft an und ruft die spannenden lokalen Labels in Erinnerung – denn eine persönliche Präsenz hinterlässt einen bleibenden Eindruck. „Made in Germany“ ist ein weltweit angesehenes Prädikat, das die Veranstalter bekräftigen wollen. Das Messekonzept für ein qualitatives Bewusstsein und hochwertiges Design wird bereits in den Städten München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Köln und Berlin umgesetzt als auch stetig verbessert, um ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können.

Made in Minga Öffnungszeiten

Samstag, 26. Okt, 12 bis 20 Uhr

Sonntag, 27. Okt, 11 bis 18 Uhr

2017 waren wir Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz bereits vor Ort und durften Stefano De Giglio kennenlrenen!

Okt
28
Mo
Kochkurse München: Bobby Bräuer – Erntezeit @ Gaggenau Showroom
Okt 28 um 18:00 – 23:00

In Deutschlands erstem Gaggenau-Flagship-Showroom in München-Bogenhausen finden spezielle Genuss Events statt. Hier findet man unsere Auswahl an Top Genuss Events!

Kochen mit Sternekoch Bobby Bräuer. Fotocredit: Erwin Schneider / SchneiderPress
Kochen mit Sternekoch Bobby Bräuer. Fotocredit: Erwin Schneider / SchneiderPress

Was haben Bayern und Franzosen gemeinsam? Sie sind Genießer. Deswegen liebt es Zwei-Sterne-Koch Bobby Bräuer aus dem EssZimmer in der BMW Welt München, bayerische und bretonische Produkte in einem Menü miteinander zu verbinden.

Passend zu Erntezeit finden sich in den Gerichten, die Bobby Bräuer an diesem Abend mit seinen „Schülern“ zubereitet, Kräuter und Gemüse von heimischen Wiesen und Wäldern zu edlen Produkten. So zeigt zum Beispiel Liebstöckel – etwas irreführend auch „Maggikraut“ genannt – zur Gelbflossenmakrele, dass es mit der bekannten Würzsauce rein gar nichts zu tun hat. Buchenpilze aus dem Wald verbinden sich mit Langostinos aus dem Wasser. Brachfeldfrüchte wie Zwiebeln, Karotten und Kastanien geben der Ente aus Challon ein intensiv herbstliches Aroma.

Dieses Menü zeigt auf kulinarische Weise, warum es ganz wunderbar sein kann, sich vom Sommer zu verabschieden.

Die perfekte Weinbegleitung dazu bieten die Weine vom Weingut Knewitz in Appenheim/Rheinhessen. So wie sich das Menü von Gang zu Gang aufbaut, so bauen sich auch die Weine von Knewitz wie eine Pyramide auf. Am Anfang steht der Charakter der kühlen, kalkreichen Lagen des Welzbachtals, in der Mitte wird das Besondere der einzelnen Orte mit den verschiedenen Bodenformationen deutlich, während die Lagenweine das ganze Potenzial ihrer Lagen rund um Appenheim und seiner Nachbarorte sichtbar machen. All das und seine individuelle Weinauswahl zum Menü „Erntezeit“ erläutert Ihnen natürlich der Winzer persönlich.

Beinhaltete Leistungen:
Kochkurs mit 5-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Weinbegleitung

Preis pro Person:
270,- € inkl. MwSt.

Nov
8
Fr
Exklusiver Brotbackkurs mit Wildbaker Johannes Hirth @ Gaggenau Showroom
Nov 8 um 16:00 – Nov 9 um 17:00

In Deutschlands erstem Gaggenau-Flagship-Showroom in München-Bogenhausen finden von Frühling bis Winter spezielle Genuss Events statt. Dieser Genussevent ist ein exklusiver Brotbackkurs.

Wildbaker Johannes Hirth
Wildbaker Johannes Hirth

Wildbaker Johannes Hirth freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen ungewöhnliche Brotkreationen zu kneten, zu backen und natürlich zu probieren. Dabei geht es um die Herstellung von Natursauerteig, Quellstücke, Kochstücke, Vorstufen und Langzeitführung.

Alles was gut werden soll, braucht Zeit – und genau diese nimmt sich Wildbaker Johannes Hirth in seinem 1,5-tägigen Intensivkurs, sodass alle Fragen rund um das Thema Brot geklärt werden können.

