Home / Restaurants / nero

nero

Nero

Das Nero im Glockenbachviertel gehört seit mehr als zehn Jahren zu den angesagten Restaurants der Stadt. Bekannt wurde es mit seinen dünnen, krossen Holzofenpizzas. Vor 3 Jahren wurde das Restaurant renoviert, bekam eine offene Küche mit Grill und Reifeschrank, wo ab diesem Zeitpunkt auch die beliebten und qualitativ sehr hochwertigen Steaks zubereitet werden. Mit dem neuen Frühstückskonzept spricht das nero nun auch die Gäste an, die italienischen Frühstück lieben. Neben den Frühstücksklassikern welche in die vier Genuss-Regionen Italiens ‚lombardia‘, ‚emilia‘, ‚friuli‘ und ‚piemonte‘ unterteilt sind, gibt es nur am Wochenende hausgebackenes Brot, Spiegeleier vom Grill oder 18 Monate gereifter Schinken sowie Salami nostrano und piccante. Hausgebeizter Lachs mit feiner Dill-Senfsauce gibt es beim Frühstück ‚Piemonte‘ (13,50 € mit frisch gepressten Orangensaft).

Preiskategorie

15 - 40 Euro

Restaurant-Typ

Italienisch

Adresse

Rumfordstraße 34
80469 München

Öffnungszeiten

Mo-Fr 12-1 Uhr
WE/FR 10-1 Uhr

LESETIPP

Circus Roncalli oder Cirque Eloize – Wohin geht die Zirkus-Reise?

Trend oder Tradition? Für diese Frage hat unser Kolumnist Dr. Hans Christian Meiser Zirkus Roncalli und Cirque Eloize unter die Lupe genommen und süffisant gegenüber gestellt!

Tollwood München 2017: Christkindlmarkt und perfekte Silvesterparty

Egal ob man in München wohnt, nur auf der Durchreise ist oder die Weihnachtsferien hier verbringt: Der Besuch des Tollwood München 2017 auf der Theresienwiese gehört zum weihnachtlichen Pflichttermin!

Advertisement