Dienstag , April 16 2024
Home / News / Tollwood Winterfestival 2011

Tollwood Winterfestival 2011

Kaum war das Tollwood Sommerfestival vorbei, begann man mit den Vorbereitungen für das Winterfestival! 2011 findet das Tollwood Winterfestival vom 23. November bis 31. Dezember 2011 auf der Theresienwiese statt und steht unter den Motto ‚Aufgetischt‘. Die Top-Acts!

‚Aufgetischt‘. Für vier Wochen gastiert die australische Produktion ‚Cantina‘ des Regisseurs der Tom Tom Crew, die im letzten Winter die Besucher begeisterte, auf der Theresienwiese. In einem zweiten Theaterzelt erwarten die Besucher internationale Nouveau Cirque-Gastspiele. Der multimedial gestaltete Weltsalon widmet sich zum fünften Mal ökologischen und sozialen Themen.

Im Theaterzelt gibt es vier internationale Nouveau Cirque-Shows, die ihr Genre individuell weiterentwickeln:  Das französische Duo Atelier Lefeuvre & André untersucht in ‚Bricolage érotique‘ den Alltag auf sein erotisches Potenzial (24. bis 28.11.).  Ein Gesamtkunstwerk aus Körper- und Balance-Acts mit Elementen des Streetdance präsentiert die französische Compagnie Ieto in ‚ieto‘ (1. bis 6.12.). Das Spiel von Illusion und Realität ist Thema des französischen Ausnahmekünstlers Jean-Baptiste André in ‚intérieur nuit‘ (9. bis 13.12.).

Die schwedische Gruppe Cirkus Cirkör – bereits im Winter 2010 auf Tollwood zu Gast – verhilft den ‚Undermän‘, den Hand-auf-Hand-Akrobaten, aus dem Schatten ins Rampenlicht (14. bis 19.12.).

‚Aufgetischt‘ wird außerdem ein anregender Augenschmaus mit dem vergnüglichen und ein wenig frivolen Varieté ‚Cantina‘ aus Australien, das mit einem Vier-Gänge-Menü von Bio-Spitzenkoch Christian Kolb und der Münchner Suppenküche angeboten wird. Für alle Theaterveranstaltungen auf dem Tollwood Winterfestival sind nun Tickets im Vorverkauf erhältlich!

LESETIPP

Filmpremiere über Opernstar Günther Groissböck im ARRI

Eintauchen in die faszinierende Opernwelt - und das im Kino. Die renommierte Münchner Regisseurin und Produzentin Astrid Bscher lud am Montagabend zur Premiere ihres neuen Filmes.

Projekt Cracking Art x Coccinelle: München im Fokus der Milano Design Week

Das Projekt Cracking Art x Coccinelle präsentiert die neue Coccinelle Rabbit Bag, die mehr als nur eine niedliche, hasenförmige Tasche ist! Sie ist ein echtes Prêt-à-porter-Kunstwerk. Die Verbindung zu München? Checkt unseren Instagram-Kanal!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner