Freitag , November 16 2018
Home / News / Diese Website kann ihren Computer beschädigen

Diese Website kann ihren Computer beschädigen

Die gute Nachricht: Es läuft wieder alles. Nach einem WordPress-Update mussten wir Euch mitteilen, daß Google unsere Seite mit ‚Diese Website kann ihren Computer beschädigen‘ im Netz flankiert.

Am Donnerstag gab es drei Kern-Mitteilungen:

Hat diese Website als Überträger zur Weiterverbreitung von Malware fungiert?

www.exklusiv-muenchen.de hat in den letzten 90 Tagen scheinbar nicht als Überträger für die Infizierung von Websites fungiert.

Hat diese Website Malware gehostet?

Nein. Diese Website hat in den letzten 90 Tagen keine Malware gehostet.

Wie ist es zu dieser Einstufung gekommen?

Gelegentlich wird von Dritten bösartiger Code in legitime Websites eingefügt. In diesem Fall wird unsere Warnmeldung angezeigt.

UNSER TECHNIKER KONNTE DIESEN BESAGTEN CODE NICHT FINDEN. Nach der Installation eines neun Plugins ist leider das Problem aufgetreten. Eventuell ein Sicherheitsproblem bei WORDPRESS. 2009 hatte Google auch schon Seiten wie AMAZON oder YAHOO damit im Netz versehen. Allerdings nur für ca. zwei Stunden. Insgesamt haben wir 24 Stunden damit gekämpft. In der Regel erscheint diese Meldung bei Websites, welche in der Blacklist von Stopbadware.org gelistet werden.

Auch die Seiten von Al Gore oder Donald Trump wurden gehackt und mit der Meldung ‚Diese Website kann ihren Computer beschädigen‘ im Netz flankiert.

LESETIPP

Exklusives Martinsgans-Dinner gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Karl-Heinz Zacher, Wirt der St. Emmeramsmühle, gründete nach dem Tod seiner Frau Nina die faceALS Stiftung, welcher bereits namhafte Persönlichkeiten folgen. In Gedenken an seine Frau Nina Zacher organisierte er einen eindrucksvollen Event, der trotz des tragischen Todes seiner damals 42jährigen Frau eine frohe Botschaft hatte.