Dienstag , März 31 2020
KUNDE VON EXKLUSIV-MUENCHEN.DE
Home / Restaurants / Lemar Schwabing

Lemar Schwabing

Lemar Schwabing

Sadat Mirwais hat sehr viel Zeit mit seiner Mutter in der Küche verbracht.  Besonderen Schwerpunkt legt man auf Lammfleisch. Das Tier wird geschächtet und sein Fleisch ḥalāl serviert. ‘Wir sind auf Lamm spezialisiert. Es ist Frischfleisch, nicht eingefroren und wird entweder gegrillt oder gekocht.’ Dazu gesellen sich niemals vorgefertigte Gewürz-Mischungen oder Curry-Pasten, sondern handverlesene Gewürze wie weißer und schwarzer Pfeffer, Kardamon und Chilies. Im zehnten Jahr ist das Lemar in Schwabing mit 70 Sitzplätzen das größte unter den vier Lemar Restaurants. Es werde besonders gerne von größeren Gruppen gebucht, hier finden auch viele Weihnachtsfeiern und Verlobungsparties statt. Die Familie stammt aus dem Osten Afghanistans und in dieser Region sind die Familienrezepte auch verwurzelt. Alles wird frisch verarbeitet – eine Speise habe geschmacklich nichts mit der anderen zu tun.

 

 

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Andere

Adresse

Viktor-Scheffel-Straße 23
80803 München

Öffnungszeiten

Mo – So: 17 – 1 Uhr
Warme Küche von 17 – 22.30 Uhr

LESETIPP

Kunstmarkt in Zeiten von Corona: Erste virtuelle Ausstellung in München

Die Art Basel Hong Kong war die erste, nun hat der globale Kunstmarkt gezwungener Maßen nachgezogen: Im Zuge der Corona Pandemie eröffnen viele Galerien ihre Ausstellungen virtuell, um den Kunstinteressenten zumindest online einen Einblick in das zu geben, was Künstler in monatelanger Arbeit geschaffen haben.