Freitag , Februar 23 2018
Home / Prominent / Die Nacht der Süddeutschen Zeitung mit Politprominenz

Die Nacht der Süddeutschen Zeitung mit Politprominenz

Berlin (cat). Bei der ‚Nacht der Süddeutschen Zeitung‘ tummelten sich rund 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur unter der aquariumsblauen Kuppel im Berliner Gropiusbau. Unter ihnen auch allerhöchste Politprominenz, sowohl die Kanzlerin als auch der Außenminister waren zugegen. Angela Merkel, Germany’s Topmodel in Sachen Hosenanzüge, war zuerst erschienen und verdrückte sichtlich gut gelaunt zwei Portionen Schnitzel mit Kartoffelsalat. Als sie mit Guido Westerwelle plauschte, war sie längst zum Sekt übergegangen. Auch der krisengeschüttelte FDP-Chef achtete an diesem Abend nicht auf die schlanke Linie und gönnte sich eine Berliner Curry-Wurst mit Pommes. Hoffentlich werden da nicht bald die Diäten gekürzt, mag sich so mancher im Saal gedacht haben.

LESETIPP

Breitling anstatt Berlinale: Exklusive Uhren-Party in München

Breitling Navitimer 8 Lunch in der Freiheizhalle in München. Dabei zeigte die Schweizer Uhrenmarke auch eine kuratierte Sammlung herausragender Vintage-Modelle des Österreichers Fred Mandelbaum. Mandelbaum ist selbst wohl grösste Breitlingsammler weltweit.

Verleihung der Schmuck-Oscars an der Isar

Alles über den ersten glamourösen deutschen Schmuck-Award 'Inhorgenta Award in München', wie ihn Nina Ruge betitelte. In sieben Kategorien wurden die Schmuck-Oscars vergeben!