Home / Kalender

Kalender

Nov
18
Sa
Jüdische Kulturtage @ Gasteig Kulturzentrum
Nov 18 – Nov 26 ganztägig

Jüdische Kulturtage im Gasteig beleuchten das Judentum MünchenMan könnte nicht besser ins Judentum München eintauchen als bei den Jüdischen Kulturtagen, welche heuer bereits zum 31.ten Mal stattfinden. Die Kulturtage München bieten ein vielfältiges Programm mit Konzerten, Lesungen und Kabarett. Alles gespickt mit prominenten Gesichtern, faszinierenden Klängen und spannenden Geschichten, die Einblicke in die jüdische Kultur und Tradition geben.

Zum Auftakt (18.11.) begeistert Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai mit Liedern von jüdischen Literaten und Komponisten der 20iger und 30iger Jahre sowie Jazz- und Chansonarrangements mit dem David Klein Quartett. Der israelische Musiker Guy Mintus, der in New York lebt, brilliert mit multikulturellen Jazzinterpretationen und als Gast dabei Shooting-Star der jüdischen Musikwelt Kantor Yoed Sorek (20.11.). Alt-Oberbürgermeister Christian Ude erinnert anlässlich des 150. Geburtstags des ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern in einem Vortrag an den jüdischen Politiker, Journalisten und Revolutionär Kurt Eisner (21.11.).

Einen Kabarettabend der besonders unterhaltsam-nachdenklichen Sorte geben Rabbiner Walter Rothschild und Pianist Max Doehlemann (22.11.). Schauspielerin Sunnyi Melles liest aus der Novelle »Rausch« der jüdischen Autorin Irène Némirovsky (23.11.). Zum Finale brilliert Sandra Kreisler mit ihrem modernen-jüdischen Programm »Schum Davar – Nicht glatt koschere Lieder« (25.11.). „Unser Verein ist judenfrei“ heißt der Vortrag von Sporthistoriker Prof. Lorenz Peiffer im Jüdischen Museum München (26.11). Im Vorfeld wird eine Kuratorenführung der Ausstellung ‚Never Walk Alone. Jüdische Identitäten im Sport‘ angeboten.

Diese renommierte Veranstaltungsreihe der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition.e.V. wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Judentum München Kontakte

Die Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V. München veranstaltet die Jüdischen Kulturtage. Bereits 1987 veranstaltete Ilse Ruth Snopkowski mit der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition in Kooperation mit dem Kulturreferat erstmals die Jüdischen Kulturtage München. Heute 30 Jahre später haben sich die Kulturtage zu einer festen Institution im Münchner Kulturkalender verankert. Ruth Snopkowski ist der Veranstaltungsreihe noch heute als Ehrenvorsitzende aktiv verbunden. Im Münchner Vorstand der Gesellschaft engagieren sich unter Vorsitzender Judith Epstein, Sunnyi Melles, Dr. Peter Snopkowski und Verena Kayser-Eichberg.

Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V. München, Bülowstraße 9, 81679 München, Tel. +49 89 22 12 53

Tegernsee: Erste Bayerische Opernball @ Gut Kaltenbrunn
Nov 18 um 18:00 – 23:00

Tegernsee2016 fand der Erste Bayerische Opernball am Tegernsee auf Gut Kaltenbrunn statt. 2017 erwartet am 18. November erwartet die Gäste und vor allem die Debütantinnen und Debütanten ein wunderbar unterhaltsamer und festlicher Abend wieder auf Gut Kaltenbrunn. Motto: ‚Alles Walzer!‘ Das Programm, durch welcher erneut BR-Moderator Stefan Scheider führen wird, hat auch in diesem Jahr wieder echten Opernball-Charme. Mit Streichorchester, Ballett und Opernsängern, die beliebte Arien zum Besten geben werden, der traditionellen Fächerpolonaise der Debütanten und der beliebten Münchner Francaise für alle. Neben dem feinen Drei-Gänge-Menü aus der Käfer-Küche sowie Mitternachtsweißwürsten aus dem Kupferkessel von der Metzgerei Holnburger wird es eine Champagner-Bar geben. Und für die, die noch etwas länger feiern möchten, lädt der Rinderstall zu späterer Stunde zur After-Ball-Party.