Eine perfekte Ergänzung erfahren die Brotkreationen über das Weingut Karl Haidle in Stetten im Remstal in der Nähe von Stuttgart. Moritz Haidle, der seit 2014 das Weingut seines Vaters in nächster Generation erfolgreich weiterführt, erläutert Ihnen persönlich den Nuancenreichtum seines Weinportfolios.

Lassen Sie sich in die spannende und genussvolle Welt von Brot und Wein entführen und freuen Sie sich auf interessante Stunden, die Sie gemeinsam mit dem Bäckermeister und dem Winzer verbringen können.

Beinhaltete Leistungen:
Freitag, 08. November 2019
Brotbackkurs, Verkostung der Brote mit korrespondierender Weinbegleitung, Flammkuchen, begleitende Getränke.

Samstag. 09. November 2019
Brotbackkurs, Verkostung der Brote und Flammkuchen inkl. begleitender Getränke.

Preis pro Person:
250,- Euro inkl. MwSt. und Kochschürze

Die Bücher der Wildbakers können vor Ort käuflich erworben werden.
Die Wildbakers – 19,99 €
Wildbakers on Tour – 22,00 €

Termin:
Freitag, 08. November 2019, 16 bis 20 Uhr und
Samstag, 09. November 2019, 10 bis 17 Uhr

Mehr zum Gaggenau Showroom im Münchner Arabellapark!

Nov
9
Sa
Pinakothek: Führungen zur PIN.Party beginnen @ Pinakothek der Moderne
Nov 9 um 11:00 – 19:00

Pinakothek-der-Moderne

Rund 60 hochkarätige Kunstwerke, eine mitreißende Auktion, spannende Bietergefechte und ein fulminantes Fest: Zum nunmehr 18. Mal in Folge zieht es am 23. November 2019 Kunstinteressierte aus Deutschland und ganz Europa zur legendären PIN. Party in die Münchner Pinakothek der Moderne. Unter den rund 800 von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. geladenen Gästen befinden sich auch in diesem Jahr wieder wichtige Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Kultur, Kunst und Medien. Sie alle kommen an diesem besonderen Abend zusammen, um ihre Anerkennung für die Pinakothek der Moderne und das Museum Brandhorst zum Ausdruck zu bringen und die wichtige Arbeit der Häuser zu unterstützen. Besonderer Focus in diesem Jahr: anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung soll es bei der PIN. Party 2019 auch um die Frage gehen: Wie hat sich seit 1969 der Blick auf unseren Planeten verändert? In Zeiten von Digitalisierung, Global Warming, Künstlicher Intelligenz, Migrationsbewegungen und Ressourcenknappheit haben sich die Prioritäten verändert. Astronauten, die heute aus dem Weltraum auf die Erde schauen, sehen einen anderen Himmelskörper als die Pioniere der Raumfahrt. Weltpolitische Strukturen, Geschlechterrollen, Rassenfragen und Fortschrittsglaube sind neu verhandelt worden – von Politikern, Wissenschaftlern, Philosophen und auch von den Künstlern.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir unsere Perspektiven anpassen, Barrieren in unserem Denken wie auch in unserem Handeln überwinden und den Blick auf unsere Gegenwart und die Zukunft erweitern müssen. Die Kunst eröffnet uns dafür inspirierende Möglichkeitsräume. Wir sind dankbar, dass wir auch in diesem Jahr so große Unterstützung von renommierten Künstlern, Galerien und Sammlern erfahren. Ohne sie wäre es nicht möglich, einen Abend von solcher Bedeutung und Strahlkraft zu realisieren,“ so Dorothée Wahl, Vorstandsvorsitzende von PIN. Nach ihrem großen Erfolg im letzten Jahr wird Lydia Fenet, International Director of Strategic Partnerships von CHRISTIE‘S New York, auch dieses Mal wieder den Hammer der Live Auction schwingen. Die Silent Auction steht unter der Leitung von Managing Director Dr. Rupert Keim von KARL&FABER Kunstauktionen. 

Zu den Highlights der diesjährigen Auktion gehören Werke von Harold Ancart, Neil Beloufa, Karla Black, Sol Calero, Alex Da Corte, Günther Förg, Rupprecht Geiger, Asta Gröting, Leiko Ikemura, Judy Ledgerwood, Miwa Ogasawara, Otto Piene, Jackson Pollock, Ulrike Rosenbach, Michael Sailstorfer, Willi Siber, Tobias Spichtig, Hito Steyerl, Emily Sundblad, Rirkrit Tiravanija oder Peter Zimmermann.

