Samstag , Juli 24 2021
Home / Business / Chef Concierge: Diese Frau öffnet fast alle Türen!

Chef Concierge: Diese Frau öffnet fast alle Türen!

In jedem Luxushotel gehört es zum guten Ton, seinen Gästen einen Concierge-Service zur Verfügung zu stellen. Wenn die Branche die Besten der Besten sucht, kommt sie an der Wahlmüncherin Heidi Velz nicht vorbei. 2015 hat sie mit ‚Minga VIP International Concierge Service‘ ihr eigenes Unternehmen gegründet. Die COVID-19-Pandemie und das damit stillgelegte Reisegeschäft bekam die gebürtige Belgierin auch zu spüren. Als Koryphäe in ihrem Bereich hat sie sich ein beachtliches Netzwerk aufbauen können. Grund für uns, sie vorzustellen, denn ab sofort startet sie noch internationaler durch!

Heidi Velz ist die erste weibliche Chef Concierge in ganz Süddeutschland.
Heidi Velz ist die erste weibliche Chef Concierge in ganz Süddeutschland. Über 20 Jahre sammelte sie Erfahrungen in der Luxus-Hotellerie in Belgien, Deutschland und Spanien.

Concierge ist eine klassische Dienstleistung und es gibt wie in jeder Branche die Besten! Heidi Velz gilt als Koryphäe in ihrem Bereich. Nicht nur, weil sie dich ein beachtliches Netzwerk aufbauen konnte. Durch ihre Historie, immerhin sie bereits in vielen Luxushäusern gearbeitet, sonst könnte sie den Concierge-Service nicht neu definieren.

Knifflige Concierge Aufgaben

Eine individuelle und vor allem persönliche Betreuung des internationalen Klientels sind für Heidi Velz besonders wichtig. So brachte sie beispielsweise einen vergessenen Gegenstand mit großem emotionalem Wert persönlich nach Dubai, um ihn dem Besitzer zurückzuführen. 1.200 Kilometer mit dem Auto, damit der Kunde in den Genuss eines ganz bestimmten Trüffels kommt: kein Problem.

Kunden aus dem deutschsprachigen Raum, aber beispielsweise auch aus den Vereinigten Staaten, Russland oder dem Mittleren Osten bauen auf ihre Expertise. „Natürlich gibt es inzwischen sehr viele Concierge Services, so dass es schwierig ist den richtigen Partner zu finden“, so Heidi Velz. „Was uns einzigartig macht, ist die persönlich Betreuung, die für mich einfach selbstverständlich ist. Organisieren wir beispielsweise eine komplette Reise, inklusive verschiedenster Erlebnisse vor Ort, so ist immer ein persönlicher Ansprechpartner von uns mit dabei – ob nun in Deutschland, Miami oder den Emiraten“.

Tipps für den perfekten Urlaub

Acht Jahre hat Heidi Velz als Chef Concierge im Rocco Forte The Charles Hotel gearbeitet. Als langjähriges Mitglied der renommierten Vereinigung der „Les Clefs d’Or“, vom Impulse Manager Magazin zum „Concierge des Jahres“ gewählt und als erste weibliche Chef Concierge in ganz Süddeutschland hat sie auf jede Gäste-Anfrage eine Antwort! Ob populäre Sport- und Großveranstaltungen weltweit, Hotelempfehlungen und –buchungen rund um den Globus oder einfach die Erledigung wichtiger Angelegenheiten – oft hat man ja das Gefühl, man braucht bei der ganzen Arbeit eine Assistentin. Wenn Ihr speziell eine Frage an Sie habt, schreibt uns unter concierge@exklusiv-muenchen.de

Mit den Antworten ergänzen wir diesen Artikel 🙂

Ganz aktuell agiert sie von Sylt aus – aktuell unterstützt sie dort das Team des renommierten Severin‘s Resort & Spa – bereitet sie sich mit ihrem Team auf das Comeback des internationalen Reisemarktes sowie der Veranstaltungs-, beziehungsweise Messebranche vor!

LESETIPP

Neues Casual Fine Dining Restaurant: WACA in der Motorworld

Münchens Gastronomieszene bekommt Zuwachs: im WACA trifft Casual Fine Dining auf kosmopolitischen Flair.