Bayerischer Opernball auf Gut Kaltenbrunn. Fotocredit: Mick Zollenkopf
Bayerischer Opernball auf Gut Kaltenbrunn. Fotocredit: Mick Zollenkopf

Die Anmeldungen für die Debütantinnen und Debütanten, die an diesem besonderen Abend im Mittelpunkt stehen werden, laufen bereits. Nähere Informationen zur Anmeldung, dem Dresscode, den Tanzkursen (die übrigens auch für die weiteren Gäste angeboten werden) und weiteren wissenswerten Dingen gibt es unter www.graf-media.cc.

Auch der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In diesem Jahr wird es Karten in zwei Kategorien geben:
Kategorie I zum Preis von € 155,00
Kategorie II zum Preis von € 135,00

Abhängig von Platzierung des Tisches – die alle ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, ein kulinarisches Vergnügen, diverse Getränke sowie Gastgeschenke für Damen und Herren beinhalten. Die genaueren Modalitäten sowie die Kartenreservierung gibt es über opernball@graf-media.cc oder Tel. +49 170 8347420 oder bei Schick am See, Im Oberen Ficht in Rottach-Egern / Weißach, Tel. +49 8022 9152310.

Magazin-Herausgeberin Monika Graf hatte die Bayerische Opernball Idee. Das Event soll ab sofort jährlich im November stattfinden. Schirmherrin ist Susanne Gräfin von Moltke vom Hotel Egerner Höfe und Gut Steinbach.

Bayerische Opernball Dresscode

Dresscode ist Tracht: Langes Spenzerdirndl mit weißem Spenzer, Rock nach Wahl und pastellfarbener Schürze für die Damen. Die Herren im Trachtenanzug. Für Gäste gilt festliche Kleidung. Für die Damen gilt langes Abendkleid oder langes Dirndl. Für Herren ist Anzug ‚fein‘.

Lesen Sie auch unser Trachtenspecial 2017!

Nov
19
So
Exklusive Verdi-Gala @ Rsidenz
Nov 19 um 19:00 – 22:00

klassische konzerteKlassische Konzerte in königlichem Ambiente! Die Münchner Residenzkonzerte wurden vom Münchner Veranstaltungsprofi Kulturgipfel ins Leben gerufen. Seit über 10 Jahren veranstaltet die Münchner Agentur exklusive Konzertformate – von der Oper bis zum Konzert-Dinner! Mit einer konzertanten Aufführung von Verdis Meisteroper La Traviata unter dem temperamentvollen Dirigat von Ljubka Biagoni zu Guttenberg hält Kulturgipfel heuer ein besonderes Schmankerl für alle Münchner bereit.

Sonntag, 19.11.2017, 19:00 Uhr | Residenz Verdi-Gala

Von „Aida“ bis“ La Traviata“

Vor rund 200 Jahren wurde der bedeutendste italienische Opernkomponist geboren: Giuseppe Verdi; allerdings nicht als Italiener. Der Komponist wurde am 9. Oktober 1813 in ein unfreies Italien hineingeboren. Das heimatliche Herzogtum Parma war von napoleonischen Revolutionstruppen besetzt und so wurde Verdi als Franzose registriert. Erst mit der 1861 wiedererlangten Unabhängigkeit Italiens wurde Verdi auch auf dem Papier ein echter Italiener.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der Erneuerer der italienischen Oper allerdings schon, nach dem Durchbruch seiner Oper „Nabucco“ am 1842 an der Mailänder Scala, seinen Triumphzug als der König der Oper angetreten. Mit „Rigoletto“ eröffnete er 1896 das Kairoer Opernhaus und feierte hier auch mit „Aida“ einen rauschenden Erfolg. Über 50 Jahre lang dominierte er das Genre und komponierte sich mit seinen grandiosen musikalischen Einfällen in die Herzen zahlreicher Opernliebhaber. Ein Abend mit zahlreichen Höhepunkten aus dem Schaffen des italienischen Meisterkomponisten!

Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Der schönste Jahresreigen der Musikgeschichte. „Er hat tausend vollendete Violinkonzerte geschrieben“, sagte einst der russische Komponist Igor Strawinsky über Antonio Vivaldi. Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester“ genannt wird, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“.

Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert. Es zählt bis heute zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Zu Beginn von Vivaldis tonmalerischer Reise durch die Jahreszeiten stehen die zarten und zugleich hochvirtuosen Figurationen der Solo-Violine, die das Zwitschern munterer Vögel im Frühjahr symbolisieren. Es folgen die im ganzen Orchester wuchtig abwärts donnernden Kaskaden des instrumentalen Sommergewitters. Die herbstliche Jagdmusik verbreitet ihre fröhliche Stimmung, bevor die klirrende Kälte des Winters Einzug hält. Lassen Sie sich durch die beeindruckende Spielweise des Ensembles 1756 mitreißen und erleben Sie einen wundervollen Klassik-Abend in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz! Samstag, 25.11.2017, 19 Uhr

Beethoven: Symphonie Nr. 9

Fassung für Klavier, Kammerchor und Solisten. Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium, wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligthum…‘ Diese Melodie aus Beethovens 9. Sinfonie ist wohl eine der bekanntesten überhaupt und überzeugt auch heute noch mit ihrer durchdringenden Erhabenheit. Richard Wagner bezeichnete die 9. Sinfonie gar als „das menschliche Evangelium der Kunst der Zukunft“. Im Laufe der Zeit entstanden neben der sinfonischen Urversion auch verschiedene Fassungen für Klavier mit vier Händen. Diese unterstreichen den intimen Charakter von Beethovens Musik.

Der Chor als zentrale musikalische Kraft bleibt auch hier im Fokus. Das Besondere an diesem Beethoven-Abend: Es werden alle internationalen Solisten in ihren jeweiligen Landessprachen singen. Mit Begleitung durch ein vierhändiges Klavier. In der Erklärung der Europäischen Gemeinschaft zur gemeinsamen Hymne, die das Hauptthema des letzten Satzes aufnimmt, heißt es, sie versinnbildliche die Werte die alle teilen sowie die Einheit in der Vielfalt. Sonntag, 26.11.2017, 19 Uhr | Residenz

Klassik Veranstaltung @ Schloss Nymphenburg Hubertussaal
Nov 19 um 19:00 – 21:00

Sonntag, 19.11.2017, 19:00 Uhr | Schloss Nymphenburg

Fabelhafte Welt der Filmmusik

Klassik-Entertainment mit den schönsten Kino-Soundtracks

 

Erinnern Sie sich an den Film „Die fabelhafte Welt der Amelie“ mit der traumhaft schönen Musik von Yann Tiersen? Oder an „Das Piano“? Im Konzert „Fabelhafte Welt der Filmmusik“ bringt das Klavierduo Pianotainment® die Musik aus bewegenden Filmszenen vieler Kinoklassiker in ausgefallenen Arrangements für ein Klavier und vier Hände auf die Bühne. Die beiden Tastenvirtuosen Marcel Dorn und Stephan Weh überzeugen dabei nicht nur mit ihrer musikalischen Professionalität, sondern mit ebenso viel Charme und Wortwitz. 20 flinke Finger plus 88 polierte Klaviertasten und eine kurzweilige Moderation garantieren ein stimmungsvolles Konzerterlebnis!

Künstler: Stephan Weh und Marcel Dorn, Pianotainment

 

Samstag, 25.11.2017, 19:00 Uhr | Schloss Nymphenburg

Mozart: Requiem

in der Fassung für Streichquintett

 

Freuen Sie sich am 25.11.2017 auf eine ganz besondere Interpretation des Mozart Requiems: In einer rein instrumentalen Fassung für Streichquintett von Peter Lichtenthal aus dem Jahr 1823 (KV 626) kommt der einzigartige Charakter und die Klarheit von Mozarts Motiven wunderbar zur Geltung. Außerdem wird Mozarts Klarinetten-Konzert (KV 622) mit Simon Reitmaier als Solist ein weiterer Höhepunkt des Abends sein.

