Freitag , November 16 2018
Home / Restaurants / Kleines Max

Kleines Max

Kleines Max im Maximilian Munich

Von außen ist es so unscheinbar, dass viele erst einmal vorbei laufen: das exklusive Apartment-Hotel Maximilian Munich, welches im Karree zwischen zwischen Mandarin Oriental, Kammerspiele München und den exklusiven Geschäften in der Maximilianstraße liegt. Doch hinter dem unter Denkmalschutz stehenden Altbau von 1835 verstecken sich nicht nur romantische Gartenhäuser zum Übernachten. Ein Restaurant, wo ein Wintergarten Teil vom kulinarischen Erlebnis wird, kredenzt mit Küchenchef Antonio Nicolo ‘bayerisch italienische’ Küche, welche bodenständig und bezahlbar ist. Ursprünglich, simpel, aber trotzdem lebendig‘, beschreibt der 46-jährige Antonio Nicolo seinen Küchenstil. Über viele Jahre war er Küchenchef im renommierten Fisch Witte-Lokal auf den Viktualienmarkt. Wer also eine ‚Antoninos Fischteller‘ im Restaurant ‚Kleines Max‘ bestellt, bekommt nicht nur einen durchschnittlichen Fischteller. Auf mediterranem Gemüse wird der qualitativ hochwertigste Fisch angerichtet, kauft Nicolo den Fisch täglich selbst. An 18 Tischen haben hier ca. 30 Personen Platz.

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Italienisch

Adresse

Hochbrückenstraße 18
80331 München

Öffnungszeiten

Mo - Sa: 17 - 22:30 Uhr

LESETIPP

Exklusives Martinsgans-Dinner gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Karl-Heinz Zacher, Wirt der St. Emmeramsmühle, gründete nach dem Tod seiner Frau Nina die faceALS Stiftung, welcher bereits namhafte Persönlichkeiten folgen. In Gedenken an seine Frau Nina Zacher organisierte er einen eindrucksvollen Event, der trotz des tragischen Todes seiner damals 42jährigen Frau eine frohe Botschaft hatte.