Freitag , Januar 18 2019
Home / Kalender

Kalender

Jan
18
Fr
Lange Nacht der Architektur @ Messe München
Jan 18 um 19:00 – 23:59

Lange Nacht der ArchitekturNach dem großen Erfolg der 1. Langen Nacht der Architektur (LNDA) 2011 gibt es 2019 bereits die 8. Ausgabe. Rund 40 Gebäude in und um München werden bis Mitternacht ihre Pforten öffnen, um der Öffentlichkeit interessante Einblicke zu gewähren. Die Idee, mit der LNDA eine Brücke zu schlagen von der Fachmesse BAU zu allen an Architektur interessierten Bürgern stieß sofort auf große Resonanz.

Bis 24 Uhr kann man architektonisch interessante Gebäude in München erkunden, deren Türen dem breiten Publikum normalerweise verschlossen bleiben. Es verkehren wieder kostenlose Shuttle-Busse zwischen den einzelnen Gebäuden. Man kann jederzeit zu- und aussteigen. Die Haltepunkte werden von den Shuttle-Bussen im 15-Minunten-Takt angefahren.

Bereits in den Bussen werden Architektur-Studenten Informationen zu den Gebäuden geben, welche auf der Fahrt angesteuert werden. In den Gebäuden selbst werden häufig Führungen oder Vorträge angeboten, in denen man Näheres zur Entstehungsgeschichte und zu den architektonischen Besonderheiten erfährt.

33 Orte @ Lange Nacht der Architektur

Vom Kare Kraftwerk über MUCA Museum bis zum Architekturgalerie im Bunker.

Jan
21
Mo
Hahnenkamm-Rennen @ Kitzbühel Hahnenkamm
Jan 21 um 17:00 – Jan 27 um 18:00
Das offizielle Hahnenkamm Logo
Hahnenkamm Logo

Seit 1931 messen sich die besten Ski-Athleten immer Mitte/Ende Januar beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Das eigentliche Abfahrtsrennen auf der Streif ist am Samstag. Die Streif gilt als spektakulärste Skiabfahrt der Welt und verlangt jedem Skifahrer alles ab!

Die Skirennen am Kitzbüheler Hahnenkamm sind das Highlight der alpinen Wintersportsaison. Die Abfahrt auf der ‚Streif‘, lockt jedes Jahr Spitzensportler und Prominenz aus aller Welt nach Kitzbühel.

Montag

17 Uhr Eröffnung Rennwoche im Legendenpark

Dienstag
Hahnenkamm Juniors ab 10 Uhr auf dem Ganslernhang

Mittwoch + Donnerstag 
Abfahrtstraining ab 11:30 Uhr auf der Streif

Freitag
Hahnenkamm Super-G ab 11:30 Uhr auf der Streifalm (Tickets ab 25 €)
Kombi-Slalom ab 16:45 Uhr auf dem Ganslernhang (Tickets ab 15 €)
Siegerehrung ab 18:30 Uhr im Zielgelände

Beginn Offizielle Hahnenkamm Rennen

Samstag
Abfahrt ab 11:30 Uhr auf der Streif (Tickets ab 30 €)
Siegerehrung mit Feuerwerk ab 18:00 Uhr im Zielgelände
Anschließend After-Show-Partys in Kitzbühel

Sonntag
Slalom ab 10:15 Uhr auf dem Ganslernhang (Tickets ab 25 €)
Siegerehrung ab 14 Uhr im Zielgelände

Nach der Abfahrt am Samstag wird gefeiert, u.a. auf der Schnitzelparty, Hummer-Party, KitzRaceParty oder der Playboy-Party

Nächster großer Ski-Event: Kandahar-Abfahrt in Garmisch 

Jan
27
So
BMW Welt Jazz Award @ Doppelkegel BMW Welt
Jan 27 um 11:00 – 13:30

BMW Welt Jazz Award geht 2019 in seine elfte Saison. In insgesamt sechs kostenfreien Sonntagsmatineen von Januar bis März präsentieren sich international herausragende Ensembles im Doppelkegel der BMW Welt. Die Musiker stammen aus allen Herren Ländern. Das große Finale um den mit 15.000 Euro dotierten BMW Welt Jazz Award findet immer im Sommer im Auditorium der BMW Welt statt.

BMW Welt Jazz Award
Den Doppelkegel sieht man sehr schön links im Bild.

Unter einem sich jährlich wechselnden Motto wird der Doppelkegel der BMW Welt auch in diesem Jahr bei sechs Matineen wieder kostenfrei bespielt. Die fachkundige Jury wählt anschließend zwei Ensembles ins Finale.

Der elfte BMW Welt Jazz Award wird mit dem Leitmotiv „Saxophone Worlds“ zelebriert. So sind auch im Jahr 2019 Jazz-Begeisterte und solche, die es werden wollen. Im Mittelpunkt steht dabei das Instrument, das wie kein anderes den Jazz repräsentiert und durch seine große Bandbreite beeindruckt: das Saxophon. Ihm widmen sich sechs international herausragende Ensembles, die das Motto „Saxophone Worlds“ im Doppelkegel der BMW Welt interpretieren. Die Musiker kommen in diesem Jahr aus Deutschland, Estland, Frankreich, Norwegen, Polen, Schweiz sowie Großbritannien und den USA. Das große Finale um den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten BMW Welt Jazz Award findet am 4. Mai 2019 im Auditorium der BMW Welt statt.

Saxophon-Wissen

Das Saxophon, das beim BMW Welt Jazz Award 2019 im Fokus steht, wurde 1840 von dem Belgier Adolphe Sax erfunden. Er hatte dabei die Verwendung des Instruments für klassische Sinfonieorchester, vor allem aber für die Militärmusik im Sinn. Doch seinen Durchbruch feierte das Saxophon erst in den Zwanzigerjahren: Die frühen Jazzmusiker hatten seinen dynamischen, sehr variablen Klang entdeckt. Schnell wurde es das wichtigste Melodieinstrument des Jazz – und das ist es bis heute geblieben.

Der Eintritt ist frei, die Kapazität jedoch begrenzt. Es besteht daher keine Sitzplatzgarantie. Der Einlass erfolgt ab 10:30 Uhr.

Finale im Auditorium der BMW Welt um 19:00 Uhr

Nach der sechsten und somit letzten Matinee nominiert die Expertenjury zwei Ensembles für das große Finale im Auditorium der BMW Welt.

BMW Welt Jazz Award Termine 2019

Sonntagsmatineen von 11:00 bis ca. 13:30 Uhr im Doppelkegel der BMW Welt:

  1. Januar 2019            Maciej Obara Quartet
  2. Februar 2019          Céline Bonacina Crystal Quartet
  3. Februar 2019          Geraldine Laurent Quartet
  4. Februar 2019          Matthieu Bordenave Trio
  5. März 2019               Maria Faust Group
  6. März 2019               Rudresh Mahanthappa Quintet

Der Eintritt zu den Matineen ist frei, die Kapazität jedoch begrenzt. Es besteht daher keine Sitzplatzgarantie. Der Einlass erfolgt ab 10:30 Uhr.

 

Finale im Auditorium der BMW Welt um 19:00 Uhr:

  1. Mai 2019                 Abschlusskonzert mit den zwei nominierten Finalisten
Jan
31
Do
La Dolce Vita @ ARMANI CAFFÉ und RISTORANTE
Jan 31 um 19:00 – 22:00

Jeden letzten Donnerstag in Monat findet ein „La Dolce Vita“-Event im angesagten Restaurant in den Fünf Höfen statt. Der Gourmetevent steht jedes Mal unter einem anderen Motto! Ein unvergesslicher italienischer Abend mit Live-Band, besten Weinen, feinsten Speisen, Cocktails und Gins – natürlich alles aus „Bella Italia“.

Los geht es um 19 Uhr mit einem Mehr-Gänge-Menü inklusive Welcome Drink und Weinbegleitung. Alternativ kann man später zur Party kommen und auch spontan ein Ticket an der Abendkasse lösen – Welcome Drink ebenfalls inklusive.

Essen gehen in der Münchner City

Das „Emporio Armani Caffè“ ist eines von weltweit elf Armani Caffès/ Restaurants und das einzige in Deutschland. Geführt wird es seit dem Jahr 2015 von dem Stuttgarter Gastro-Profi: Michael Wilhelmer („Wilhelmer Gastronomie“), der in Stuttgart u.a. auch das In-Restaurant „Amici“, den „Dry Gin & Beef Club „Ampulle“, das „Stuttgarter Stäffele“ mit typisch schwäbischen Spezialitäten, das Gasthaus mit Biergarten „Stuttgarter Schlachthof“ mit dem „Schweinemuseum“ und auf dem „Wasen“ das In-Zelt SchwabenWelt betreibt: „Das Emporio Armani Caffé ist eine wunderbare Oase inmitten der Stadt. Es verbindet auf perfekte Art und Weise Stil mit Genuss“, so Michael Wilhelmer. „Auf der Karte finden sich bei uns auch die Lieblingsspeisen von Giorgio Armani“.