 

Künstler:

Ensemble 1756

Nov
23
Do
Winter Tollwood @ Theaterzelt Tollwood
Nov 23 – Dez 31 ganztägig
Winter Tollwood @ Theaterzelt Tollwood | München | Bayern | Deutschland

Seit 25 Jahren stattet man als Münchner dem Winter Tollwood einen Besuch auf der Theresienwiese ab. Das Tollwood steht für ein außergewöhnliches Kulturprogramm, brisante politische Beiträge und einen hohen ökologischen Anspruch. In den insgesamt sieben Locations (z.B. Weltsalon, Das Schloss oder im Kinderzelt) finden täglich die verschiedensten Events statt. Ganz ohne Fleisch kommt das neue, rein vegetarisch-vegane Gastronomiezelt ‚EssZimmer‘ aus: Hier gibt es fleischlose Spezialitäten aus verschiedenen Länderküchen – von Spanien über die Türkei bis nach Thailand. Lesen Sie auch unseren Artikel über Top 5 vegetarische Restaurants München!

Tollwood Winterfestival 2017

‚Wir, alle‘ – so lautet das Motto des Tollwood Winterfestivals, das vom 23. November bis zum 31. Dezember auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Denn Demokratie, Freiheit und eine pluralistische, offene und tolerante Gesellschaft gibt es nicht zum Nulltarif. Es gibt sie dann, wenn genug Menschen für sie eintreten: Wir, alle. Deshalb widmen sich heuer der Weltsalon, Kunstwerke und Installationen dem Engagement für freiheitliche demokratische Werte und ein friedliches Miteinander. Mit Podiumsdiskussionen (u.a. mit Dr. Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., und Extremismus-Forscher Prof. Dr. Andreas Zick), Kunstausstellungen, interaktiven Installationen und Benefizkonzerten ist das Weltsalon-Zelt ein Ort des Dialogs und eine Anregung zum Umdenken. Tollwood zeigt dort u.a. thematische Projekte zum Demokratiediskurs des Künstlerduos God’s Entertainment und des spanische Urban Art Künstlers SpY.

Cirque Eloize

Nach der futuristischen Industriezeitalter-Show „Cirkopolis“ (Winterfestival 2015) und dem fröhlichen Showdown in „Saloon“ (Winterfestival 2016) kommt die kanadische Compagnie Cirque Éloize mit ihrer Show „iD“ auf das Festival. „iD“ ist eine atemberaubende Mischung aus Akrobatik, Tanz und Poesie – Trial-Bikes, Inlineskates, Hip-Hop, Wolkenkratzer und Straßengangs inklusive. Kurz: West Side Story trifft Hip-Hop. 

Cirque Éloize back in town: Mitreißende Akrobatik, moderner Urban Dance und höchstes zirzensisches Niveau, all das verspricht die Produktion „iD“ im Grand Chapiteau des Tollwood Winterfestivals auf der Münchner Theresienwiese zu sehen ist. Damit kehrt die kanadische Compagnie, die bereits in den vergangenen zwei Jahren für ausverkaufte Vorstellungen und begeistertes Publikum gesorgt hat, auf das Festival zurück – und hat mit „iD“ ihre bisher erfolgreichste Show im Gepäck.

„iD“ steht bei Cirque Éloize nicht nur für Identität, sondern auch für das Individuum und das Miteinander im Kampf gegen die Anonymität der Mega-Citys. Es geht um die Rivalität zwischen Straßengangs, und natürlich um Freundschaft und um Liebe. „iD“ ist, als träfe die „West Side Story“ auf Hip-Hop, Ballett auf Breakdance, Poesie auf Poetry-Slam.

Die Show entführt die Zuschauer in die Welt des Großstadt-Dschungels, in eine Metropole voller Wolkenkratzer und Baukräne. Beeindruckende Videoinstallationen schaffen diese Kulisse, die mal dunkel und beinahe bedrohlich, mal sanft und zart, mal grell und pulsierend erscheint. Das Bühnenbild mit seinen verschiedenen Ebenen und Öffnungen ist darüber hinaus Schauplatz spektakulärer Akrobatik. Trialbikes und Inlineskates, Chinesischen Mast und Vertikaltuch sind die Bühne der Artisten.

Vor der Kulisse des weihnachtlich gestalteten „Marktes der Ideen“ mit biozertifizierter Gastronomie und Kunsthandwerk aus aller Welt – zu einem Großteil in Fair-Trade-Qualität – finden ca. 70 Prozent aller Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt.

 

Nov
25
Sa
Michael Kempf: München trifft Berlin ‚Facil-Klassiker‘ @ Gaggenau Showroom
Nov 25 um 19:00 – 23:00


Gaggenau-Showroom-MucÜbers Jahr verteilt finden im Gaggenau Showroom Genussveranstaltungen statt, zu welchen Gourmets herzlich eingeladen sind, Sterneköche hautnah beim kochen zu erleben. Alleine das Ambiente steht für ein wahres kulinarisches Feuerwerk. Schon beim Betreten des Showrooms ist die Architektur des guten Geschmacks spürbar. Deckenhohe Baumstämme aus dem Schwarzwald symbolisieren die stabilen Säulen der Tradition und den Ursprung von Gaggenau. Zusammen mit der monumentalen Tafel und der Küche bilden sie das Herz des Showrooms. Hier erlebt man hautnah, wie Spitzenköche für ihre Gäste am ‚Chef’s Table‘ Geschmackserlebnisse der besonderen Art kreieren. Dazu verkostet man ausgewählte Weine der besten Winzer.

Gaggenau Showroom Genussveranstaltungen

Michael Kempf, Küchendirektor im Restaurant ‚FACIL‚ im THE MANDALA Hotel in Berlin, erhielt gleich in seinem ersten Jahr als Küchenchef mit 26 Jahren einen Michelin-Stern. Für den Zwei-Sterne-Koch stehen das Grundprodukt und der Geschmack klar im Fokus. Er legt großen Wert auf alte Gemüsesorten und leichte, frische Saucen. Regionale Speisen kombiniert er gekonnt mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten.

Kochen im Gaggenau Showroom in München auf:
Kochen im Gaggenau Showroom in München auf: Michael Kempf und Joachim Gerner

Am 25.11. 2017 verlassen Michael Kempf und sein Küchenchef Joachim Gerner Berlin, um erlesene Kreationen am ‚Chefs Table‘ im Gaggenau Showroom vor Ihren Augen zuzubereiten.

Abgerundet wird das Menü durch die Weinbegleitung eines VDP-Winzers, der seine Weine persönlich für Sie präsentiert.

Details zum Weihnachtsmenü

Gelbflossenmakrele, Kürbis, grüner Anis und Norialge
***
Seezunge und Gillardeau Auster, Blumenkohl
***
Kalbsbries, Champagner und Topinambur
***
Rücken vom Poltinger Reh, eingelegte Fichtensprossen, Knollensellerie und Marone
***
Rote Früchte, Mandel und Shiso

Medientage München @ Haus der Kunst
Nov 25 um 20:00 – 23:55

Die Medientage München zählen zu Europas größten Medienkongress (seit 1986)!  Im Oktober eines jeden Jahres treffen sich für drei Tage Experten aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Zwei Sideevents sollte man nicht verpassen!

Medien Golf Cup (Zum 20. Mal trifft man sich zum Golfspiel im GC Eichenried)
– Die Nacht der Medien

Die „Nacht der Medien“, der gesellschaftliche Höhepunkt im Rahmen MEDIENTAGE MÜNCHEN findet diesjährig wieder am zweiten Kongresstag statt. Neue Location, neues Konzept. Künstlerin Betty Mü zeigt moderne Medieninstallationen. Sie bringt die analoge Kunst mit Videoprojektionen, mit Mapping, mit Licht und mit Technik zusammen. Auf internationalen Street-Art-Messen und in der Urban Art Szenerie ist sie nicht mehr wegzudenken.

Musik von der Band „Mojo Pins“, ALINA (mit freundlicher Unterstützung durch Amazon Music) und Antenne Bayern-DJ Florian Weiß.

Rückblick 2016 – 30 Jahre MEDIENTAGE MÜNCHEN

Im letzten Jubiläumsjahr fanden die MEDIENTAGE MÜNCHEN erstmalig von Dienstag bis Donnerstag (25. – 27. Oktober 2016) statt. Das diesjährige Motto lautete: ‚Mobile & Me – Wie das Ich die Medien steuert‘. 14.30 Uhr sprach Ministerpräsident Seehofer beim Medientage-Gipfel der Medientage München 2016 im Internationalen Congress Center der Messe München.

