Sonntag , Juni 20 2021
Home / Automobile / Genesis München: Luxusmarke von Hyundai eröffnet Showroom

Genesis München: Luxusmarke von Hyundai eröffnet Showroom

Vor fünf Jahren als Luxusmarke von Hyundai gegründet, will man noch dieses Jahr den ersten exklusiven Showroom in der Theatinerstraße eröffnen. Im ehemaligen Esprit Laden in der Theatiner Strasse 40-42 laufen seit Sommer 2020 die Umbauarbeiten.  In diesem Jahr startet der Vertrieb in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien.

Genesis München
Genesis München wird hier in der Theatinerstraße 40-42 (ehemals Esprit Laden) bald den neuen Showroom eröffnen.

Konkret bieten die Koreaner zunächst die gut fünf Meter lange Luxus-Limousine G80 sowie dessen SUV-Variante GV80 an. Kurze Zeit später sollen die etwas kleineren Baureihen G70 und GV70 sowie auf gleicher Basis der auf den europäischen Kundengeschmack zugeschnittene Shooting Brake folgen. Noch für dieses Jahr ist außerdem die Einführung von drei Modellen mit E-Antrieb geplant.

Genesis München als exklusive Deutschland-Adresse

Der Aufbau eines großen Händlernetzes ist nicht vorgesehen, vielmehr will man die Autos online vertreiben und die Marktpräsenz mit Showrooms wie in München flankieren. Parallel zum Start in Deutschland wird die Nobelmarke auch in der Schweiz und Großbritannien mit solchen Innenstadt-Shops auch in Zürich und London vertreten sein.

Genesis verspricht ein transparentes Preismodell mit gleichen Preisen für Online- und Showroom-Käufer sowie einen Rundum-Service in den ersten fünf Jahren. Inkludiert sind dabei Inspektionen, Pannenhilfe, eine Leihwagen-Option und Over-the-Air-Updates. Als Ansprechpartner soll ein „Personal Assist“ zur Verfügung stehen, welcher Services und Werkstattbesuche sowie die Termine für eine mögliche Fahrzeugabholung organisiert.  Jüngst hat die „Volvo Tochter“ Polestar seinen Showroom am Färbergraben eröffnet.

Genesis München mit Personal-Assistant

Im Mittelpunkt der Markteinführung steht der Genesis-Personal-Assistant. Der persönliche Ansprechpartner organisiert für den Kunden alle Werkstattaufenthalte, den inkludierten Hol- und Bring-Service und steht für alle Fragen zur Verfügung. Er gewährleistet, dass Genesis-Besitzer keine Werkstattanmeldungen vornehmen oder Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Zudem will die Hyundai-Tochter mit einem attraktiven und sehr transparenten Preismodell punkten. Es gebe keine Rabatte und Extrakosten sowie gleiche Preise für On- und Offline-Kunden.

Zusätzlich betont der Hersteller den Fünf-Jahre-Rundum-Service ohne versteckte Kosten. Darin enthalten sind neben Garantie, Wartung und Pannenhilfe auch Leihwagen-Optionen, Over-the-Air-Software- und Karten-Updates. Trotz bestehendem Händlernetz sollen die Nobelkarossen außer in den besagten Showrooms nur im Direktvertrieb verfügbar sein. Genesis verspricht ein möglichst stressfreies Einkaufserlebnis.

Demnächst will das Unternehmen G80- und GV80-Bestellungen annehmen. Dann folgen die anderen Modelle. In den USA bietet Genesis das Limousinen-Flaggschiff bereits an – die Preise starten bei bei umgerechnet rund 44.500 Euro

Genesis G70 Shooting Brake für Europa

Mit dem speziell für den europäischen Markt entwickelten G70 Shooting Brake wollen die Koreaner den deutschen Mittelklasse-Kombis etwas entgegensetzen. Noch sind die ersten Fahrzeuge gar nicht in Europa auf dem Markt, da präsentiert Genesis bereits ein fünftes Modell. Der G70 Shooting Brake wurde speziell für europäische Kunden entwickelt. Er entspricht in der Größe der 4,69 Meter langen Limousine, bietet aber 40 Prozent mehr Kofferraumvolumen sowie eine im Verhältnis 40:20:40 geteilte Rücksitzbank. Die Frontpartie unterscheidet sich leicht vom Viertürer, um die Dynamik des Sportkombis zu unterstreichen.

Ab Sommer können zunächst die Limousine G80 und das SUV GV80 bestellt werden. Etwas später sollen die Modelle G70 und GV70 folgen. Sie werden mit Vier- und Sechs-Zylinder-Benzin- und Dieselmotoren erhältlich sein. Wann der Genesis Shooting Brake zu haben ist, steht noch in den Sternen.

Mit dem G70 Shooting Brake will Genesis München den Kombiversionen des Audi A4, BMW 3er und der Mercedes C-Klasse Marktanteile abjagen. Mit 4,69 Meter Länge, 1,85 Meter Breite und 1,40 Meter Höhe bei einem Radstand von 2,84 Meter siedelt sich der Koreaner genau in deren Segment an. Foto Presse Genesis
Mit dem G70 Shooting Brake will Genesis den Kombiversionen des Audi A4, BMW 3er und der Mercedes C-Klasse Konkurrenz machen. Mit 4,69 Meter Länge, 1,85 Meter Breite und 1,40 Meter Höhe bei einem Radstand von 2,84 Meter siedelt sich der Koreaner genau in deren Segment an. Foto: Genesis

Leser unserer Golfnews haben kürzlich schon einmal von Genesis gehört – Tiger Woods erlitt mit einem Genesis und überhöhter Geschwindigkeit in Kalifornien nahe Los Angeles einen schweren Unfall. Autojournalisten thematisieren seitdem die Fahrzeugsicherheit, denn Tiger Woods hätte es auch schwerer erwischen können.

LESETIPP

Sommer, Sonne und Münchens schönste Dachterrassen

Eine der beliebtesten Dachterrassen Münchens hat nicht nur ihren Namen geändert, sondern überrascht uns jetzt auch mit einem neuen Design