Das Emporio Armani Caffè ist abends über die Geschäftspassage „5 Höfe“ zugänglich und während der Store-Öffnungszeiten auch über den großzügigen Eingang des Emporio Armani Stores auf der Theatinerstrasse. An sonnigen Tagen kann man das „italienische Flair perfekt auf der großen Terrasse direkt auf der Theatinerstrasse geniessen.

Weitere Informationen zum Event gibt es unter Facebook und zu allen anderen Events hier!

"<yoastmark

Die köstlichen italienischen Gerichte werden von Chefkoch Markus Schmittke zubereitet. Weitere italienische Spezialitäten gibt es natürlich a la carte und die besten Tropfen vom Stiefel sowie Cocktails mit italienischem Gin und Fever Tree Tonics. Eine italienische Live Band sorgt für die standesgemäße Unterhaltung.

Italienische Küche: Reservierung und Infos

Emporio Armani Caffé, Theatinerstraße 12, München, Tel: +49 89 55 05 28 160

– italienische Live Band
– italienischer Welcome Drink
– beste italienische Weine
– italienische Cocktailbar
– exklusive italienische Gins
– köstliches italienisches Essen von Chefkoch Markus Schmittke

Am ersten Mittwoch im Monat findet hier immer ein Gin Tasting München satt!

Feb
3
So
ISPO MUNICH @ Messe München
Feb 3 um 09:00 – Feb 6 um 17:00

ISPO auf der Messe MünchenAnfang Februar trifft sich die Sportbranche, welche so sehr wie noch nie boomt! 2.700 Aussteller in 16 Hallen, über 400 Events in über vier Tagen! Die Trends 2019: die begehrten ISPO Awards. Wer diesen erhält hat praktisch die Wild Card für einen Markteintritt.

KJUS braucht diese Starthilfe natürlich nicht mehr und räumt heuer mit dem ISPO Gold Award ab. HYDRO_BOT – die erste Skijacke, die Schweiss auf Knopfdruck beseitigt, startet eine Revolution.

ISPO Trendbuch

Sieben Tage nach der Messe erscheint ein Trend-Überblick in Buchform mit über 462 Seiten. Hier werden die innovativsten Materialien der diesjährigen Fachmesse vorgestellt, drei Megatrends für die Saison Herbst/Winter 19, fünf textile Trends für Herbst/Winter, einem Chart der dann zu erwartenden Modefarben und einem Ausblick auf 2020/20. Buch-Preis: 149,80 €.

Feb
20
Mi
best brands @ Hotel Bayerischer Hof
Feb 20 um 19:00 – 23:00

Bereits zum 17. Mal werden bei best brands die besten Marken Deutschlands auf Basis einer repräsentativen GfK-Studie ermittelt. Im Rahmen einer feierlichen Gala werden im Bayerischen Hof in München die besten Marken Deutschlands ausgezeichnet. Diese wurden im Zuge einer repräsentativen GfK-Studie ermittelt. Vergeben werden die Awards in den Kategorien „Beste Deutsche Unternehmensmarke International„, „Beste Produktmarke„, „Beste Wachstumsmarke„. Hinzu kommt eine jährlich wechselnde Sonderkategorie. 2019 ‚Best Digital Life Brand‘.

best brands
Die perfekte Location für Best Brands auch 2019: Hotel Bayerischer Hof. Fotocredit: Serviceplan

Bereits tagsüber kann man im Haus der Kommunikation sich mit dem Best Brands College auf den Abend einstimmen. Eröffnet wird die Gala 2019 durch die Keynote von José Manuel Barroso, ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission, zum brandaktuellen Thema ‚What Brexit really means for the European Union‘.

Apr
30
Di
Kino der Kunst
Apr 30 – Mai 5 ganztägig

2019 findet in Münchner Kinos und Museen zum vierten Mal KINO DER KUNST statt, eine weltweit einzigartige Mischung aus Filmfestival und Kunstausstellung.

Museum Villa Stuck
Museum Villa Stuck

In der heutigen zeitgenössischen Kunst geht Angst um – Angst vor jenem schönen Schein, der den Umgang mit ungeschönten Wahrheiten verstecken könnte. Formale Schönheit ist verpönt und gilt als ungeeignet, gesellschaftlich heikle oder dringende Themen aufzugreifen. Warum nur? Warum bevorzugen internationale Großausstellungen, Kuratoren in aller Welt und nicht zuletzt das Kunstpublikum des dritten Jahrtausends eine ästhetische Korrektheit, die auf jede formale Perfektion mit Misstrauen reagiert?