Es gab einen neu konzipierten Eröffnungstag mit anschließender Jubiläumsfeier, den zum zweiten Mal stattfindenden Europatag (am 27. Oktober) und Themenspecials zu Virtual Reality, Frauen in Medienberufen und Startups auf der MEDIENTAGE-Messe.

Die Nacht der Medien fand am Mittwochabend, zum Ausklang des zweiten Kongresstages statt. Und dies nach 13 Jahren zum ersten Mal in einer neuen Location und mit neuem Konzept: Das Who-is-Who der Medienbranche traf sich in der historischen Säulenhalle im Herzen Münchens zur Mediennacht des Jahres 2016!

Nov
30
Do
La Dolce Vita @ ARMANI CAFFÉ und RISTORANTE
Nov 30 um 19:00 – 22:00

Am 30. November findet in der stylischen Location wieder, wie jeden letzten Donnerstag in Monat, der „La Dolce Vita“-Event statt. Ein unvergesslicher italienischer Abend mit Live-Band, besten Weinen, feinsten Speisen, Cocktails und Gins – natürlich alles aus „Bella Italia“. Los geht es um 19 Uhr mit einem Drei-Gänge-Menü inklusive Welcome Drink und Weinbegleitung (Preis 42 Euro p.P., nur im Vorverkauf erhältlich). Alternativ kann man später zur Party kommen und auch spontan ein Ticket an der Abendkasse lösen – Welcome Drink ebenfalls inklusive.

Das „Emporio Armani Caffè“ ist eines von weltweit elf Armani Caffès/ Restaurants und das einzige in Deutschland. Geführt wird es seit dem Jahr 2015 von dem Stuttgarter Gastro-Profi: Michael Wilhelmer („Wilhelmer Gastronomie“), der in Stuttgart u.a. auch das In-Restaurant „Amici“, den „Dry Gin & Beef Club „Ampulle“, das „Stuttgarter Stäffele“ mit typisch schwäbischen Spezialitäten, das Gasthaus mit Biergarten „Stuttgarter Schlachthof“ mit dem „Schweinemuseum“ und auf dem „Wasen“ das In-Zelt SchwabenWelt betreibt: „Das Emporio Armani Caffé ist eine wunderbare Oase inmitten der Stadt. Es verbindet auf perfekte Art und Weise Stil mit Genuss“, so Michael Wilhelmer. „Auf der Karte finden sich bei uns auch die Lieblingsspeisen von Giorgio Armani“.

Das Emporio Armani Caffè ist abends über die Geschäftspassage „5 Höfe“ zugänglich und während der Store-Öffnungszeiten auch über den großzügigen Eingang des Emporio Armani Stores auf der Theatinerstrasse. An sonnigen Tagen kann man das „italienische Flair perfekt auf der großen Terrasse direkt auf der Theatinerstrasse geniessen.

Weitere Informationen zum Event gibt es unter Facebook und zu allen anderen Events hier!

An der Bar im ersten Stock werden die besten Cocktails mit italienischen Gin serviert!
An der Bar im ersten Stock werden die besten Cocktails mit italienischen Gin serviert!

Die köstlichen italienischen Gerichte werden von Chefkoch Markus Schmittke zubereitet. Weitere italienische Spezialitäten gibt es natürlich a la carte und die besten Tropfen vom Stiefel sowie Cocktails mit italienischem Gin und Fever Tree Tonics. Eine italienische Live Band sorgt für die standesgemäße Unterhaltung.

Italienische Küche: Reservierung und Infos

Emporio Armani Caffé, Theatinerstraße 12, München, Tel: +49 89 55 05 28 160

Im ARMANI CAFFÉ und RISTORANTE findet am 31. August die  Veransaltung wieder statt – jeden letzten Donnerstag im Monat das italienische Event-Highlight im Armani Caffee & Restaurant in den Fünf Höfen in München.

DINNERTICKET: 49€ pro Person 3 Gänge Menü inkl. Welcome Drink und Weinbegleitung sowie After Dinner Shot (nur im VVK)
PARTYTICKET: 10€ pro Person inkl. Welcome Drink und Antipasti von 19-20 Uhr (VVK), Abendkasse: 14€

3 GÄNGE MENÜ „Welt der Krustentiere“

SPECIALS:
– italienische Live Band Enzo Picone & Firends
– italienischer Welcome Drink
– beste italienische Weine
– italienische Cocktailbar
– exklusive italienische Gins
– köstliches italienisches Essen von Chefkoch Markus Schmittke

Dez
4
Mo
Parsdorf City: Super Mondays @ Parsdorf City
Dez 4 um 11:00 – 19:00

supermonday-parsdorf-city-sidebar

Die Shopping-Meile Parsdorf City vor den Türen Münchens (zehn Auto-Minuten vom Prinzregentenplatz) mit 20 tollen Marken von Feinkost Käfer Outlet über s.Oliver, Hallhuber bis Puma oder Nike lädt zu den SUPER! mondays.

An den vier Montagen nach dem jeweiligen Advent gibt es zu den herkömmlichen und bekannten Outlet-Preisen noch weitere Rabatte.

*In allen teilnehmenden Geschäften. Ausgenommen: Accessoires, Getränke, reduzierte Schuhe, Aktionsware, Socken, Unterwäsche.

Folgende Marken sind bei SUPER! mondays in Parsdorf City dabei: Esprit – Puma – Hallhuber – s. Oliver – Inntaler Trachten – Tretter –  Mike’s Cafe (20 Prozent auf alle Paninis) – Käfer – Pierre Cardin – Frank Walder

Anfahrt Parsdorf City

A94 Ausfahrt Parsdorf / gegenüber Segmüller / Mo-Sa 10-19 Uhr / www.parsdorfcity.de
Ab der U-Bahn-Station Messestadt Ost mit dem ParsdorfCity Expressbus X-400

Wir haben Parsdorf-CEO Detlef Alte interviewt, warum das Shoppen hier so besonders ist!

Weihnachtskonzerte Bayerische Philharmonie @ Allerheiligen Hofkirche
Dez 4 um 20:00 – 22:00
Weihnachtskonzerte in der Allerheiligen Hofkirche
Weihnachtskonzerte in der Allerheiligen Hofkirche

Weihnachtskonzerte in der Allerheiligen Hofkirche der Münchner Residenz sind etwas ganz Besonderes. Traditionell führt die Bayerische Philharmonie zum Jahresausklang das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach hier in der Residenz auf. Am 4., 5. und 6. Dezember 2017 jeweils um 20 Uhr musizieren der Kammerchor und dasKammerorchester der Bayerischen Philharmonie gemeinsam mit den Solisten Carmela Konrad (Sopran), Marion Eckstein (Alt), Andreas Weller (Tenor) und Florian Götz (Bariton) unter der Leitung von Mark Mast. Präsentiert werden in diesem Jahr die Kantaten I, II & III.

Karten für das Weihnachtsoratorium gibt es zu € 59 / € 49 / € 39 / € 32 / € 24 (Schüler und Studenten 50% Ermäßigung) in der Geschäftsstelle der Bayerischen Philharmonie, Tel. + 4989 120 220 320 sowie bei www.muenchenticket.de.

Weitere Weihnachtskonzerte München

Bereits am Sonntag zuvor, den 3. Dezember 2017 um 16 Uhr, stimmt der musikalische Nachwuchs bei den »Philharmonischen Winterklängen der Bayerischen Philharmonie« in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz auf die Vorweihnachtszeit ein. Es musizieren die verschiedenen Ensembles und Chöre symphonisch unter der Leitung ihres jeweiligen Dozenten. Erstmals werden in diesem Jahr auch die Kleinsten der Kleinen auf der Bühne stehen – die KlangEngel der Bayerischen Philharmonie!

Karten für die Philharmonischen Winterklänge gibt es zu € 35 / € 30 / € 25 / € 20

Verein Bayerische Philharmonie

Der Verein Bayerische Philharmonie wurde am 6. Dezember 1994 gegründet. Sein Zweck ist die Förderung von Musikern mit dem Ziel, die Grundlagen symphonischen Musizierens zu vermitteln und professionell zu musizieren. Dies geschieht auch im Sinne einer musikalischen Breitenbildung und Nachwuchsförderung, u.a. durch Förderung junger Talente mit einer besonderen musikalischen Begabung. Durch projektübergreifende Veranstaltungen, gemeinsamen Aufführungen und vielschichtigen Musikangeboten verbindet der Verein Profis & Erwachsene, Musikstudenten & Junge Elite, Kinder & Jugendliche und Neugeborene & Kleinkinder.

