Mittwoch , März 20 2019
Home / Prominent / Die Nacht der Süddeutschen Zeitung mit Politprominenz

Die Nacht der Süddeutschen Zeitung mit Politprominenz

Berlin (cat). Bei der ‚Nacht der Süddeutschen Zeitung‘ tummelten sich rund 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur unter der aquariumsblauen Kuppel im Berliner Gropiusbau. Unter ihnen auch allerhöchste Politprominenz, sowohl die Kanzlerin als auch der Außenminister waren zugegen. Angela Merkel, Germany’s Topmodel in Sachen Hosenanzüge, war zuerst erschienen und verdrückte sichtlich gut gelaunt zwei Portionen Schnitzel mit Kartoffelsalat. Als sie mit Guido Westerwelle plauschte, war sie längst zum Sekt übergegangen. Auch der krisengeschüttelte FDP-Chef achtete an diesem Abend nicht auf die schlanke Linie und gönnte sich eine Berliner Curry-Wurst mit Pommes. Hoffentlich werden da nicht bald die Diäten gekürzt, mag sich so mancher im Saal gedacht haben.

LESETIPP

Modetrends Männer 2019: Hut, Hut und nochmals Hut!

Dass Hüte für Michael Zechbauer mehr als ein modisches Accessoire sind, bewies er jetzt mit einer Hut-Party! Der Hut war auch bei Franz Beckenbauer ein Thema, als er diese Woche mit schwarzem Hut zum Championsleague Schlager FCB gegen Liverpool in die Alianz Arena kam.