Erstmals Sonderpreis für besondere Verdienste

 Die vierte Ausgabe von KINO DER KUNST widmet sich vom 30. April bis 5. Mai 2019 in München dem heiklen Thema der ‚Forbidden Beauty‘ (‘Verbotenen Schönheit’) und zeigt, wie filmende Künstler in ihren Werken sich erfolgreich gleichzeitig um formale Innovation und eine hoch ästhetische Bildsprache bemühen, wenn sie die Probleme unserer Gegenwart abhandeln. Ein gegenüber den vergangenen Ausgaben von KINO DER KUNST um einen Tag verlängertes Programm besteht neben einem hochdotierten Internationalen Wettbewerb aus Ausstellungen in Museen und Galerien, zahlreichen Podiumsgesprächen sowie einem Symposium zu Produktion und Vertrieb von Künstlerfilmen. Hinzu kommt neben dem Preis für das filmische Gesamtwerk sowie einem Nachwuchsprojektpitch für Alumni europäischer Kunst- und Filmhochschulen erstmals außerdem ein Sonderpreis für besondere Verdienste um den Künstlerfilm.

Jul
12
Fr
Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2019 @ Schloss St. Emmeram
Jul 12 – Jul 21 ganztägig
Thurn und Taxis Schlossfestspiele
Die Gräfin von Thurn und Taxis. Fotocredit: Schneiderpress / Franco Gulotta

Seit 2003 gibt es die Thurn und Taxis Schlossfestspiele, welche im Innenhof und Park von Schloss St. Emmeram in Regensburg stattfinden. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist Schirmherrin. Organisiert werden die Festspiele durch den Konzertveranstalter Odeon Concerte mit Inhaber Reinhard Söll. Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg gelten nicht nur als Deutschlands schönstes und stimmungsvollstes Openair-Festival. Sie gehören zu den größten Open-Air-Festspielen in Deutschland.

Thurn und Taxis Schlossfestspiele 2018

Auch beim 16. Event setzten die Organisatoren erneut Glanzpunkte. Topstars im Festival-Programm 2018 waren unter anderem Chanson-Legende Charles Aznavour, US-Superstar Anastacia und der „Dandy der Popmusik“ Bryan Ferry.

2017 zum 15. Geburtstag präsentierten die Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele in Regensburg so viele Weltstars aus Klassik, Pop und Rock wie nie zuvor. Sting, Zucchero, José Carreras, Amy Macdonald, Art Garfunkel und Ronan Keating! Neben der hohen Stardichte ist es seit der Premiere im Jahr 2002 besonders das einzigartige Ambiente des Innenhofs und des Schlossparks, das inzwischen jedes Jahr rund 30.000 Besucher aus ganz Deutschland und Europa nach Regensburg zieht.

Sep
20
Fr
Klassikfestival 2018: Ammersee …renade @ Ammersee
Sep 20 um 18:00 – Sep 28 um 21:00

Der Ammersee als romantischer ‚Bauern- und Künstlersee‘ ist im kommenden Sommer erneut das Zentrum des modernen Kammermusik- und Kunstschaffens. Beim Klassikfestival AMMERSEErenade sind 33 Konzerte und Veranstaltungen in einer der schönsten Regionen Europas zu erleben. Im ersten Jahr der AMMERSEErenade riss die rasante Musik von „The Philharmonics“ die Zuhörer von ihren Stühlen und bewegte sie zu frenetischem Applaus. 2018 gibt es in der Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien ein ganz besonderes Konzert.

Viele Locations um den Ammersee sind Konzertorte. Fotocredit: Anja Bach
Viele Locations um den Ammersee sind Konzertorte. Fotocredit: Anja Bach

Liberation Concert Benefizkonzert mit Anne-Sophie Mutter in St. Ottilien

Mehr als 70 Jahre ist es her, dass in der bayerischen Erzabtei der Missionsbenediktiner St. Ottilien jüdische Musikerinnen und Musiker aus den umliegenden Konzentrationslagern, sogenannte Displaced Persons, das „Befreiungskonzert“ gespielt haben. An diesen historisch denkwürdigen Moment möchte Geigensolistin Anne-Sophie Mutter mit der Wiederholung eben jenes „Liberation Concert“ am 23. September erinnern. Im Rahmen der diesjährigen AMMERSEErenade be- schließt das Benefizkonzert in Zusammenarbeit mit der Erzabtei St. Ottilien und dem Orchester der Buchmann-Mehta School of Music Tel Aviv die Dokumentation der Klostergeschichte in den Jahren 1945 bis 1948. Angeregt von der Erzabtei wird 2018 in unterschiedlichen Projekten diese bisher wenig thematisierte Facette von St. Ottilien als Krankenhaus für ehemalige KZ-Häftlinge aufgearbeitet.