Pädagogik und Professionalität liegen allen Bereichen zu Grunde: Kinderchor, Jugendchor & Chor der Bayerischen Philharmonie, Akademieorchester der Bayerischen Philharmonie, Kinderorchester & Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie sowie die KlangEngel der Bayerischen Philharmonie. Die Bayerische Philharmonie wurde von der Bayerischen Volksstiftung und der Bayerischen Staatsregierung mit dem Verfassungspreis 2015 »Jugend für Bayern« ausgezeichnet.

Jan
26
Fr
Finest Spirits Festival @ MVG Museum
Jan 26 um 16:00 – Jan 28 um 19:00

Finest SpiritsDie 13. FINEST SPIRITS steht an und Genießer flüssiger Spezialitäten sollten sich das Wochenende vom 26. bis 28. Januar 2018 reservieren! Über 100 internationale Aussteller hochprozentiger Spezialitäten werden im Münchner MVG-Museum erwartet. Von Neuheiten bis Klassiker, von Whisk(e)y-Masterclasses bis zur Verkostung feinster Craft-Spirits – für die Aficionados flüssiger Spezialitäten ist die FINEST SPIRITS schlicht das hochprozentigste Festival des Jahres. Hauptthema 2018: Bourbon!

Neben Premium-Whiskys kann man eine Vielfalt von Edelspirituosen wie Rum, Cognac, Feinobstbrände, Gin, Tequila oder Cachaca während des Finest Spirits Festival entdecken.

Finest Spirits Festival in der Vergangenheit

2016 hisste die Finest Spirits die Wodka-Flagge und präsentiert eine Reihe von außergewöhnlichen Destillaten, darunter die beiden Wodka-Perlen von Windspiel und Duke. Warum Wodka? ‚Back to Pure ist ein Trend unserer Zeit. Deshalb haben wir uns für die Finest Spirits 2016 für Wodka als eine der pursten Spirituosen entschieden. Wodka ist vielseitig und eine der beliebtesten Grundlagen für Cocktailkreationen –  ein Bar-Klassiker‘, so Frank-Michael Böer, Veranstalter Finest Spirits. Und genauso vielseitig wie die Möglichkeiten, die Wodka zum Mixen bietet, ist auch die Finest Spirits selbst. Hier finden sich die Großen und Kleinen der Szene ein, die unterschiedlichsten Hersteller, Liebhaber, Vertriebsspezialisten und Bartender.

 

Themen Finest Spirits Festival

2018: Bourbon
2017: Kräuter- und Fruchtliköre, Cream-Spezialitäten und Raritäten
2016: Wodka
2015: Rum
2014: Home Bar Essentials
2013: Deutschland im heimischen Whiskyfieber – Nische oder Markt?
2012: Deutsche Single Malts – zu unserem Artikel ‚Whiskey-Hauptstadt München‘
2011: Barkultur on stage

Feb
23
Fr
München Stadt: Fünf Monate Faust Festival @ Gasteig
Feb 23 – Jul 29 ganztägig

München StadtMünchen Stadt wird 2018 das Faust Festival ausrichten. Fünf Monate lang steht dann die Landeshauptstadt im Zeichen von Goethes berühmtesten Drama. Bei diesem Faust-Festival (23.2.–29.7.2018) wirken mehr als 70 Institutionen mit, darunter bedeutende Kultureinrichtungen sowie Partner aus Wirtschaft, Hotellerie und Einzelhandel. Das Faust-Festival München wurde von der Kunsthalle München und vom Gasteig initiiert und dürfte in dieser Form einmalig sein.

Faust Festival Zentrum

Der Gasteig, für München Stadt und Europas größtes Kulturzentrum, wird auch Festivalzentrum des fünfmonatigen Events sein. Die Idee für das Festival entstand bei den Planungen der Ausstellung ‚Du bist Faust. Goethes Drama in der Kunst‘, welche zeitgleich in der Kunsthalle München zu sehen sein wird. Das Literaturhaus wird auch mit einem entsprechenden Programm an diesem Festival beteiligen.

Faust Festival

Advertisement