Mit Hilfe der Spendenerlöse aus der PIN. Party werden 2019 und 2020 bedeutende Sammlungsankäufe, ambitionierte Ausstellungen und wegweisende Vermittlungsprojekte aller vier Museen unter dem Dach der Pinakothek der Moderne sowie des Museums Brandhorst unterstützt.

Die zu versteigernden Kunstwerke sind ab Samstag, 9.11.2019 zur Vorbesichtigung in der Pinakothek der Moderne ausgestellt. Führungen finden am Dienstag, 12. November und am Donnerstag, 14. November jeweils um 18.30 Uhr, am Samstag, 16. November um 16.00 Uhr sowie am Dienstag, 19. November um 18.30 Uhr statt.

Legendäre PIN.PARTY

Bereits zum 17. Mal treffen in diesem Jahr 800 geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft, Kultur, Kunst und Medien in der Rotunde des Museums zusammen, um ihre Anerkennung für die Arbeit der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst zum Ausdruck zu bringen. „Die PIN. Party hat sich über die Jahre hinweg zu unserem wichtigsten Instrument zur Unterstützung und finanziellen Absicherung der beiden Häuser entwickelt. Wir sind außerordentlich dankbar. Und glücklich für die zuverlässige und unerlässliche Unterstützung unserer Förderer, Partner und Freunde,“ so Dorothée Wahl, Vorstandsvorsitzende von PIN. Mit Hilfe der Spendenerlöse aus der PIN. Party werden 2018 und 2019 bedeutende Sammlungsankäufe, ambitionierte Ausstellungen und wegweisende Vermittlungsprojekte unterstützt. Für alle vier Museen unter dem Dach der Pinakothek der Moderne sowie des Museums Brandhorst. Am 23.11. 2019 in der Pinakothek der Moderne.

Dez
4
Mi
Erster Weihnachtsmarkt in Sachen Kunst @ Galerie Kronsbein
Dez 4 um 10:00 – Dez 20 um 17:00
Erster Weihnachtsmarkt in Sachen Kunst @ Galerie Kronsbein

Die Münchner Galerie Kronsbein präsentiert Münchens 1. Weihnachts-Kunstmarkt 05.12. bis 20.12.2019. Warum zu Weihnachten nicht ein Stück Kunst schenken? Der Weihnachtsmarkt ist nicht nur ein neues Kapitel, sondern auch mit einer vierfachen Funktion bedacht. Zunächst wird er als Plattform dienen, Ihnen einen Querschnitt durch die Geschichte und die Kunst der Galerie Kronsbein zu bieten. Von Abstrakt bis Figurativ, von Plakativ-Ästhetisch bis Provokativ lassen sich die Kunstwerke in der Sammlung von Dirk G. Kronsbein charakterisieren.

Sie zeigen unterschiedliche künstlerische Positionen und stellen somit einen breiten Fundus dar. Diese Grundlage ist das Ergebnis der fruchtbaren Zusammenarbeit mit zahlreichen, international etablierten Künstlern, aber auch mit jungen Talenten. Geleitet von Leidenschaft und Spürsinn bauten Dirk G. Kronsbein und sein Galerie-Team innerhalb von nur sechs Jahren eine anerkannte Adresse auf, insbesondere in der Vertretung der Kunstströmungen Pop & Urban Art. In der Sammlung befinden sich Leinwände, Drucke, Fotographien und Skulpturen für jedes Alter, für jeden Geschmack.

Kunstwerk als Investition

Beim 1. Weihnachtsmarkt von Galerie Kronsbein bietet sich Ihnen die Möglichkeit, eines oder mehrere Kunstobjekte zu besonderen Konditionen zu ergattern. Ein Kunstwerk eignet sich als Weihnachtsgeschenk, als Investition, als Freudebringer für Kinder oder Enkel, gewiss auch für Sie selbst!

Drittens wollen wir gemeinsam mit Ihnen ein paar Stunden in der schönsten Zeit des Jahres verbringen und ein einmaliges Event erleben. Wir bereiten für Sie ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Überraschungen vor, darunter eine Tombola und Stargäste. Und, „last but not least“, werden Sie die Gelegenheit bekommen, uns bei unserem Förderprogramm zu unterstützen. Unter dem Lebensmotto unseres Galerieinhabers Dirk G. Kronsbein „Fördern und Fordern“, mit der Betonung auf Fördern, wird, wie zu Beginn und während des ganzen Jahres 2019, ein besonderes Kunstwerk für gemeinnützige Zwecke versteigert.

Advertisement