Home / Beauty & Healthy / Deutschlands älteste Fastenklinik

Deutschlands älteste Fastenklinik

(rgz-p/ho). Damit Körper, Geist und Seele fit und gesund durch die dunkle Jahreszeit kommen, hilft oft schon eine kleine Auszeit. In Norddeutschlands ältester Fastenklinik ‚Schloss Warnsdorf‘ begegnet man beispielsweise dem aufkommenden Winterblues mit einer speziellen Lichttherapie, begleitendem Aktiv-Sportprogramm, meditativen Entspannungsübungen und einem besonderen Wohlfühlprogramm. Wir haben uns das Heil-Fasten mal genauer angeschaut!

Schloss Warnsdorf ist eine anerkannte private Klinik für Heilfasten, Naturheilverfahren und ganzheitliche Medizin, sowie der Sparten Psychosomatik und Neurologie. Fotocopyright: djd/Schloss Warnsdorf

Nicht allen Menschen in den Industrieländern gelingt es, die Balance zwischen den biologischen Mechanismen zu halten. Einen gesunden Gegenpol setzt hier das Heilfasten, das sowohl heilend als auch präventiv wirkt. Das Innehalten während des Fastens ermöglicht es, Essverhalten und Lebensstil zu überprüfen und zu verändern.

Ideale Vorbereitung aufs Fasten: 1-2 Tage eine ballaststoffreiche und bereits kalorienreduzierte Kost wie Gemüse, Vollkorngetreide, Obst und die Reduzierung des Fettanteils, das Weglassen des Zuckers sowie die Reduzierung des Proteinanteils der Nahrung (Fleisch und Fisch).

In der Klinik beginnt das Heilfasten nach dem ärztlichen Aufnahmegespräch mit einer gründlichen Darmentleerung. Die Dosis des Abführmittels (Warnsdorfer Salz) wird  individuell ermittelt und festgelegt. Im Anschluss an die Einnahme des gelösten Warnsdorfer Salzes (in Wasser und Obstsaft), sollte man mindestens 1,5l Flüssigkeit (z.B. zwei Flaschen Mineralwasser) innerhalb der nächsten ein bis zwei Stunden zu sich nehmen. Eine gründliche Darmentleerung ist eine der wesentlichen Vorraussetzungen dafür, dass während des Heilfastens kein Hungergefühl auftritt! Darüber hinaus sollten Sie während des Fastens darauf achten, nicht zu kauen, da dies ebenfalls den Hungerreflex auslösen kann. Da die Darmentleerung aufgrund des mangelnden Stuhlvolumens während des Heilfastens häufig nicht spontan stattfindet, nimmt man zunächst 0,3 l Sauerkrautsaft alle 2-3 Tage zum Abführen ein. Ab dem 4. Tag sollte man auf Süßes vollständig verzichten, da man sonst die Fettverbrennung des Körpers behindert. Während des Heilfastens ist es unbedingt erforderlich, eine Trinkmenge von über zwei Liter pro Tag einzuhalten

Bewegung: Spielt auch beim Fasten eine wichtige Rolle, am besten an der frischen Luft; optimal ist eine mittlere Belastung, z.B. zügiges Gehen in der Ebene oder bei leichter Steigung (Gymnastik, Wassergymnastik, Walken oder ähnliches); Eine ausreichende Bewegung an frischer Luft dient der vertieften Atmung und trägt zur Entsäuerung des Körpers bei. Ein reduziertes Schlafbedürfnis während des Fastens ist normal! (1/3 der Lebensenergie wird normalerweise für die Verdauung verbraucht und im Heilfasten freigesetzt).

LESETIPP

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München

Guter Schlaf mit Ulrike Hefel

Ulrike Hefel beschäftigt sich bereits ihr ganzes Leben lang privat und geschäftlich mit dem Thema'Guter Schlaf'.Wir trafen sie beim Gesundheits-Lunch in München,denn'guter Schlaf'ist eindeutig die Grundlage für unser Leben.